Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
Infopage
Schweitzer-Banner
Alternative Medizin: Psyche, Statik, Selbstheilung, Regeneration
Prävention: präventologische Beratung | meine Medizin-Bücher
Energie sparen: Auto, Haushalt, Landwirtschaft, freie Energie | Flohmarkt
meine Reiseberichte | Kurzgeschichten | Infopage als Datei | Infopage Historie

Matthias Weisser's Info-Letter 27 - 31.7.05
Übersicht Info-Letter und An-/Abmeldung

Aura und Gesundheit

Gelegentlich wird das Thema menschliche Aura in die esotherische Ecke geschoben. Dabei gibt es Indizien, die dafür sprechen, daß es so etwas wie ein übergeordnetes Steuerungssystem im Körper geben muss. Hier zunächst ein paar Aussagen über einfache Lebensformen:

"Strudelwurm in mehrere Teile zerschnitten
-> jeder Teil kann den vollständigen Wurm regenerieren.."


"Schwamm=vielzelliger Organismus mit spezialisierten Zellen..
Zellen durch feines Sieb gepresst -> sämtliche Verbindungen zerstört..
Brei setzt sich wieder zu funktionsfähigem Organismus zusammen.."


"Seeigel besitzt Verdauungstrakt, Blutgefäßsystem, ausstülpbare Füße..
Calzium entzogen -> Skelettstruktur löst sich auf -> Zellklumpen..
bei Zufuhr von Calziumionen reorganisieren sich die Zellen und bilden Seeigel.."


"Wassermolch
+ Augenlinse operativ entfernt -> in 30 Tagen wächst neue Linse aus Augenrand nach
+ abgetrenntes Bein wächst nach.."


Woher kommt dieses Regenerationsvermögen?
Woher wissen die einzelnen Teile wie sie wieder zusammengehören?
Wie kann so etwas Komplexes wie ein Bein nachwachsen mit all den Knochen, Knorpeln, Muskeln und Sehnen, also einer Unmenge spezialisierter Zellen?

Klinghardt schreibt über das Steuersytem des Menschen:
"autonomes Nervensystem=große Antennenanlage, die den Energiekörper empfängt.. daran ablesen, was der Energiekörper gerade macht.." Klinghardt

Ist es denn wirklich so abwegig, wenn Kirlian und andere versuchen hier etwas sichtbar zu machen?

Klinghardt fährt fort:
"zu Beginn einer Erkrankung sind die Nerven geschädigt.. erzeugen nicht mehr normales fluktuierendes Magnetfeld, sondern ein abnormales Feld.. fühlbar..
jede Heilarbeit, die am Energiekörper durchgeführt wird, hat sofortige Auswirkung auf den Status dieses Magnetfeldes und damit weiterhin auf den Status des physischen Körpers.."
Klinghardt

Offenbar spielt bei Erkrankungen der Zustand der Nerven eine große Rolle. Charles Laville spricht 1928 bei Krebs von einer elektrischen Störung. Nordenström identifiziert einen Lichthof im Röntgenbild um bösartige Tumoren - ein elektrisches Phänomen, das durch das Anlegen eines schwachen Gleichstroms an eingestochene dünne Nadeln verschwindet. Inoperable Lungenmetastasen eines Gebärmutter-/Brusttumors verschwinden..

Bourbaki schreibt, daß eine elektrische Frühdiagnose bei Gebärmutterkrebs mit einem einfachen Voltmeter möglich sei..

Liberman berichtet über die Auswertung von Aura-Fotos an den Fingerspitzen von 1000 Personen im indischen Madras: Es gäbe über ein Dutzend unterscheidbarer Muster bei Beschwerden, die von Gehirntumoren bis zu Schizophrenie reichten. Es sei möglich Krankheiten zu erkennen und vorherzusagen (S.221).

Dr. Walter Kilner findet heraus, daß durch spezielle Dicyanin-Glasfilter die Aura klar zu sehen ist.. S.30 Vassilatos

Nach Fosar/Bludorf
+ enthalte die menschliche Energieausstrahlung wichtige Informationen über Gesundheit etc.
+ sei das Aurafeld zum Teil elektromagnetischer Natur und reagiere daher auf äußere Einflüsse
+ könne der Mensch durch gedankliche Konzentration die Materie seines Körpers in einen höheren Energiezustand erheben.. S.145 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'

Mit einem einfachen Gerät soll es möglich sein die Aura zu optimieren:
"Lee Crock Device, Aura Therapy, Zeta Potential Energizer: 3V aus 10 Zink/Kohle-Batterien bzw. 4.5V aus 9 Batterien, Relais polt alle 15min leitfähige Alu-Gittermatte um.. <15cm Abstand.. beeinflusst Aura.. entgiftet Körper.. bei Energiemangel, Krebs, Morbus Hodgkin, Alzheimer, Rheuma, Arthritis, Viren, Alterung (Jungbrunnen), Nieren, Herz-/Lungenversagen, Epilepsie, Kopfschmerzen, Schmerzen, Hörverlust, Kurzatmigkeit.."

mehr zum Thema Aura finden Sie in aura.htm.
mehr Interessantes zum Thema Elektromedizin
Informationen zum Thema Nerven und Regeneration

Herzliche Grüße und viel Erfolg mit meinen Seiten und
wünscht Matthias Weisser

PS: Wenn Sie sich ab- oder ummelden möchten:

was hat sich verändert

seit Anfang Juli 2005.. Beispiele..
alternative Medizin
Thema Aura: neu aura.htm
Thema Sitemap: ergänzt sitemap.htm
Thema Frequenzen: ergänzt frequenzen.htm
Thema Elektromedizin: ergänzt elektromedizin.htm
Thema Tumoren/Krebs: ergänzt krebs.htm
Thema Nerven, Regeneration: regeneration.htm
Thema Royal Rife: ergänzt rife.htm
 
Flohmarkt, Reiseberichte
Thema Flohmarkt: aktualisiert flohmarkt.htm
Thema Reiseberichte: Afrika meine_reiseberichte.htm buch_afrika.htm

Erfahrungsberichte

"kontrollierte Studie zur Wirkung von Syntonics-Lichttherapie auf Sehfeldgröße und Gedächtnisleistung: 6 Wochen lang 4x pro Woche Licht einer bestimmten Frequenz
-> Sehfeldvergrößerung 208x stärker als in der Kontrollgruppe
-> Zunahme des visuellen Erinnerungsvermögens 7x stärker
-> bei 75% Verbesserung der schulischen Leistung
-> bei 40% sichtliche Verbesserung der Handschrift
bei 2 Teilnehmern fortan kein Ritalin mehr.." S.118f Liberman

Wenn Sie positive (oder negative) Erfahrungen gemacht haben, bitte schreiben Sie eine kurze mail

Wichtiger Hinweis

Die Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Präventologen.

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de