Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Magnetfelder, elektromagnetische Felder
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
Teil 2: Geldrollen
•  Therapieansätze
Teil 3: Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 4: Zitatzusammenhänge
Teil 5: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 6: Literaturhinweise Wissenschaft bis 1989
Teil 7: Literaturhinweise Wissenschaft 1990-
siehe auch: Notwendige Felder Blitze Störfelder Elektromedizin Frequenzen Regeneration Rife Clark Beck

"bei jeder Bewegung, beim Herzschlag, beim Denken und bei den Heilungsvorgängen spielen
elektrische und elektromagnetische Felder die Hauptrolle.." Prof. Dr. med. R.O. Becker

"magnetische Effekte:
+ Wirkung auf die Ionenströme Na/Ka-Pumpe, Ca-Kaskade..
+ Wirkung auf die Schwingamplitude von Zellen und Organen (Resonanz)..
+ Zyklotronresonanz von Ionen und Anionen -> Verstärkung Eigendrehimpulse..
+ magnetische Kernresonanz NMR..
+ Elektronen-Spin-Resonanz ESR.." Patent DE102004058

wechselnde, pulsierende Magnetfelder erzeugen Ströme..
Ströme
erzeugen Magnetfelder..

Magnetfeldpatent Elias Smith
Magnetfeldtherapie 1869: Der Stromfluss in der Spule um den Körper erzeugt ein Magnetfeld

"die Wirkung des kolloidalen Silbers scheint vor allem auf die Frequenz des magnetischen Feldes
der Silberatomgruppen zurückzuführen sein, das sich um die Silberpartikel entwickelt.."

"um 1890 behandelt man in Deutschland mit dem Apparat nach Konrad Müller
Schmerzen, Rheuma, Asthma, Venenentzündungen und Gicht mit gutem Erfolg.."

"Elektromedizin stoppt Schmerzen, löst Stress, beschleunigt Lernen, mehr Intelligenz,
bildet alte Schlaganfallschäden zurück, stoppt Parkinsonzittern, läßt Knochen nachwachsen,
regeneriert Haut, dedifferenziert Krebszellen.." Haley: 'Politics in Healing' Kap.9

"die magnetische Energie ist die elementare Energie,
von der das gesamte Leben des Organismus abhängt.." Prof. Heisenberg

"1962.. elektromagnetische Energie ist vermutlich die grundlegendste Energieform..
sie scheint der Grundstoff aller Energie und aller Materie zu sein
und auch der wesentliche Baustoff allen pflanzlichen und tierischen Lebens.." Tompkins/Bird S.118

"der Mensch nimmt elektromagnetische Energien aus der Umwelt auf..
und produziert sie bei seinen Lebensvorgängen selbst.. Herz- und Hirn-Strom EKG/EEG.."

"in allen Organismen Wassermoleküle, welche stetig aus Erdmagnetfeld Energie produzieren..
Magnetfeld um die Hälfte schwächer geworden
-> viele Menschen leiden an Energiemangel -> Dauermagneten.." Ulmer S.19

"Bovis: alle Körper, die Wasser enthalten sammeln Ströme
und können sie allmählich wieder abstrahlen.." Tompkins/Bird S.151

"elektromagnetische Felder haben eine Steuerfunktion für unsere Zellen, Gewebe und Organe.."

"Ross Adey:
Nerven-, Muskel-, Knochenmarkszellen durch niederfrequente Magnetfelder beeinflußt.." Maes S.94

"Magnetfeld beeinflußt Photonenemission der DNA und damit interzelluläre Kommunikation,
Zellstoffwechsel.. Ionen neu ausgerichtet.. Zellmembranpotential verbessert.. Hormone/Enzyme.."

"pulsierende Magnetfelder: gesteigerte Zellregeneration durch bessere Zelldifferenzierung
unspezifischer Bindegewebszellen.. Stabilisierung des Membranpotentials..
verbesserte Durchblutung/Sauerstoffversorgung.. Verstärkung piezoelektrischer Effekte.."

"der Erfolg magnetischer Pulse bei Krebs wurde 1984 nachgewiesen und in US Patent 4 665 898
und vielen anderen bis zurück nach 1890 beschrieben.."

"Tumorkontrolle durch schwache gepulste magnetische Felder.. C.A. Bassett.."

"Körper braucht Erdmagnetfeld als wichtigen biologischen Ordnungsfaktor.." Ulmer S.22

"Pflanzen ohne natürliche Magnetfelder wachsen nicht richtig.. moderne Wohn-/Bürohäuser
verzerren/schirmen natürliche Felder ab -> Ermüdung, Reizbarkeit, Teilnahmslosigkeit.." Flanagan S.102

"im abgeschirmten Zustand (kein Erdmagnetfeld) verlor die Pyramide ihre Fähigkeit
Fleisch zu konservieren/zu energetisieren.." Flanagan S.95

"jede Zelle des Körpers besitzt ein eigenes Magnetfeld, das abnimmt wenn die Zelle erkrankt..
mit Hilfe einfacher Permanentmagnete wieder herstellen - Vielzahl von Beschwerden lindern.."

"zu Beginn einer Erkrankung sind die Nerven geschädigt..
erzeugen nicht mehr normales fluktuierendes, sondern ein abnormales Magnetfeld.. fühlbar..
jede Heilarbeit, die am Energiekörper durchgeführt wird, hat sofortige Auswirkung auf den Status
dieses Magnetfeldes und damit in weiterer Folge auf den Status des physischen Körpers.." Klinghardt

"Magnetfeld des Herzens ähnlich Erdmagnetfeld.." Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang' S.161

"Herz in Wechselwirkung mit geomagnetischen Schwankungen.. bei magnetischem Sturm
in 4 Städten gleichzeitig signifikanter Anstieg Herzinfarkte.." Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang' S.161

"direkt nach Störungen im Erdmagnetfeld durch Sonnenflecken mehr psychiatrische
Einlieferungen.. Patienten aufgeregter.." Robert Becker in Haley: 'Politics in Healing' Kap.9

"Anomalien Erdmagnetfeld -> Krebs, Mißbildungen, Säuglingssterblichkeit.." Maes S.201

"durch energieloses Leitungswasser, globale radioaktive Belastung, geopathische Störzonen..
nehmen die magnetischen Kräfte im Menschen ab.. bei Krebs hat Blut Magnetismus verloren..
natürlicher Spin Elektronen im Blut verändert.. Dr. Aschoff.."

"mit elektromagnetischen Feldern auslösen: Lust, Frust, Euphorie, Angst, Aktivität, Passivität,
Verhaltensstörungen, Persönlichkeitsveränderungen.. Wirkungen wie Alkohol/Drogen.." Maes S.106

"elektromagnetische Belastung heute ca. 200Mio-fach stärker als die unserer Vorfahren.." Flanagan S.102

"immer zahlreicheres Auftreten oft als psychosomatisch fehlgedeuteter Störungen wie
chron. Erschöpfung, innere Unruhe, Tagesmüdigkeit, Ohrgeräusche.. immer häufiger deutlicher
zeitlicher/räumlicher Zusammenhang
zwischen dem Auftreten und einer Funkbelastung durch
Mobilfunkanlage, Handynutzung, DECT-Schnurlostelefone in Haus/Nachbarschaft.." Freiburger Appell

"Wassermoleküle elektrisch polarisiert.. wie kleine Magneten.. Wasser nimmt Informationen auf.."

"Wasser: Magnetfeld verändert elektrische Leitfähigkeit, verbessert Viskosität (Fließfähigkeit)..
Pflanzen 16% höher gewachsen.. 32% schwerer.. Wasser durch Elektroherd nachteilig beeinflußt.."

"Linus Pauling weist magnetische Eigenschaften
des eisenhaltigen roten Blutfarbstoffs Hämoglobin nach.. 1954 Nobelpreis für Chemie.."

"Dr. Aschoff: Nahrung und Wasser sollten 'in Ordnung'='magnetisch' sein..
gestört durch Erhitzung, Einfrierung, Bestrahlung, Konservierung, Färbung..
magnetisch ausgerichtete Nahrung unterstützt unseren Eigenmagnetismus, ist Heilmittel.." Maes S.203

"Halbleitereffekte spielen eine Rolle in lebenden Zellen.. Szent-Györgyi 1941.." Robert Becker
"wichtigste Elementhalbleiter Silizium, Germanium, Selen und Tellur.. Dotierstoffe Bor, Indium,
Gallium, Arsen, Antimon, Phosphor
.. pn-Übergang.. magnetoelektrische, fotoelektrische Bauteile.."
was passiert bei Mangel/Verunreinigung dieser Stoffe im Körper?

"Wilhelm Reich: findet heraus, daß Pflanzen ohne Licht wachsen können.. mit Magnetit,
das dem Sonnenlicht ausgesetzt wurde.. Magnetit absorbiert/strahlt Solarenergie ab.."

"viele Mikroben reagieren auf Licht aus Edelgasen
wie Neon, Xenon und Argon mit einer Änderung ihres Wachstumsmusters.."

"Dr. Yale beschafft sich ein Frequenzgerät und beginnt Krebspatienten zu behandeln..
1940
berichtet er Ergebnisse seiner 10-jährigen Erfahrung.. einzigartig, unglaublich..
mit 'Rifes Ray' sei die Krebsmasse in einem Zehntel der Zeit verschwunden - ohne Rückfälle.."

"am 28.5.1937 schreibt Dr. Milbank Johnson an Dr. Joseph D. Heitger über 8 Monate
Arbeit an grauem Star: stellten in den meisten Fällen die volle Sehfähigkeit her..
wir wissen nicht warum das geht.. es ist jedoch eine Tatsache, gestützt durch viele Fälle.."

"Georges Lakhovsky heilt Krebs und andere Erkrankungen bei Pflanzen und Menschen
mit seinem Multiwave Oszillator.. heute von der FDA als Quacksalberei verboten.."

"Priores System kombiniert elektromagnetische Strahlung mit einem Plasma
von Helium oder Edelgasen.. Heilung von Krebs, Leukämie, Schlafkrankheit.."

"Wer heilt, hat recht"

Symptome wie:
Schlafkrankheit, Schlaflosigkeit, Lungen-Tuberkulose, Schuppen, graue Haare, Haarausfall, kalte Hände/Füße, Taubheit, Tinnitus, Augenerkankungen, grauer Star, Muskellähmung, Sportverletzungen, Knöchelverstauchung, Knochenbruch, Bluterguß, Bänderdehnung, Tennisellenbogen, Meniskus, Osteoporose, motorische Störungen, Gesichtslähmung, Muskelverspannung, HWS-Syndrom, Hexenschuß, Parodontose, Karies, Wurzelvereiterung, Blasenentzündung, Blaseninkontinenz, Prostatavergrößerung, (Organ-)Entzündungen, Hepatitis, Genitalherpes, Hämorrhoiden, Wundheilung, Allergien, Hautkrankheiten, Ekzeme, Neurodermitis, Gendefekte, altersbedingte Erkrankungen, Falten, Blutdruck, Blutwerte, Leukozytenmangel, Blutarmut, Durchblutung, Cholesterinspiegel, Beinthrombose, Körpertemperatur, Bakterien, Viren, Candida, Epstein-Barr, Energiemangel, Dauermüdigkeit, Diabetes, Leber, Magen-, Dickdarmgeschwür, Darmblutung, Herzstörung, Angina pectoris, Zysten, AIDS lange symptomfrei, Verbrennungen, Nervenschäden (Gifte..), Gehirnschäden (nekrosis..), Schädelfraktur, Koma, Alzheimer, Parkinson, MS, Blähungen, Asthma, Mandeln, chron. Rheuma/Arthritis, Polyarthritis, Versteifung, Arthrose, offenes Beingeschwür, Krebs (Auge, Gehirn, Dickdarm, Brust, Lunge, Adeno-, Prostata-, Ovarien-...) , Leukämie, psychische Konflikte, Depressionen, Schmerzen (Zahn-, Rücken-, Muskel-, Unterleib-, Kopf-, Migräne), Willebrand-Faktor, Rennpferde..
 
   
Abhilfe:
nehme:
+ Magnetfeldtherapie, ungestörtes Erdmagnetfeld
+ magnetisiertes Wasser
+ Magnetit
+ Pyroflam-Kochtöpfe/Keramikplatte gg. Entmagnetisierung auf E-Herd
+ elektrische Ströme, Mikrostrom, Feinstrom, Galvanotherapie, ECT
+ bestimmte lebenswichtige Stoffe -> Halbleitereffekt der Gewebe
+ Silber
+ Impulse
+ Frequenzen
meide:
- elektromagnetische Störfelder zu langer Einwirkdauer
- zu hohe Ströme bei zu langer Stromdauer (Elektrolyse-Effekte, pH-Verschiebung, Verbrennungen)
- Strompfad über Herz bei hoher Strom-Zeit-Belastung
- Erhitzung, Einfrierung, Bestrahlung, Konservierung, Färbung

Ergebnis:
+ verbesserte chem. Vorgänge: Sauerstofftransport, Nährstoffaufnahme, Enzymproduktion, Schlackenentsorgung, weniger freie Radikale,
+ Geweberegeneration, Heilung, Nerven, genetische Reparatur, Samen wieder keimfähig
+ mehr Sauerstoff in Gewebe/Blut, weniger Schmerzen
+ mehr Energie
+ Vielzahl von Beschwerden kann wieder verschwinden
 

  Zusammenhänge, Diagnose  
  körpereigene Ströme, Verletzungsstrom -> Regeneration
Strom durch Stromleiter -> erzeugt Magnetfeld
Leitfähigkeit bestimmt Stromfluss: besser leitfähig durch mehr Mineralien -> mehr Strom
Erdmagnetfeld, körpereigene Magnetfelder -> Magnetfeldtherapie
Bewusstseinsfeld, Aura -> radionische Diagnose, Therapie
 
Magneten (z.B. Magnetit) geben Magnetfeld ab -> magnetisches Gleichfeld
bestimmte Stoffe (z.B. Eisen im Blut) sind magnetisierbar.. Ferro-, Para-, Diamagnetismus
bewegte Magneten (z.B. magnetisiertes Eisen in Blut) erzeugen magnetisches Wechselfeld
wechselnde bzw. pulsierende Magnetfelder erzeugen im leitfähigen Körper Ströme..
elektromagnetische Felder können nützlich sein (Therapie) oder schaden (Störfelder)..

bewegte Ladungsträger (z.B. in Blut) erzeugen Stromfluss
Ströme in einem Leiter (z.B. Blut) erzeugen Magnetfelder -> siehe Elektromagnet..
je mehr Windungen in einer stromdurchflossenen Spule -> um so größer das Magnetfeld darin

Gleichstrom -> magnetisches Gleichfeld
Wechselstrom -> magnetisches Wechselfeld, Frequenzen
Impulsstrom -> magnetischer Impuls -> Frequenzspektrum
Herztätigkeit -> Herzstrom -> EKG erzeugt messbares Magnetfeld, Frequenzen
Gehirntätigkeit -> Hirnstrom -> EEG erzeugt messbares Magnetfeld, Frequenzen
Muskeltätigkeit -> Muskelstrom -> EMG erzeugt messbares Magnetfeld, Frequenzen
Augentätigkeit -> Augenmuskelstrom -> EOG
Verletzungen -> Verletzungsstrom

Ströme durch Sonnenlicht -> Körper als Photozelle
Ströme durch Bewegung -> piezoelektrische Strukturen (z.B. Knochen) als Generator

Stromspeicher, Energiespeicher im Körper: Flüssigkeiten sammeln Ströme, Energie
Ladungsspeicher als Energiespeicher: Hautkapazität, Wasser als Dielektrikum

Gewebebatterien -> elektrische Fische, Rochen erzeugen hohe Spannung, Strom
Verletzungen -> an Verletzungsstelle entsteht Verletzungsstrom -> Heilung, Regeneration
Verletzungsstrom ermöglicht Regeneration verlorener Gliedmaßen -> Salamander..
 
  -> Stromaspekt, Strom-Speicherung, Energiespeicher  
  Ströme z.B. durch Licht, Gewebebatterien, elektrische Fische, Verletzungen -> Verletzungsstrom, Regeneration, Hirnstrom -> EEG, Muskelstrom -> EMG, Herzstrom -> EKG, Batterien, Netzgeräte.. Mikrostrom, Feinstrom.. Ströme gg. Krebs ECT, Fresenius..  
  "Bovis: alle Körper, die Wasser enthalten sammeln Ströme und können sie allmählich wieder abstrahlen.." S.151 Tompkins/Bird  
  "der Mensch nimmt elektromagnetische Energien aus der Umwelt auf.. und produziert sie bei seinen Lebensvorgängen selbst.. Herz- und Hirn-Strom EKG/EEG.."  
  "George Washington Crile: Beweise, daß der lebende Organismus für Erzeugung, Speicherung und Nutzung elektrischer Energie eingerichtet ist.. ultramikroskopische Aggregate im Protoplasma.. 1936.." S.122 Tompkins/Bird  
  "Gewebebatterien in Knochen, Haut, Muskel, Nerven -> Potentialunterschiede im Gewebe.. Unterschiede zwischen verletztem und nichtverletztem Gewebe.."  
  -> Magnetfeldaspekt  
  "jede Zelle des Körpers besitzt ein eigenes Magnetfeld, das abnimmt wenn die Zelle erkrankt.."  
  "jedes Organ besitzt eigenes Magnetfeld: Herz, Leber, Gehirn.. Magnetpartikel, Eisengehalt.." S.161 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
"Erdmagnetfeld durch paramagnetischen Sauerstoff der Luft
gegen die Pole zunehmende Sauerstoffdichte
Erythrozyten des Blutes müssen bestimmte Menge Eisen enthalten
aufgenommener Sauerstoff gibt im Körper Energie ab.." S.4 Rychnowski: 'Das Wesen der Elektrizität und das Problem der Sonnenstrahlung'
 
  "Linus Pauling wies magnetische Eigenschaften des eisenhaltigen roten Blutfarbstoffs Hämoglobin nach.. 1954 Nobelpreis für Chemie.."  
"der hundertste Affe: japan. Affen auf Insel Koshima fraßen Süßkartoffeln.. Affe Imo wusch Sand ab, lehrte dies Spielkameraden und Mütter.. ab 1952 lernten alle jungen Affen und deren Eltern die Kartoffeln zu waschen.. 1958 hatten ca. 99 Affen gelernt, Nr. 100 kam hinzu.. am Abend wuschen beinahe alle.. Affenkolonien auf anderen Inseln begannen ihre Kartoffeln zu waschen.. Bewusstseinsfeld verstärkt, sprang über.. Ken Keyes.."  
"Gleichstromsystem steuert Wachstum/Heilung und bei Salamandern Regeneration.. Strom erzeugt messbares Magnetfeld.." Robert Becker in Haley: 'Politics in Healing' Kap.9  
"zur Beurteilung der Magnetfeldwirkung eignet sich:
+ Arterienoszillografie
+ Hautthermometrie
+ Tonusmessung der Wadenmuskulatur
+ Blutanalyse.."
 
"Nachweis der Wirkung eines PEMF:
+ Verlangsamung Blutsenkungsgeschwindigkeit
+ Blutgerinnung verlangsamt
+ Phagozytosepotenz Leukozyten verstärkt
+ O2-Bedarf bei Mäusen sinkende Tendenz
+ Permeabilität Froschmuskelzellen steigt.."
 
"Bewertung der guten Effekte aufgrund
+ Verfolgung des Blutdrucks
+ statische Schmerzen nach Skala von Borg
+ elektrischer Hautwiderstand
+ Dynamometrie.. Todorow, Shelewa, Cholewitsch, Wladewa 1995.."
 
  -> Energie, Ladung  
  "der Mensch nimmt elektromagnetische Energien aus der Umwelt auf.. und produziert sie bei seinen Lebensvorgängen selbst.. Herz- und Hirn-Strom EKG/EEG.."  
  "die Raumfahrtmedizin kann die menschliche Energie heute messen.. sie spielt den Kosmonauten Energie ein, elektromagnetische Energie genau definierter Frequenzen und Amplituden.."  
  "George Washington Crile: Beweise, daß der lebende Organismus für Erzeugung, Speicherung und Nutzung elektrischer Energie eingerichtet ist.. ultramikroskopische Aggregate im Protoplasma.. 1936.." S.122 Tompkins/Bird  
  "Dotto-Ring =induktive Spule.. lädt Zellen auf.. Krebszellen können Ladung nicht halten, wie defekte Batterie.. Zusammenbruch des Feldes durch EEG-Elektroden erkennbar.. Tumorort mit 5cm Genauigkeit detektierbar.."  
  Liu, Astumian, Tsong: "Activation of Na+ and K+ pumping modes of (Na,K)-ATPase by an oscillating electric field" J Biol Chem 265,13 7260-7267 5.5.1990  
  "Maximaleffekt der Steigerung der Enzymwirkung bei 100-200Hz.." Blank, Soo: "Threshold for Inhibition of Na-K-ATPase by ELF Alternating Currents" Bioelectromagnetics 13 329-333 1992  
"in allen Organismen Wassermoleküle, welche stetig aus Erdmagnetfeld Energie produzieren.. Magnetfeld um die Hälfte schwächer geworden.. viele Menschen leiden an Energiemangel.." S.19 Ulmer  
  "energetisiertes Wasser aus heiligen Quellen: Lourdes, Mediugorje, Fatima, Montichiari, San Damiano.. besondere Eigenschaften.. andere Kristallisation.."  
"in levitiertem Wasser enthaltene Saugenergie beeinflußt Kristallstruktur im Wasser gelöster Mineralien.. führt in vielen Fällen zur Auflösung mineralischer Ablagerungen z.B. Kalk in Wasserkesseln.."  
"monoatomische Elemente supraleitend.. können Energie speichern.. verstärken Energie der Aura.. Aura durch Supraleitung.. Kirlianfeld.. Aura im Alter schwächer.. Tod, wenn Feld zu schwach um Information in Körper zu schreiben.. David Hudson.."  
"Effekte niederfrequenter el. Felder 0,5,16,25,50Hz 15,30,45min 5,10,20,50mT auf elektr. Eigenschaften der Erythrozytenmembran: Magnetfelder führen zur Polarisierung der Ladungen an der Membran.." Traikow, Kusmanowa, Iwanow, Markow: "Vergleichende Charakteristik des Einflusses von niederfrequenten und gleichförmigen Magnetfeldern auf die Verteilung der oberflächlichen elektrischen Ladung auf die Erythrozytenmembran" Mount Sinai Medical Center New York  
"im Zellkern mind. 4 RNA-Viren (neg. geladen) und 4 DNA-Viren (pos. geladen).. Kristallform.. empfindlich auf Tonfrequenzen bis 5MHz -> Energieproduktion durch piezoelektr. Effekt.." Dotto  
  "im abgeschirmten Zustand (kein Erdmagnetfeld) verlor die Pyramide ihre Fähigkeit Fleisch zu konservieren/zu energetisieren.." S.95 Flanagan  
  "ein paar Körner Natrium (in Kochsalz) ergeben via Transmutation mit Sauerstoff die gleiche Energiemenge wie etwa 10g Zucker durch chemische Verbrennung.." S.6 NET-Journal 3/4 2003  
"Bestrahlung mit Radioisotopen baut Energiedepots ab, zerstört magnetische Felder (Spin der Elektronen).. unerläßlich für Energietransport.." S.96 Budwig: 'Krebs..'  
  "Implosionsmotoren erzeugen sich ihren Treibstoff selbst.. auf biologischem Wege..
durch diamagnetische Aufbereitung von Wasser und Luft.. biomagnetische levitierende Energieart.." S.125 Alexandersson
 
  "Gianni Dotto: Wasser verdampfen, durch Magneten in Wasserstoff + Sauerstoff zerlegen.. Josef Hasslberger.."  
"Browns patentiert mehrere Ionentriebwerke während der 50er und frühen 60er Jahre:
US 3018394, 3022430, 3187206.. erzeugen Schub und elektr. Hochspannung.. frühe Beispiele für Magneto-hydrodynamische Generatoren: elektr. Leistung aus Flammen.. flüssige Gase mit Salzen als Treibstoff.. Permanentmagneten trennen Ionenstrom in positive und negative Ladung.. leichtes System erzeugt 3 Mio Volt.. Systeme tragen eigene Stromversorgung und Lasten.." Vassilatos: 'Lost Science'
 
  "John W. Keely entwickelt Auto ähnlich Tesla.. bezieht harmonische magnetische Energien aus der Umgebung.. empfängt HF-Elektrizität.. Sender auf seinem Hausdach.. GM bietet 35 Mio$, Henry Ford kauft die Erfindung.. 20er Jahre.."  
  "Harold Adams entwickelt Antrieb ähnlich Keely.. zeigt ihn mehreren Personen und Marinewissenschaftlern.. 40er Jahre.."  
  "Lester J. Hendershot baut Hendershot-Generator durch Probieren.. Flachspulen, Edelstahlringe, Kohlestifte, Permanentmagneten.. plötzlich erzeugt die Anordnung Strom.. 20er Jahre.."  
"Marinekaptitän Hans Coler: Magnetstromapparat.. 10W 1925.. 70W 1933.. 6kW 1937.. von Fachleuten getestet: Prof. Schumann, Prof. Knudsen.. Funktion unklar.. 1945 durch Bombe zerstört.. Bericht des British Intelligence Objectives Sub-Commitee 1946.."  
  "Howard Johnson entwickelt Motor, dessen Leistung nur durch Magneten erzeugt wird.. US-Patent 4151431.."  
  "Dr. Keith E. Kenyon entdeckt Diskrepanz bei Motormagneten.. baut auf dieser Erkenntnis völlig anderen Motor auf, der theoretisch mit sehr wenig Strom läuft.. 1976 Wissenschaftlern und Ingenieuren gezeigt.. ignoriert, weil Gesetze der Physik verletzt.."  
  "Edwin V. Gray entwickelt Motor, der ohne Treibstoff läuft, keine Abgase.. US-Patent 3890548.. Anfang 70er Jahre.."  
  "Bob Teal erfindet Magna-Pulsions-Maschine.. läuft ohne Treibstoff mit 6 kleinen Elektromagneten und einem geheimen Timingsystem.. keine Abgase.. einfach und wartungsarm.. Start per Motorradbatterie.."  
"elektromagnetischer Generator Testatika/Swiss M-L-converter/Thesta-Distatica von Paul Suisse Baumann, Methernitha.. basiert auf Pidgeon elektrostatische Maschine.. Scheiben laufen mit 15-60 U/min.. seit 60er Jahren.."  
  "Perendev-Magnetmotor, der Energie über Spinkopplung der Atome zur Raumenergie bezieht.. 20kW sollen 8500 EUR kosten.. bis zu 60kW denkbar" S.36f NET-Journal 9/10 2004  
  -> Od-Energie, Äther  
"Baron Karl von Reichenbach studierte Schlafwandler.. bei Vollmond.. leuchtende Energie, die kristalline Strukturen durchdringt.. Od-Energie.." Vassilatos: 'Lost Science'  
"Baron Karl von Reichenbachs Od-Energie:
+ Transport der Energie entlang Lichtstrahlen
+ nach genügend Sättigungszeit im Sonnenlicht strahlt jede Materie Od-Licht ab
+ weder elektrische noch magnetische Energie, Od erzeugt keinen Magnetismus
+ Spiegel reflektieren die Ströme
+ magnetische Materialien fokussieren Od-Energie
+ Glaslinsen nahe den Magnetpolen fokussieren die Flammen
+ heilende violette Od-Energie des Sonnenlichts lange in Leydener Flaschen gespeichert
+ geladene Leydener Flaschen leuchten >120s nach Entladung noch
+ Hochspannungsinduktionsspulen erzeugen Od-Licht nach 45s, hält nach Abschalten
+ Od leuchtet in elektrifizierten Vakuumröhren von Plucker/Geissler.." Vassilatos: 'Lost Science'
 
  "Reichenbachs Sensitive sehen
+ helle blaue Flamme aus magnetischem Nordpol: kühl, beruhigend
+ rote Flamme aus magnetischem Südpol: warm, irritierend.." Vassilatos: 'Lost Science'
 
  "Glas Wasser mit Permanentmagnet umgerührt:
+ magnetischer Nordpol: Wasser stimuliert
+ magnetischer Südpol: Wasser irritiert.. Reichenbach.." Vassilatos: 'Lost Science'
 
  "Tesla glaubt daß elektrische und magnetische Kräfte Ströme des Äthergases sind, das in Materie festgehalten wird.. Materialien durch Reibungsbehandlung polarisiert -> Äthergasfluß hervorgerufen.. die meisten Materialien können diesen Fluß unendlich lange aufrechterhalten, weil dazu keine Arbeit erforderlich ist.. die Materie muss lediglich polarisiert sein.. das Äthergas enthält alle Energie, unbegrenzte Energie.." Vassilatos: 'Lost Science'  
"die Tatsache, daß die weißen Entladungen durch alle Materie drangen, insbesondere auch Isolatoren zeigen die Natur des Äthers.. kaum Erwärmung.. oft kühlender Effekt der weißen Entladungen.. Funken weich und gefahrlos im Vergleich zu anderen Elektrizitätsformen.. Ätherstrom freigesetzt.. Abstrahleffekte.." Vassilatos: 'Lost Science'  
  -> Magnetometer, Kompaß, Bäume, Pflanzen, Tiere  
  Ravitz: "Electromagnetic correlates of the hypnotic state" Science 112,2908 341-342 1950  
  Ravitz: "History, measurement and applicability of periodic changes in the electromagnetic field in health and disease" Ann New York Acad Sci 98 1144-1201 1962  
  Cohen: "Magnetic fields around the torso: production by electrical activity of the human heart" Science 156,3775 652-654 1967  
  Ravitz: "Electromagnetic field monitoring of changing state-function, including hypnotic states" J Am Soc Psychosom Dent Med 17,4 119-127 1970  
  Cohen: "Magnetoencephalography: detection of the brain's electrical activity with a superconducting magnetometer" Science 175,4022 664-666 1972  
  Brenner, Williamson, Kaufman: "Visually evoked magnetic fields of the human brain" Science 190,4213 480-482 1975  
  "Magnetfeldveränderungen um Menschen.. in Rückenlage auf Boden.. Kompaß einige cm über Solar Plexus aufgehängt.. starker Schmerzreiz verändert Kompaßnadel.. Magnetfeld hellsichtiger Menschen gemessen.. paranormale Fähigkeiten.. dramatische Veränderungen.." S.101 Flanagan  
"zu Beginn einer Erkrankung sind die Nerven geschädigt.. erzeugen nicht mehr normales fluktuierendes, sondern ein abnormales Magnetfeld.. fühlbar.. jede Heilarbeit, die am Energiekörper durchgeführt wird, hat sofortige Auswirkung auf den Status dieses Magnetfeldes und damit in weiterer Folge auf den Status des physischen Körpers.." Klinghardt K-zip
"Verschiebung von Ionen im Nervensystem äquivalent zu Elektronen in elektr. Kabel.. senkrecht dazu Magnetfelder erzeugt, die ständig alternieren/fluktuieren.. Magnetfelder gehen über Körper hinaus in Raum.. meß-/fühlbar.. Phänomen der Energiekörperarbeit.." Klinghardt K-zip
  "Körper von schwachem Magnetfeld umgeben.. Squid-Magnetometer 1000x empfindlicher als gängige Apparaturen.. Forschungsgebiet Biomagnetik.." S.160 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
  "Squid-Magnetometer: in deutschen Universitätskliniken: 19 Messsonden, -269°C
ortet berührungslos die ultraschwächsten biomagnetischen Signale:
* Auge 0.1pT
* Gehirn 1pT
* Herz 50pT
krankhafte Veränderungen durch Magnetfeldanomalien sicher festgestellt.." S.187 Maes
 
  "hochempfindliche Magnetometer.." S.95 Flanagan  
  "Diagnosegerät Krenikon Fa. Siemens misst elektromagnetische Felder des Menschen.. Abweichungen vom Normalfeld bei psychischen Störungen/Epilepsie.." S.101 raum&zeit 77/95  
  "Bäume gehören zu den besten Antennen für magnetische Felder.. Wissenschaftler des Stanford Research Institute Kalifornien benutzten lebende Eiche um hochempfindliches Magnetometer zu konstruieren.." S.61 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
"untergehende Sonne läßt Blütenblätter der Mimosa pudica zusammenfalten.. auch wenn Pflanzen im Dunkeln stehen.. Pflanzen fähig die Sonne wahrzunehmen ohne sie zu sehen.. experimentell bestätigt durch John Ott.. kosmische Strahlung der Sonne.. Elektromagnetismus.. dringt nicht in 200m tiefen Bergwerkschacht: Blätter schlossen sich sofort, auch wenn ringsherum Glühbirnen brannten" S.114 Tompkins/Bird  
  "Sonne sendet radioelektrische Wellen, die Kompasse und elektrische Messinstrumente in Unordnung bringt.." S.130 Lakhovsky  
  "Schlangen können schwache Magnetfelder und deren Richtung wahrnehmen.." S.133 Tompkins/Bird  
  -> Hautwiderstand  
  "Hautwiderstand reagiert spontan: unbelastet 50kOhm, Radiowecker an Kopf 200kOhm.." S.100 Maes  
Hautwiderstand (Energiehaushalt über die Akupunkturpunkte, Einfluß von Magnetfeldern):
+ Skintalk z.B. für Biofeedback
+ Biofind mißt Hautwiderstandserhöhung bei Verletzungen/Blockaden/Elektrosmog
+ Omega-AcuBase genaue Diagnosen, was wie krank ist: Organ/Krebs/Entzündung
+ Amsat-HC objektivierbare Ergebnisse, delegierbar
+ F-Scan findet Resonanzstellen bei Blut, Körper, Kohleschichtwiderständen..
+ Waynes Rifegenerator findet Resonanzstellen (Anzeige springt) bis geheilt..
+ Abrams Oszilloclast für Diagnose/Therapie
+ Reflexotron für Diagnose/Therapie an Reaktionsstellen
+ Prognos: Energiebilanz, Meridiane "zuverlässige Funktionsdiagnose aus Rußland.. im Weltraum bewährt.. energetische Behandlung.. Zustand der Organe.. Medikamententest.. wirkliche Früherkennung.."
 
  -> Halbleitereffekte, Piezo  
"Knochen bestehen aus Collagen und Apatit (Calcium Phosphat).. Halbleitermaterial..
elektr. Kräfte von Kupfer halten Apatitkristalle und Collagen zusammen.. bei Mangel Osteoporose.. seit 1970 bekannt.." Robert Becker in Haley: 'Politics in Healing' Kap.9
 
  "Knochen piezoelektrisch.. Halbleitereffekte spielen eine Rolle in lebenden Zellen.. kleine Ströme halbleitend.. Szent-Györgyi 1941.." S.39 Becker: 'Cross Currents'  
  "Selen: die graue Form leitet elektr. Strom, Leitfähigkeit steigt 1000x bei Lichteinfall.."  
  "Selenkristalle, Galena, Pyrit wirken als Detektorempfänger.. Empfang ohne Batterie..
Molybdänit reagiert auch auf IR-Strahlung.." S.184f Vassilatos: 'Lost Science'
 
  -> Licht, magnetooptisch  
  "Selenkristalle, Galena, Pyrit wirken als Detektorempfänger.. Empfang ohne Batterie..
Molybdänit reagiert auch auf IR-Strahlung.." S.184f Vassilatos: 'Lost Science'
 
  "Shri Yantras=Dreiecke mit Winkelmaßen der großen Pyramide von Gizeh=starke Empfänger für biokosmische Energie.. paramagnetische Verstärker im unteren IR-Bereich.." S.115 Flanagan  
  "Rahn/Crile: Zellen tauschen über elektromagnetische Strahlung Informationen aus.. UV-Strahlung verstärkt bei Infektionen.. 1972.." S.59 Friebel  
"UV-Licht stimuliert elektrischen Stromfluß in Knochen/Sehnen.. Photostrom gerichtet.. 1976.." Fuller, Marino, Becker: "Photoconductivity in bone and tendon"  
  "Prof. Popp: magnetisch ausgerichtete Körperzellen geben kleinste Lichtsignale ab.." S.203 Maes  
  "Selen: die graue Form leitet elektr. Strom, Leitfähigkeit steigt 1000x bei Lichteinfall.."  
"Epiphyse 'pineal gland': Lichtmeßinstrument des Körpers.. durch Umweltbeleuchtung und elektromagnetisches Feld der Erde reguliert.. Melatoninausschüttung.. biolog. Uhr.. Einfluß auf Fortpflanzung, Wachstum, Körpertemperatur, Blutdruck, motorische Aktivität, Schlaf, Tumorwachstum, Gemüt, Immunsystem, Lebensdauer des Menschen.. Schlüssel zu Alterung und ewiger Jugend.." S.49fff Liberman  
"magnetooptisches Meßverfahren nach Prof. Allison auch bei extremen Verdünnungen.."  
  "100m um Elfenhügel konnten sie nichts fotografieren.. nichts auf dem Röntgenfilm außer Zeichen des Filmherstellers.. seltsames Magnetfeld.." S.115 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
  "DNS=organischer Supraleiter bei Körpertemperatur.. kann Licht/Informationen speichern.. 10% zum Aufbau von Proteinen genutzt.. 90% als Informationsspeicher und zur Kommunikation.. genetischer Code reagiert auf Sprache und Frequenzen.. lässt sich damit umprogrammieren.. z.B. Chromosomen reparieren, die z.B. durch Röntgenstrahlungen geschädigt wurden.. Garjajev.."  
  "bei der Supraleitung werden 2 Elektronen mit unterschiedlichem Spin magnetisch gekoppelt.. der Strom fließt nur als Cooper Paar.. für einzelne Elektronen ist das supraleitende Material ein perfekter Isolator.. Licht=beschleunigte Cooper Paare mit Oszillationsenergie.."  
  "Informationen im Wasser löschen
+ durch UV-, IR-Strahlen, elektromagnetische Sonnenstrahlen
+ durch Behandlung mit Halbleitern oder Photokatalysatoren.." S.39f Mau
 
  Becker, Brown: "Photoelectric effects in human bone" Nature 206,991 1325-1328 26.6.1965  
  Hollwich: "The influence of ocular light perception on metabolism in man and in animal" Springer, New York 1979..  
  -> Blut -> Wasser  
"Geldrollenbildung des Blutes nach 1 Tag Bildschirmarbeit.. John Ott 1985.." S.12 Shannon: 'Diet for the Atomic Age'  
"Albert Abrams: elektrische Diagnose aus einem Tropfen Blut.. jede Zahl auf der Skala entsprach einer bestimmten Krankheit.." S.158 Tompkins/Bird  
  "elektromagnetischer Blut-Test nach Dr. Aschoff.." S-zip
"elektromagnetischer Bluttest nach Dr. Aschoff: zeigt Anomalien im Blut.. Blut verliert durch Strom/Strahlung (Schlafplatzbelastung) magnetische Grundordnung.. Nahrung und Wasser sollten 'in Ordnung'='magnetisch' sein.. magnetisiertes Blut=Zeichen für Gesundheit.. Krebs.." S.26,202 Maes  
  Vorträge Dr. Aschoff:
Aschoff: "Elektromagnetische Eigenschaft des Blutes durch Reizzonen meßbar verändert" Vortrag 1978
Aschoff: "Der elektromagnetische Bluttest" Vortrag 1978 Paffrath-Verlag Remscheid 1980
 
  "die weißen Blutzellen wandeln Ferrit Fe2O3 stückweise in Magnetit Fe3O4 um.." Clark C-zip
Carl Spengler: Spenglersan Kolloid Bluttest, Suche Herde/Störfelder, Kolloid Immuntherapie D9 stark wirksam D-zip
Heinz-Spagyrik Blutkristallanalyse: ganzheitliche Diagnose-/Therapie: 1 Blutprobe
-> Erkrankung/Belastung aller wichtigen Organe (früh-)erkennen: entzündlich/degenerativ, bakteriell/viral/mykotisch, Giftstoffe, Umweltbelastungen
-> Analogien Kristallstrukturen Blut <-> Lebensmittel -> Diätempfehlung
-> hochwirksames individuelles körpereigenes Arzneimittel aus Blut/Urin: "Homodot"
-> steigert Abwehr, keine herkömmlichen Nebenwirkungen.."
 
"Effekte niederfrequenter el. Felder 0,5,16,25,50Hz 15,30,45min 5,10,20,50mT auf el. Eigenschaften der Erythrozytenmembran: Magnetfelder führen zur Polarisierung der Ladungen an der Membran.." Traikow, Kusmanowa, Iwanow, Markow: "Vergleichende Charakteristik des Einflusses von niederfrequenten und gleichförmigen Magnetfeldern auf die Verteilung der oberflächlichen elektrischen Ladung auf die Erythrozytenmembran" Mount Sinai Medical Center New York  
  -> Speichel -> Wasser  
"gesunder Speichel sollte Eisen als Fe3O4=Magnetit enthalten, nicht als Fe2O3=Rost.." Clark C-zip
  "Magnetisierung des Speichels testen.. sollte tagsüber Nordpol sein.. alle Kranken haben südgepolte Speichelproben.. polt sich nachts um.." Clark C-zip
  "Magnetit ist immer nordgepolt, Fe2O3 immer süd.." Clark C-zip
  -> Spektroskopisch  
"jede biochemische Komponente oszilliert in in ihrem ureigenen Frequenzmuster.. Royal Rife identifiziert mittels Spektroskop-Mikroskopen die energetische Signatur, die jeder Krankheit eigen ist.." R-zip
"ultraschwaches Signal im nT-Bereich einige Minuten.. spektroskopisch nachweisbar..
verschiedene Frequenzen.. dem Wasser aufmoduliert: positive/negative Reaktionen bei Versuchspersonen.."
 
  Pazur: "Effects of a switched weak magnetic field on lecithin liposomes, investigated by nonlinear dielectric spectroscopy" Z Naturforsch 58 386-395 2003  
  Pazur: "Characterisation of weak magnetic field effects in an aqueous glutamic acid solution by nonlinear dielectric spectroscopy and voltammetry" Biomagnetic Research and Technology 2 8 2004  
  "Konzentration von Cholin in Prostatakrebszellen deutlich gesteigert.. 31P-magnetische Resonanz Spektroskopie.. sicherer Indikator.."  
  -> Kinesiologie, Pendel  
"Delta-Arm-Muskel-Test: verträglich/unverträglich prüfen.. einfach handzuhaben.. wenn ein Störfeld quer durch das Bett geht, haben sie weniger Kraft in dem Arm, den sie über das Bett halten.. so geht man vom Kopf bis zum Fußende jeweils 20cm Stück für Stück weiter um festzustellen, wo man die meiste Kraft hat.." Kanne K-zip
  "die Wirkung des Pendels, das Strahlungen aller Art aufnehmen kann ist eine erwiesene Tatsache.. jeder materielle Gegenstand sendet Strahlen aus.. der Pendler kann sich mit irgendeinem Punkt auf Erden in Verbindung setzen.." S.28 Häberle  
  -> Aura, Ätherkörper, Energiekörper  
  "das Aurafeld ist - zumindest zum Teil - elektromagnetischer Natur und reagiert damit auf von außen einwirkende elektromagnetische Energie.." S.145 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
"zu Beginn einer Erkrankung sind die Nerven geschädigt.. erzeugen nicht mehr normales fluktuierendes, sondern ein abnormales Magnetfeld.. fühlbar.. jede Heilarbeit, die am Energiekörper durchgeführt wird, hat sofortige Auswirkung auf den Status dieses Magnetfeldes und damit in weiterer Folge auf den Status des physischen Körpers.." Klinghardt K-zip
"Verschiebung von Ionen im Nervensystem äquivalent zu Elektronen in elektr. Kabel.. senkrecht dazu Magnetfelder erzeugt, die ständig alternieren/fluktuieren.. Magnetfelder gehen über Körper hinaus in Raum.. meß-/fühlbar.. Phänomen der Energiekörperarbeit.." Klinghardt K-zip
"monoatomische Elemente supraleitend.. können Energie speichern.. verstärken Energie der Aura.. Aura durch Supraleitung.. Kirlianfeld.. Aura im Alter schwächer.. Tod, wenn Feld zu schwach um Information in Körper zu schreiben.. David Hudson.."  
  -> Skalarwellen, Longitudinalwellen  
  "Skalarwellen masselos -> keine Kräfte -> geeignete Messgeräte entwickeln.. Dokumente von Whittaker 1903/04.. Aharanov-Bohm-Effekt 1957.. Information im Vakuum gespeichert.. mit einer Kopplung von Skalarwellen/Schallwellen Tumore abbauen.." Warnke 25.10.03 DGEIM  
"Nathan Stubblefield meinte, da elektr. Wellen die ganze Erde durchqueren müsste es möglich sein Signale zu entfernten Plätzen zu übertragen.. natürliche elektromagnet. Wellen als Träger.. schickte Sprachsignale laut/klar durch die Erde zu 3500-6000Fuß weit entferntem Empfänger.. je 2 Metallelektroden mit ein paar Fuß Abstand.." Vassilatos: 'Lost Science'  
"Nathan Stubblefield sendete Botschaften (ohne Telegraphenleitung) von einem Dampfschiff zu Stationen bei Georgetown.. ohne Gleichrichter od. Funkenentladung.. verkaufte Telephonsystem an Gordon Telephone Company Charleston zur Kommunikation mit Inseln.. Patentkopien: A.P. Collins 814942 1906, 1119952 1914.." Vassilatos: 'Lost Science'  
  -> Spin, Supraleitung, Schwerkraft  
  Little: "Possibility of synthesizing an organic superconductor" Phys Rev 134,6A A1416-A1424 15.6.1964  
  Ginzburg: "On surface superconductivity" Phys Letters 13 101-102 1964  
  Little: "Superconductivity at room temperature" Sci American 212 21-27 1965  
  Ginzburg: "The problem of high temperature superconductivity" Contemp Physics 9 355 1968  
  Cope: "Evidence from activation energies for superconductive tunneling in biological systems at physiological temperatures" Physiol Chem Phys 3 403 1971  
  Halpern, Wolf: "Speculations of superconductivity in biological and organic systems" Adv Cryogenic Eng 17 109 1972  
  Antonowicz: "Possible superconductivity at room temperature" Nature 247 358 - 360 8.2.1974  
  Ahmed, Claderwood, Fröhlich, Smith: "Evidence for collective magnetic effects in an enzyme. Likelihood of room temperature superconductive regions" Phys Lett 53A 129 1975  
  Wolf, Halpern: "Experimental high temperature organic superconductivity in the cholates: a summation of results" Physiol Chem Phys 8 31 1976  
  Wolf: "Experimental evidence for high-temperature organic fractional superconduction of cholates" Physiol Chem Phys 8 495 1976  
  Cope: "Discontinuous magnetic field effects (Barkhausen noise) in nucleic acids as evidence for room temperature organic superconduction" Physiol Chem Phys 10,3 233-246 1978  
  Jerome: "The physics of organic superconductors" Science 252,5012 1509-1514 14.6.1991  
  Kernspintomographie zur Diagnose: Metalleinlagerungen, Quecksilber..  
  "bei einem Metallspiegel im Kiefer (Panoramaaufnahme) und/oder neurologischen Ausfällen Kernspin des Kopfes anfertigen lassen.." A-zip
"bei Krebs hat Blut Magnetismus verloren.. natürlicher Spin der Elektronen im Blut verändert.. Dr. Aschoff.." W-zip
  "Unterschied gesundes Gewebe <-> Tumor-Gewebe: Spin.. Prof. E. Zeidler.." S.203 Maes  
"Gianni Dotto: Amygdalin (Vitamin B17) dreht Ebene des polarisierten Lichts stärker links als kristalliner Zucker nach rechts.. unter dem Einfluß von UV-Sonnenlicht Ebene nach links gedreht, korrekter Orbitalspin der Phosphat-Base wiederhergestellt.. DNA-Reparatureffekt proportional zur verfügbaren UV-Lichtmenge.. bei Menschen induktive Energie effektiver und unkomplizierter.."  
  "Erdmagnetfeld 50uT statisch.. Radiowecker 10cm entfernt 30uT 50Hz.. Magnetfelder beeinflussen Spin einer Zelle.. können DNA schädigen.." S.87,92,18,96 Maes  
  "MBST-KernspinResonanzTherapie: mit definierten Resonanzfrequenzen gezielt die Knorpelzelle beinflussen, verbesserte Beweglichkeit, verminderte Schmerzen, Knorpelwachstum.. 3-9 Stunden.." Orthopress 02/02  
  "erste Messung langanhaltender magnetischer Fluktuationen in Kristallen.. Wechselwirkungen von Spinwellen in magnetischen Materialien besser verstehen.. Max-Planck-Institut für Festkörperforschung.. Prof. Dr. Bernhard Keimer.. Science 30.6.06.."  
  "Perendev-Magnetmotor, der Energie über Spinkopplung der Atome zur Raumenergie bezieht.. 20kW sollen 8500 EUR kosten.. bis zu 60kW denkbar.." S.36f NET-Journal 9/10 2004  
"Körper braucht Erdmagnetfeld als wichtigen biologischen Ordnungsfaktor.. Magnetismus abhängig vom Spin.. Mikromagnete, die sich im Magnetfeld ausrichten.. ungeordneter Spin bedeutet Depolarisation.. Körper verliert magnetische Ordnung, Fähigkeit zur Immunabwehr und volle Reparaturfähigkeit.." S.22f Ulmer  
"Bestrahlung mit Radioisotopen baut Energiedepots ab, zerstört magnetische Felder (Spin der Elektronen).. unerläßlich für Energietransport.." S.96 Budwig: 'Krebs..'  
  "Zusammenhang zwischen Magnetismus und Supraleitung.. Monokristall CeCoIn5 auf -273.1°C.. unerwartete elektromagnetische Vortex-Struktur.. NMI3-Projekt.. 23 Partner aus 14 Ländern.." 15.1.08  
  "bei der Supraleitung werden 2 Elektronen mit unterschiedlichem Spin magnetisch gekoppelt.. der Strom fließt nur als Cooper Paar.. für einzelne Elektronen ist das supraleitende Material ein perfekter Isolator.. Licht=beschleunigte Cooper Paare mit Oszillationsenergie.."  
  "DNS=organischer Supraleiter bei Körpertemperatur.. kann Licht/Informationen speichern.. 10% zum Aufbau von Proteinen genutzt.. 90% als Informationsspeicher und zur Kommunikation.. genetischer Code reagiert auf Sprache und Frequenzen.. lässt sich damit umprogrammieren.. z.B. Chromosomen reparieren, die z.B. durch Röntgenstrahlungen geschädigt wurden.. Garjajev.."  
  "Supraleitung in Biomolekülen vorhanden.. von der Magnetfeldtherapie zur Erzeugung von Strömen genutzt.." S.19 Hanusch  
  "Supraleitung in E.coli-Bakterien, Frosch-Nerven, Hefe, RNA-Moleküle, Melanin-Pigment, Enzym Lysozym.. Freeman Cope.." S.260 Becker, Selden: 'The Body Electric'  
  "Herbert Fröhlich fand am Enzym Lysozym auf Supraleitung hinweisende diamagnetische Effekte.. klare Anzeichen hochgeordneter (kohärenter) Zustände.."  
  "Laborberichte: neu wachsendes Gewebe natürlich supraleitend.. David Hudson.."  
"monoatomische Elemente supraleitend.. können Energie speichern.. verstärken Energie der Aura.. Aura durch Supraleitung.. Kirlianfeld.. Aura im Alter schwächer.. Tod, wenn Feld zu schwach um Information in Körper zu schreiben.. David Hudson.."  
  "in Supraleitern spielt der elektromagnetische Impuls eine wichtige Rolle.."  
  "Dottoring mit 30000A fast ohne Spannung fast supraleitend.. Maschine schwebte.. vgl. Wachspress US Patent 4874346.."  
"durch naturrichtige Wasserführung Randwasser um eigene Achse gedreht
-> biomagnetisches Feld erzeugt (Levitationsstoffquelle).. Stärke~Drehgeschwindigkeit..
-> zusätzliche Trag-/Schleppkräfte -> Schwemmgüter die schwerer als gewöhnliches Wasser achsmittig abschwemmen.." S.59 Alexandersson
 
  "gelungen Schwerkraft teilweise abzuschirmen.. halb supraleitende Scheibe mit Elektromagneten zur Rotation gebracht.. Körper über der Scheibe leichter.. Eugene Podkletnow.. Universität Tampere, Finnland.. John Schnurer, Antioch College USA.."  
  "Thomas Townsend Brown bewies Verbindung zwischen Schwerkraft und Elektromagnetismus.. einfach gebaute Geräte, mit einigen 100000V gespeist.."  
  "Erdmagnetfeld kann Schwerkraft beeinflussen.. Jean-Paul Mbelek, Marc Lachieze-Ray.." S.177 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
  -> Resonanz, Frequenzen  
  "Schumann entdeckt Erdresonanz 7.83Hz.. menschliches Gehirn hat dieselbe Resonanz.. Menschen benötigen Frequenzen für circadiane Rhythen der Körperfunktionen.. Wever bat Freiwillige in einem Bunker zu leben um die Erdresonanz abzuschirmen.. es gab emotionalen Stress.. Besserung durch geheimes Einschalten 7.83Hz mit magnetischem Pulsgenerator.." S.219 Maxwell  
"magnetische Effekte:
+ Wirkung auf die Ionenströme Na/Ka-Pumpe, Ca-Kaskade..
+ Wirkung auf die Schwingamplitude von Zellen und Organen (Resonanz)..
+ Zyklotronresonanz von Ionen und Anionen -> Verstärkung Eigendrehimpulse..
+ magnetische Kernresonanz NMR..
+ Elektronen-Spin-Resonanz ESR.." Patent DE102004058
 
"Puharich 1987: Entstehung Leben durch Sonne -> Erdresonanzfrequenz ca. 8Hz (Schumann-Resonanz).. Zentralfrequenz des menschlichen Gehirns, Alpha-Frequenz -> durch amplitudenmodulierte Elektrolyse von Wasser und Salz schrittweise Bildung organischer Elemente, die O2 verbrauchen:
+ mit 8Hz oszillierende Partikel
+ Wandlung in bakterielle, baumartige Formen
+ ohne Signal mit Glukose -> Verklumpung, ausflockendes eiweißartiges Material mit lebensähnlichen Eigenschaften.." S.612 'Nach Reich'
 
  "Geomagnetfrequenzen=Eigenresonanzen der 64 Spurenelemente der Erdkruste.. die gleichen Spurenelemente mit analoger Resonanz in Erythrozyten (Blut) und in Enzymen..
Schumannfrequenzen=Eigenresonanz des Hohlraumes zw. Erdoberfläche/Ionosphäre.. in exakter Resonanz mit Hyppocampus/Hypothalamus-Frequenz im Gehirn aller Säuger.."
 
  "Albert Abrams: Resonanzgeräusch beim Abklopfen gedämpfter in Ost-West-Richtung.. Einfluss des Erdmagnetfelds.." S.156f Tompkins/Bird  
  Fraser, Frey: "Electromagnetic emission at micron wavelengths from active nerves" Biophysical J 8,6 731-734 1968  
  "jede Materie bildet ein eigenes Frequenzmuster.. eigene magnetische Resonanz..
Gleichklang der magnetischen Resonanzwellen, die von EM ausgehen.." S.33f Mau
 
"Gustav Le Bon katalogisierte Resonanz von Strahlung und Elementen beginnend im tiefen UV.. elektrostat. Energie aus Leichtmetallen bei Filterung von UV.." Vassilatos: 'Lost Science'  
"Hochdruckmetalldampflampen enthalten neben Quecksilber noch andere toxische Elemente.. enthält eine solche Lampe Eisen, so wird der Eisenstoffwechsel gestört und greift über Resonanzvorgänge in die mitochondriale Atmungskette und die Hämoglobinfunktion ein.." Schreiber S-zip
"jede biochemische Komponente oszilliert in in ihrem ureigenen Frequenzmuster.. Royal Rife identifiziert mittels Spektroskop-Mikroskopen die energetische Signatur, die jeder Krankheit eigen ist.." R-zip
"jedes Pathogen/Virus hat eine eigene Frequenz.. eine gesunde Zelle hat eine Frequenz, die sich ändert, wenn sie vergiftet/verändert wird.. die richtige Frequenz beeinflußt nur die kranke Zelle oder krankes Gewebe.." S.128f Foye  
  "Rife-Mikroskop: Krebserreger 1932 identifiziert.. Frequenzgerät 'Rifes Ray' gebaut.. Erreger zerstört.. 1934 Patienten im Endstadium geheilt.. kein Gewebe zerstört.." Lynes: 'The Cancer..'  
"im Zellkern mind. 4 RNA-Viren (neg. geladen) und 4 DNA-Viren (pos. geladen).. Kristallform.. empfindlich auf Tonfrequenzen bis 5MHz -> Energieproduktion durch piezoelektr. Effekt.." Dotto  
  "Konzentration von Cholin in Prostatakrebszellen deutlich gesteigert.. 31P-magnetische Resonanz Spektroskopie.. sicherer Indikator.."  
  "CSCT-200 scannt/erkennt Krebszellen an verändertem Stoffwechsel (4 statt 30 Schritte).. schwache Permanentmagneten und gepulste Spulen zur Feldumkehr.. Lymphom von Melanom unterscheidbar.. Bob Scarbrough, Jim Claxton.."  
  "CSCT-200 identifiziert Frequenz der Krebszellen, sendet Signal zurück zu den Zellen.. gesunde Zellen nicht betroffen.. keine Nebenwirkungen, keine Müdigkeit.. metastasierende Spätstadien, Gehirnkrebs behandelbar.. 14-28 CSCT-Behandlungen in 10-14 Tagen.. 50% Erfolgsrate bei 150 Patienten.. Armstrong, Reynolds.."  
"Kruglikov, Dertinger: stochastische Resonanz noise-induced stability zeigt wie Zelle es schafft
+ extrem verrauschte Signale zu verstärken
+ Rauschen als Energiequelle für Informationsprozesse zu nutzen.." S.4 Krauß/Fischer
Kruglikov, Dertinger: "Stochastic resonance as a possible mechanisms of amplification of weak electric signals in living cells" Bioelectromagnetics 15 539-547 1994
 
"Jacobson-Resonanz: Verbindung zwischen sehr schwachen Magnetfeldern und Mechanismen in Genen/Strukturen.. Int J Neurosci 64 1.4, 153-156 1992.."  
"Dr. Jerry Jacobson: Krebs, Aids, Parkinson (7.5pT), Epilepsie (400-1200fT), MS.. heilen durch ultraschwache elektromagnetische Felder.. richtige Stärke wesentlich.. Drahtspule in Wanne für bessere Leitfähigkeit, schwacher Strom erzeugt Magnetfeld im Patienten, das resonant die Strukturen der angesprochenen Gene, RNA, Wachstumsfaktoren und Enzymen regelt.. Jacobson Resonanz.. Erfolge beim Albert Einstein College of Medicine New York (Dr. Reuven Sandyk), University of Thrace Griechenland (Dr. P.A. Anninos, Dr. N. Tsagas, Dr. K. Derpapas).. 50 Veröffentlichungen in medizin. Fachzeitschriften, 2 Bücher, 4 US-Patente, 20 Übersee, Sprecher auf Konferenzen.. nobelpreisverdächtig.. Perspectivism Foundation, Jupiter, Florida.."  
"Ion-Cyclotron-Resonanz in wässrigen Lösungen: Lamor-Präzession geladener Teilchen.. Leitfähigkeitsänderung wässriger Aminosäure-Lösungen Zhadin 1998, Giudice 2002, Pazur 2004.. Resonanzfrequenz f=q*B/m*2*PI abhängig von Ionenmasse/-ladung.. 2-100Hz für meiste Ionen.. Effekte oft nachgewiesen Liboff 1987, Zhadin/Fesenko 1990.. Magnetit-Mineralien in vielen Mikroorganismen, Fischen, Vögel.. Zusammenhang Sonnentätigkeit und geophys. Faktoren.. Dr. Alexander Pazur.."  
  Liboff, Smith, McLeod: "Experimental evidence for ion cyclotron resonance mediation of membrane transport" in Blank, Findl: "Mechanistic approaches to interaction of electric and electromagnetic fields with living systems" Plenum Press New York 109-132 1987  
  Liboff, McLeod, Smith: "Ion cyclotron resonance effects of ELF fields in biological systems" in Wilson, Stevens, Anderson: "Extremely low frequency electromagnetic fields: the question of cancer" Batelle Press, Columbus OH 251-289 1990  
  Liboff, Rozek, Sherman, McLeod, Smith: "Calcium-45 ion cyclotron resonance in human lymphocytes" J Bioelectr 6 13-22 1987  
"Körper nach Krebs scannen.. Frequenz der Krebszellen identifizieren und in die Zellen zurückspeisen.. frequenzmoduliertes gepulstes elektromagnetisches Feld.. Alternative Medicine Digest 20 11.97.." S.132 Foye  
  "Hulda Clark hat eine spezielle Diagnostik entwickelt, mit der bestimmte Parasiten (Mehrzeller, Einzeller, Bakterien, Viren, Pilze..) im Menschen festgestellt werden können.. von der Parasitenart erzeugte Bioelektrizität/Resonanz identifiziert.."  
  "Wasser absorbiert magnetische Resonanz von Substanzen.. überträgt sie auf andere.." S.35 Mau  
  "Wasser hat eine extrem starke magnetische Resonanzfähigkeit.." S.38 Mau  
  "Homöographie: Frequenzen 30kHz-2MHz in Wasser speichern, Test mit Syncrometer.." Clark C-zip
  "Resonanzvorgänge stark beeinflußbar
+ durch äußere Einwirkung elektrischer/magnetischer Felder,
+ durch Photonen.." S.106 Budwig: 'Krebs..'
 
  "defekte Bleibatterien regenerieren: durch Gleichstromimpulse mit der Resonanzfrequenz des Bleisulfats bilden sich die Kristalle zurück.. messbar.. Ladespannung steigt.. Ladeendsäuredichte steigt.. Kälteprüfstrom steigt.." M-zip
  "die häufigste Behinderung für normale magnet. Resonanz ist die Oxidation.. je mehr EM-/EM-X-Keramik -> desto mehr Antioxidantien -> magnetische Resonanzwellen stärker -> gleichmäßiges Wachstum.. solange bis Schwingungen synchron.." S.36 Mau  
  Becker: "Electron paramagnetic resonance in non-irridiated bone" Nature 199 1304-1305 1963  
  -> Formresonanz  
  "Shri Yantras=Dreiecke mit Winkelmaßen der großen Pyramide von Gizeh=starke Empfänger für biokosmische Energie.. paramagnetische Verstärker im unteren IR-Bereich.." S.115 Flanagan  
  "im abgeschirmten Zustand (kein Erdmagnetfeld) verlor die Pyramide ihre Fähigkeit Fleisch zu konservieren/zu energetisieren.." S.95 Flanagan  
  -> Kristalle , Mineralien  
  Elektrosmog/Feldstörungen.. erkennen
+ Szintillationszähler, geeignete Kristalle S.243f Maes
 
  "Geomagnetfrequenzen=Eigenresonanzen der 64 Spurenelemente der Erdkruste.. die gleichen Spurenelemente mit analoger Resonanz in Erythrozyten (Blut) und in Enzymen.."  
"in levitiertem Wasser enthaltene Saugenergie beeinflußt Kristallstruktur im Wasser gelöster Mineralien.. führt in vielen Fällen zur Auflösung mineralischer Ablagerungen z.B. Kalk in Wasserkesseln.."  
  "Arthritis durch hartes Wasser (anorgan. Mineralien), unausgewogene Ernährung
-> Säurekristalle, zu wenig Bewegung -> Muskeln bewegen, toxische Kristalle freisetzen/ausscheiden.. Bittersalzbäder.." S.105,108 Bragg
 
"blockieren und verhärten Sie ihre Arterien nicht mit anorganischen Mineralien und schädlichen Kristallen aus einer falschen Ernährung.. trinken Sie nur noch Gemüse- und Obstsäfte und dampfdestilliertes Wasser.." S.64,68 Bragg  
"in strukturiertem Wasser beschleunigen sich Kristallisation, Lösung von Stoffen, Absorption.. genau jene Prozesse, welche in lebender Zelle stattfinden.." S.49 Schatalova: 'Wir fressen..'  
  "Tumore entstehen durch die Zerstörung der Wasserstruktur in der Zelle.." Karl S. Trincher  
Wasserkristalle, Oberflächenspannung, kolloidal, Entladungen -> Wasser  
Blutkristalle, Kristallstrukturen Lebensmittel -> Blut  
  "Schwindel: oft verrutschte Kristalle im Gleichgewichtsorgan -> einfache schwungvolle Körperübungen nach Sermont/Epley -> Erfolgsrate fast 100%.. Prof. Michael Strupp Uniklinik München-Großhadern.." Hörzu 53 22.12.04  
  "Mr. Molinet bekam elektrischen Schlag beim Entfernen eines Quarzes -> Studie von Kristallen + magnetischen Feldern.. Galena + Masseverbindung.." Vassilatos: 'Lost Science'  
  "Selenkristalle, Galena, Pyrit wirken als Detektorempfänger.. Empfang ohne Batterie.. Molybdänit reagiert auch auf IR-Strahlung.." S.184f Vassilatos: 'Lost Science'  
"Moray untersucht die Kristallografie von Mineralien und entwickelt Le Bons Theorie weiter bis zu einer plausiblen These: strahlender Energiesee.." Vassilatos: 'Lost Science'  
"Eisen, Kobalt, Nickel bilden dauerhaftes Magnetfeld.. innere Kristallstruktur enthält lauter winzige Magnete.. Erdkern aus Nickel-Eisen-Gemisch, kristalline Struktur.. Erdmagnetfeld regional unterschiedlich, ändert Richtung.." S.156f Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
  "organisches Eisen (=Sauerstoffträger im Blut).. zur Magnetisierung des Blutstroms.. elektromagnetischer Induktionsstrom in den Nerven.." S.126fff Bragg: 'Wasser..'  
  "Magnetitkristalle im Gehirn: 5-100Mio pro g.. ca. 4ng je g Gehirnsubstanz, Hirnhaut 70ng/g.. Signatur Fe3O4.. starke Wechselwirkung mit Erdmagnetfeld.. biolog. Magnete in Mollusken, Bakterien, Honigbienen, Tauben, Lachsen.. Prof. Kirschvink, Barbara L. Woodford 1992.."  
"Knochen bestehen aus Collagen und Apatit (Calcium Phosphat).. Halbleitermaterial..
elektr. Kräfte von Kupfer halten Apatitkristalle und Collagen zusammen.. bei Mangel Osteoporose.. seit 1970 bekannt.." Robert Becker in Haley: 'Politics in Healing' Kap.9
 
"im Zellkern mind. 4 RNA-Viren (neg. geladen) und 4 DNA-Viren (pos. geladen).. Kristallform.. empfindlich auf Tonfrequenzen bis 5MHz -> Energieproduktion durch piezoelektr. Effekt.." Dotto  
  "Rife-Mikroskop: Krebserreger 1932 identifiziert.. Frequenzgerät 'Rifes Ray' gebaut.. Erreger zerstört.. 1934 Patienten im Endstadium geheilt.. kein Gewebe zerstört.." Lynes: 'The Cancer..'  
  "Reichenbach: kristallines Od.. großer Bergkristall:
+ Kristallspitze ins Wasser projiziert: Kühle, wie magnet. Nordpol/viol. Spektrum Sonne
+ Kristallbasis ins Wasser projiziert: Übelkeit, wie magnet. Südpol/rotes Spektrum Sonne
+ Kristallkraft hauptsächlich in optischer Achse.." Vassilatos: 'Lost Science'
 
  -> Silber  
  "Silber ist der beste natürliche Stromleiter.."  
  "Silber kann die elektrischen und magnetischen Eigenschaften des Körpers beeinflussen.. kann ein gestörtes elektrisches Potential wieder normalisieren.."  
  "Quecksilber neben Silber und Wasserstoff, geben Magnetismus ab." Schreiber S-zip
  "die Wirkung des kolloidalen Silbers scheint vor allem auf die Frequenz des magnetischen Feldes der Silberatomgruppen zurückzuführen sein, das sich um die Silberpartikel entwickelt.."  
  "die Kombination mit Silberkolloiden verstärkt erheblich die Wirkung gegen Bakterien, Viren und Pilze.."  
  "Silber kann nur als Kolloid in Wasser gelöst an jede Stelle des Körpers gelangen.."  
  -> Wasser als Informationsspeicher -> Homöopathie  
"Einsatz von Biomagnetik zur Wasserbehandlung für größere Zitronen, Rosen, Hibiskus, Mango.. erhebliche Wachstumssteigerung.." Vora: "Nutritional farming.." 2006  
  "Wassermoleküle elektrisch polarisiert.. wie lauter kleine Magneten.. Wasser nimmt Informationen auf.. Struktur.. wie bei homöopathischen Hochpotenzen.. jeder Stoff, auch wenn entfernt hinterläßt seinen Abdruck.. krankmachende Wirkung möglich.. Wasser muß durch Zellmembranen.. Austausch Zellwasser.. kolloides, kleinclustriges Wasser nötig.."  
"magnetische Strukturen durch schwachen äußeren Magnetfeldpuls umpolen.. 5ps reichen.. magnetische Wirbel.. Magnetisierung im Wirbelkern nach oben oder nach unten.. binärer Datenspeicher.. durch Puls entsteht zusätzliches Wirbelpaar aus Wirbel und Anti-Wirbel.. Wirbel und Antiwirbel löschen sich aus -> bleibt nur 1 Wirbel mit gegenläufiger Magnetisierung.. Hertel, Gliga, Fähnle, Schneider.. Forschungszentrum Jülich.."  
  "Homöographie: Frequenzen 30kHz-2MHz in Wasser speichern, Test mit Syncrometer.." Clark C-zip
  elektrische Homöopathie: Digitalisierung von elektromagnetischen Substanzspektren.. sehr schwache Abstrahlung.. von 1Hz bis 100MHz.. Digisoft XP.. Fa. Vitatec  
  "Verstärkung schwacher elektromagnet. Felder: Herzfeld in Glas Wasser detektierbar in paar Fuß Abstand.. Verstärkung durch dest. Wasser größer, wenn ein paar Tropfen Mediugorje-Wasser hinzukommen.."  
  "schwache elektromagnet. Felder -> Wasser kann Signale vielfach verstärken.. mehr Verstärkung durch Zusatz von ein paar Tropfen Mediugorje zu dest. Wasser.."  
"in strukturiertem Wasser beschleunigen sich Kristallisation, Lösung von Stoffen, Absorption.. genau jene Prozesse, welche in lebender Zelle stattfinden.." S.49 Schatalova: 'Wir fressen..'  
  "energetisiertes Wasser aus heiligen Quellen: Lourdes, Mediugorje, Fatima, Montichiari, San Damiano.. besondere Eigenschaften.. andere Kristallisation.."  
  "Glas Wasser mit Permanentmagnet umgerührt:
+ magnetischer Nordpol: Wasser stimuliert
+ magnetischer Südpol: Wasser irritiert.. Reichenbach.." Vassilatos: 'Lost Science'
 
  "Südpolbehandeltes Wasser alkalisiert/entsäuert/entgiftet.. schmeckt besser..
Nordpol säuert, fördert Krebs, hohen Blutdruck, Immunschwäche.. leicht bitter..
ähnlicher pH-Wert.. Magnet mit 3920G.."
 
  "Südpolbehandeltes Wasser reduziert die Oberflächenspannung und vergrößert vermutlich das Zetapotential.."  
  "Dr. Stark: 3-5min Magnet -> Oberflächenspannung 18% verringert (~60dyn)..
abgelagerte Kalkrückstände in feinkristallines Material verwandelt.. weggespült.." S.21 Ulmer
 
"3 Kristall Magnetik-Tropfen auf 1/4 Liter reorganisieren magnetische Struktur des Wassers.. verändert elektr. Leitfähigkeit, verbessert Viskosität (Fließfähigkeit).. Pflanzen 16% höher gewachsen.. 32% schwerer.."  
  "magnetisch hervorgerufene Veränderungen in der Hydration von Kalziumionen: Bioelectromagnetics: 'Magnetic fields alter electrical properties of solutions and their biological effects'.."  
"magnetisches Wasser: Magnetitpulver um Wasserflasche, 5 Tage aktivieren, 3 Tassen/Tag.. nach 1 Monat: graue Haare werden schwarz, Zähne reparieren sich, besseres Zahnfleisch, kein Zahnfleischbluten, glattere Haut, Haare/Nägel wachsen schneller, jünger aussehen, bessere Intuition/Kreativität.."  
  "Nariwa-Wasser = natürlich magnetisiertes Wasser.. leicht alkalisch.. bis 74 Mineralien.. natürlich ionisiert.. zur Entgiftung.."  
  "Gerät für hexagonales Wasser beseitigt Bakterien und Keime.. Magnetfeld und Wasserverwirbelung.. Struktur bleibt auch beim Kochen erhalten.. Actimo 500.."  
  PI-Wasser (Institut für BioEnergie Japan):
"lebendiges Wasser in Pflanzen dem körpereigenen Zellwasser sehr ähnlich"
"Samen keimen schneller, wachsen kräftiger.. Dr. Tibor Kakuk, Dr. Pal Bekesi"
"Kirlianfotografie von Keramik und behandeltem Wasser"
+ Umkehrosmose RO-300 (Elektrolux), Zeolithe absorbieren schädliche Mikromoleküle
+ Verwirbelung nach Schauberger mit B.C.S.-Keramikkugeln löscht Schadstoffinformationen
+ Mineralien (ionisiert) zur Entschlackung und pH-Wert-Einstellung (Sango-Korallen)
+ IMS-Keramikkugeln für Calcium/Magnesium-Balance
+ YMS-Keramiken (Hochgebirgskristalle) laden Wasser mit natürlicher Energie auf
+ Sauerstoffanreicherung
+ Permanentmagnet stellt Energieniveau optimal ein (Yamashita/Makino), ca 25000 Bovis
 
  "Grander Wasserbelebungsgerät, nichts zugesetzt/weggenommen.. Magnet holt Energie, gibt sie weiter ans Wasser.. weniger Chlor.. mehr Wasser im Gebäck gebunden, Brötchen länger frisch, würziger im Geschmack.. keine Chemikalien mehr bei Klimaanlage -> keine geröteten Augen/keine Halsentzündungen mehr.. bis 17% reduzierte Oberflächenspannung.. Beweise von TU Graz.." Video 'Top-Secret: Wasser. Auf der Spur eines unerklärlichen Phänomens'  
"Wasser=Empfänger, Speicher und Sender von Informationen..
Botschaften auf dem Wasserwege/Mikroströme entlang der Nerven.." S.9f,15 Ulmer
 
  "Wasser quasi kristallin, kolloidal (feinverteilt), supramolekulare Strukturen.." S.16 Ulmer  
  "Tumore entstehen durch die Zerstörung der Wasserstruktur in der Zelle.." Karl S. Trincher  
Masaru Emoto: "Wasserkristalle" Erkenntnisse eine Sensation.. ein wirklicher Durchbruch für die klassische Medizin.. Macht der Gedanken und Worte.. das beste Buch überhaupt, das mit den Themen Schwingungen, Gedankenenergie.. zu tun hat..  
"kapillare Feuchtesteighöhen:
- technische Kapillare: Saughöhe bis 9.8m, dann Druckpumpe.. Wasser siedet bei Unterdruck
+ natürliche Kapillare: höchste Bäume 100m, Wasseraufstieg im Frühjahr, ohne Blätter, Osmose ausgeschlossen.. Energiefeld des Baumes -> Aufbau elektromagnetischer Potentiale im Baumstamm.. im Herbst bricht das bioenergetische Kraftfeld zusammen.."
 
  levitiertes, verwirbeltes, magnetisiertes/strukturiertes, laserenergetisiertes Wasser, Grander-Wasser, elektromagnetische Wasserenthärter  
  "Louis Claude Vincent: 3 Parameter bestimmen Qualität einer Flüssigkeit eindeutig.. pH, rH2, R-Wert.. gilt für alle Medien und Systeme.. auch Blut, Speichel, Urin.." S.60 Häring: 'Dunkelfeld Blutdiagnostik'  
"BioElektronische Funktionsmessung Vincent BEV: Bestimmung pH in Blut u.a. Körperflüssigkeiten.. pH, rH2, spez. Widerstand=R-Wert.." S.59f Häring: 'Dunkelfeld Blutdiagnostik'  
"Biological Terrain Assessment BTA: misst pH, Redox-Potential, elektr. Widerstand von Blut, Speichel, Urin.." S.69 Clapp: 'Gesunde Prostata in 90 Tagen'  
  "Wasser absorbiert magnetische Resonanz von Substanzen.. überträgt sie auf andere.." S.35 Mau  
  "Cyril Smith erforschte verschiedenste Möglichkeiten der Einprägung elektromagnet. Frequenzen in Wasser.. Magnetfeld + Impuls für die Einprägung elektromagnet. Frequenzen in Wasser/Gewebe benötigt.."  
  "ultraschwaches Signal nT einige Minuten auf Wasser gestrahlt.. spektroskopisch nachweisbar.. Clusterstruktur bleibend verändert.." Ludwig  
  "Werner Kropp entwickelte rauscharmen Schmalband-Hochleistungsverstärker
-> kohärente Frequenzen in Wasser im kHz-Bereich nachgewiesen.."
 
  "Informationen im Wasser löschen
+ durch elektromagnetische Felder
+ durch UV-, IR-Strahlen, elektromagnetische Sonnenstrahlen
+ durch Donner, Ozon
+ durch EM (mit Hilfe der Enzyme und prod. Schwingungen)
+ durch Behandlung mit Halbleitern oder Photokatalysatoren.." S.39f Mau
 
  "Südpolbehandeltes Wasser alkalisiert, entsäuert, entgiftet.. schmeckt besser.. 3920G.."  
"russisches Gerät von Vitold Bakhir, reinigt in Sekunden (ohne Zusatz von Chemikalien) Wasser von Bakterien/Schadstoffen.. Wasser mit Hilfe keramischer Magneten aufgespalten.. Röhren aus Titan.. Knallgas entsteht.. biologisch rein, Schwermetalle unschädlich gemacht, Struktur radikal verändert.. 25000 Geräte in russ. Krankenhäusern zur Desinfektion/ Sterilisierung.." Video 'Top-Secret: Wasser. Auf der Spur eines unerklärlichen Phänomens'  
  US-Patent 6458071: Elektromagnetische Restrukturierung von Wasser. Jacobson 31.8.1999  
  -> Fette  
  "3-fach ungesättigte Fettsäureverbindungen: Linolensäure.. Doppelbindung stark wie ein Magnet.." S.21 Budwig: 'Krebs..'  
  "positiver Einfluß magnetischer Felder auf die Blutfette: fast vollständige Normalisierung der Cholesterin-/Triglycerid- und Lipoproteinwerte obwohl andere Behandlungsversuche fehlgeschlagen waren.." Warnke: "Tendenzen zum Einfluß der pulsierenden Magnetfelder auf den Stoffwechsel der Blutfette"  
  Pazur: "Electric relaxation processes in lipid-bilayers after exposure to weak magnetic pulses" Z Naturforsch 56 831-837 2001  
  -> Kapillarwirkung  
"kapillare Feuchtesteighöhen:
- technische Kapillare: Saughöhe bis 9.8m, dann Druckpumpe.. Wasser siedet bei Unterdruck
+ natürliche Kapillare: höchste Bäume 100m, Wasseraufstieg im Frühjahr, ohne Blätter, Osmose ausgeschlossen.. Energiefeld des Baumes -> Aufbau elektromagnetischer Potentiale im Baumstamm.. im Herbst bricht das bioenergetische Kraftfeld zusammen.."
 
  -> Zetapotential -> Kolloide  
  "Zetapotential=Maß der elektr. Kraft zwischen Atomen/Molekülen/Partikeln/Zellen in einer Flüssigkeit.. kolloidale Lösungen verstehen heißt die elektromagnetische Welt von Pflanzennährlösungen verstehen.."  
  "Krankheit bedingt durch die Zerstörung der negativen Ladung der Zellgewebsflüssigkeit und des Blutes.." Schreiber S-zip
  "Silber kann die elektrischen und magnetischen Eigenschaften des Körpers beeinflussen.. kann ein gestörtes elektrisches Potential wieder normalisieren.."  
  -> Oberflächenspannung  
  "Dr. Stark: 3-5min Magnet -> Oberflächenspannung 18% verringert (~60dyn).. abgelagerte Kalkrückstände in feinkristallines Material verwandelt.. weggespült.." S.21 Ulmer  
  "sobald man Wasser einem Magnetfeld aussetzt wird es wieder wie Regenwasser.." S.24 Ulmer  
  "bestimmte kristalline Mineralien verringern die Oberflächenspannung des Wassers durch Kontakt.." S.139 Flanagan  
  -> pH-Wert  
  "Zusammenhang zw. Wasserstoffionenkonzentration (pH-Wert) u. elektromagnet. Aktivität (Protonenaktivität).. Proton als Mikromagnet, der magnetisches Feld erzeugt.." S.62 Häring: 'Dunkelfeld Blutdiagnostik'  
  "der wichtigste Milieuparameter pH (Worlitschek, 1996).. stellt Ionenpotential für Azidität/Alkalinität dar.. ist der 'magnetische Faktor' nach Vincent.."  
"pH=Ionenpotential für Azidität/Alkalinität.. ist der 'magnetische Faktor' nach Vincent..
pH im arteriellen Blut 7.4-7.45.. im kapillären Blut 7.35-7.4.. im venösen Blut 7.3-7,35..
durchschnittliches Blut-pH 7.2 normal, wird heutzutage kaum noch erreicht.."
D-zip
"pH des Blutes gegenläufig zum pH der Gewebe: Blut-pH 7.5 entspricht Gewebe-pH ca. 5.5.. nach Enderlein entwickelt sich der Endobiont im Blut bei einem pH zwischen 7.2-7.5.." D-zip
"von Brehmer: hohe Bedeutung pH-Wert in Kulturen/Körperflüssigkeiten.. Blut-pH ändert sich nach Luftkontakt.. Haemo-Ionometer, um Wasserstoff-Ionenkonzentration innerhalb Blutbahn zu messen.. Mikrobe im Blut -> Krebs.. Alter/bösartige Erkrankungen: Blut-pH steigt, proportional entwickeln sich Mikroben zu pathologischen Stadien.. "Krebs - Eine Erregerkrankeit".. Forschungsergebnisse bestätigt - Blutparasit entdeckt.." D-zip
  -> Sauerstoff, Sauerstoffpartialdruck  
"TEFRA-Sauerstoff-Aktivator: Sauerstoffaktivierung im elektromagnetischen Hochfrequenzfeld nach Tesla.. Ionisierung/Aktivierung.. bestmögliche Verwertbarkeit.. Sauerstoffanreicherung von Trinkwasser.. zur Eigenbluttherapie.."  
"Sauerstoffpartialdruck pO2 (=Druck unter dem Sauerstoff im Blut gelöst ist) steigt nach 5min Magnetfeldtherapie plötzlich sprunghaft an.. steigt nach Abschalten des Feldes noch 20min leicht weiter an.. fällt in folgenden 2h nur sehr langsam ab.. Effekt noch nach 4h.."  
  "Magnetfeldtherapie verstärkt Durchblutung, ohne Hauptarterien zu erweitern oder Herzminutenvolumen zu erhöhen.. Sauerstoffaufnahme steigt.." S.32 Hanusch  
"Warnke kann 1980 nachweisen, daß der Sauerstoffpartialdruck im Durchschnitt um 200% ansteigt, wenn pulsierende Magnetfelder mit bestimmter Intensität und Frequenz einwirken.." S.88 Hanusch  
  "pO2: steigt bei 12-20Hz bei 90% um Faktor 4.. Anstieg linear, Maximum in 15min, bleibt Stunden erhalten.. Biopulse-Gerät.. beste Ergebnisse bei 5gauss.." Lau: "Effects of low frequency electromagnetic field on blood circulation" Scientific Report 1982  
  "Soforteffekte der Magnetfeldtherapie bewiesen:
+ Blutgefäßerweiterung -> verbesserte Durchblutung, Blutdrucksenkung
+ Abnahme Blutviskosität -> Zunahme Blutfließgeschwindigkeit
+ Zunahme Sauerstoffpartialdruck.. J Mönch.." Broschüre PMT2007
 
  -> Atemvolumen  
  "Soforteffekte der Magnetfeldtherapie bewiesen:
+ Abnahme Herzfrequenz
+ Erhöhung Atemvolumen.. J Mönch.." Broschüre PMT2007
 
  -> Enzyme -> Licht  
  "magnetische Felder erhöhen die Enzymaktivität.." S.132 Tompkins/Bird  
"Geomagnetfrequenzen=Eigenresonanzen der 64 Spurenelemente der Erdkruste.. die gleichen Spurenelemente mit analoger Resonanz in Erythrozyten (Blut) und in Enzymen.." Ludwig  
"Magnetfelder als Katalysator für verbesserte chem. Vorgänge.. Sauerstofftransportkapazität, Nährstoffaufnahme, Enzymproduktion, Stoffwechselschlackenentsorgung, Reduktion freier Radikale, Geweberegeneration, Heilung.."  
"Magnetfeld temperaturerhöhend.. Ionen.. geordnet/neu ausgerichtet.. Zellmembranpotential.. verbessert.. Ionenfluß gefördert.. Reihe biochem. Prozesse.. Hormone/Enzyme.. deutliche Erweiterung der Gefäße -> Zellen nehmen mehr Sauerstoff auf -> wichtige Enzyme können besser in Zellen einwandern.."  
  "pulsierendes Magnetfeld -> Verstärkung piezoelektrischer Effekte.. Oberflächenpolarisierung..
Effekte an Gefäßwand/Erythrozyten.. verbesserte Durchblutung/Sauerstoffversorgung..
mehr wichtige Hormone wie Melatonin (wichtiges Antioxidans).."
 
  "Maximaleffekt der Steigerung der Enzymwirkung bei 100-200Hz.." Blank, Soo: "Threshold for inhibition of Na-K-ATPase by ELF alternating currents" Bioelectromagnetics 13, 329-333 1992  
"Enzymed MMFSG-5000 Magnetfeldmatte Schober Medicare.."  
  "Demetrio Sodi Pallares.. mexikan. Kardiologe.. berühmt für Glucose-Insulin-Kalium 'Polarisierlösung'.. verbesserte drastisch Überlebenschance nach Herzanfall.. erhöht ATP.. Kombination mit pulsierendem Magnetfeld verbessert Wirkung.. Krebs.."  
  -> natürliche Feldeinflüsse, Rhythmen Sonne/Mond  
statisches Erdmagnetfeld ~50uT=0.05mT
Schumann-Moden 7.8Hz..
Geomagnetwellen (64 Spurenelemente) ca. 10kHz
Solarfrequenzspektrum ca. 250MHz
 
  "Zusammenhang Richtung Kopfende Embryo und Geschlecht Nachkömmling:
+ Fliegeneier (Kopf nach magnetisch Nord) 55.3% männlich (nach magnetisch Süd) 38.8% männlich
+ Hühnereier (Nord) 73.5% männlich (Süd) 28.3% männlich
+ Kühe (Nord) 52.5% männlich (Süd) 47.8% männlich
+ Pferde (Nord) 71.5% männlich (Süd) 36.3% männlich
+ Menschen (Nord) 81.5% männlich (Süd) 13.7 männlich.." S.80 Morpheus: 'Transformation der Erde'
 
  "Magnetfeld des Herzens ähnlich Erdmagnetfeld.." S.161 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
"Herz in Wechselwirkung mit geomagnetischen Schwankungen.. bei magnetischem Sturm in 4 Städten gleichzeitig signifikanter Anstieg Herzinfarkte.." S.161 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
  "Verschlimmerung Gliederschmerzen, Rheuma, Gicht, Neuralgie mit magnetischen Abweichungen durch Sonnentätigkeit in Einklang.." S.134 Lakhovsky  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> in 40% der Fälle Nervensystem synchron mit Sonnenaktivität gereizt.. Tschishewski 1925.." S.64 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> an aktiven Tagen mehr neuralgische Beschwerden.." S.64 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> Gemütszustand.. verstärkt Todesfälle.. Düll 1934, 1935.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> Selbstmorde.. Düll, Düll 1934, Stoupel 1999.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> epileptische Anfälle.. Halberg et al 1991.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> Herz-/Kreislaufbeschwerden.. Novikova 1969, Feinleib et al 1975, Lipa et al 1976, Halberg et al 1991, Villaresi et al 1994, Breus et al 1995, Strestnik, Stav 1996, Stoupel 1999, Mendoza 2000.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> Schlaganfälle.. Feigin et al 1997.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> Cholera.. Chizhevski 1940.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> Aufnahme in psychiatrische Kliniken.. Friedman et al 1963.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> verändertes Verhalten von psychisch Kranken.. Friedman et al 1965.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Zusammenhang Eruptionen der Sonne -> Nordlicht, erheblich verstärkte Schlafstörungen.. Prof. Hecht 1989.." S.61 Morpheus: 'Transformation der Erde'  
  "Abweichung Kompaß und Galvanometer, Störung Erdmagnetismus und Wellensendung folgen Veränderungen der Sonnenflecken.. Schwankungen periodisch alle 11.5 Jahre.." S.130f Lakhovsky  
  "Sonnenzyklus 11 Jahre, 4 Bereiche minimale, ansteigende, maximale, abnehmende Sonnenfleckenaktivität.. 80% der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Menschheit passierten in Jahren maximaler Sonnenfleckenaktivität.. A.L. Tchijevsky.. Verhalten anhand Sonnenfleckenveränderungen vorhersagen.."  
  "Periodizität der Sonnentätigkeit keine reine Sinuskurve.. über Periode mit 11.5 Jahren liegt Periode mit 33-35 Jahren.. 17 Jahre Trockenzeit folgen auf 17 Jahre Regen.." S.132 Lakhovsky  
  "die elektromagnetischen Wellen und die kosmische Strahlung unterliegen dem Einfluß der Mondphasen.. bakterizider Effekt nach Mondphasen verschieden.. Streptokokken und Staphylokokken scheinen für Mondeinfluß besonders empfindlich zu sein.." S.138 Lakhovsky  
"Erfolg/Mißerfolg bei bakteriologischen Versuchen, Impfungen an manchen Tagen.. Virulenz mancher Mikroben zu bestimmten Zeiten -> Epidemien.." S.139 Lakhovsky  
  "Stillstand der Besserung verschiedener Krankheiten während 8-tägiger Periode die mit Vollmond zusammenfiel.." S.140 Lakhovsky  
"Einfluß des Mondes auf die Haltbarkeit von Lebensmitteln.. wenn der Hersteller den Mondkalender beachten würde, könnte er mit weniger Zusatzstoffen auskommen und so allergische Reaktionen minimieren.."
Paungger, Poppe: "Das Mondlexikon vom richtigen Zeitpunkt" jahrtausendealtes Wissen aus dem Dämmerschlag geweckt.. was alles vom Ernte- oder Verarbeitungszeitpunkt abhängt.. Haltbarkeit von Lebensmitteln, Holz usw.. Weltbestseller..
 
  "Erdmagnetfeld hat Jahresrhythmus: Maxima Frühjahr/Herbst..
27-Tage-Rhythmus durch Mond gesteuert?" S.166 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'
 
  "magnetisches Dipolmoment verringert sich rapide.. im Verlauf eines Polsprungs Aussterben vieler Arten.. wo das Erdmagnetfeld besonders schwach ist scheinen Entwicklungen schneller abzulaufen als anderswo.." S.167,177 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
  -> künstliche Störfeldeinflüsse  
  "Elektrosmog überlagert natürliches Erdmagnetfeld, 7.83Hz -> von Natur abgekoppelt -> müde, abgeschlafft, nervös, reduzierte Lernfähigkeit.. 7.83Hz geeignetste Frequenz für Magnetfeldmatten -> weniger Schmerzen, hochkonzentriert, wach, entspannt, bessere Laune, schneller erfassen, mehr merken, ausgeglichener, mehr im hier und jetzt.." Zesar 7.12.04  
  Elektrosmog/Feldstörungen.. erkennen
+ Hautwiderstand normal z.B. 50kOhm, Radiowecker an Kopf 200kOhm S.100
+ Körperspannung Digitalvoltmeter >10M <100pF S.24
+ magnetisches Wechselfeld Telefonverstärker S.62
+ Magnetfeld Kompaß, Magnetometer S.177f
+ Szintillationszähler, geeignete Kristalle S.243f
+ elektromagnetischer Bluttest nach Aschoff S.253 Maes
 
"Herzanfälle, Allergien, Hautjucken.. Schwindel, Durchblutungsstörungen, Ohrenrauschen, Angst.. Arztbesuche nonstop, Psychotherapie, Rutengänger.. starke Felder im Schlafraum..
Sanierung -> Beschwerden verringerten sich schnell.." S.9f Maes
 
"Robert Becker: Alle abnormen künstlichen elektromagnetischen Felder erzeugen:
- Wirkungen auf wachsende Zellen z.B. Beschleunigung Zellteilung bei Krebszellen
- vermehrtes Auftreten gewisser Krebsarten
- entwicklungsbedingte Fehlbildungen beim Embryo
- neurochemische Veränderungen -> Verhaltensabweichungen bis zum Selbstmord
- Veränderung der biologischen Zyklen
- Beeinträchtigung der Lernfähigkeit.." S.95 Maes
 
  "Erdmagnetfeld 50uT statisch.. Radiowecker 10cm entfernt 30uT 50Hz..
Magnetfelder beeinflussen Spin einer Zelle.. können DNA schädigen.." S.87,92,18,96 Maes
 
  "mit Röntgenlicht bestrahlte Hefezellen sterben rasch.. Sterberate erheblich kleiner in starkem Magnetfeld.." S.160 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
  -> Grenzwerte  
  "Universität Gießen.. Magnetfelder im pT-Bereich.. Einfluß auf Wohlbefinden des Menschen.."  
  "San Diego County fordert Gutachten für Bauland in Nähe Hochspannungsleitungen..
Land was 200nT überschreitet darf nicht bebaut werden.." S.107 Maes
 
  "300nT -> statistisch signifikant Krebs bei Kindern.. el. Heizkissen -> häufigere Frühgeburten..
5000000nT am Arbeitsplatz zulässig.. Grenzwerte BRD die höchsten im Weltschnitt..
schwedische MPR-3-Norm 200nT in 30cm Abstand.. EEG-Räume 200nT..
Becker, Varga empfehlen 100nT.." S.93,65,110 Maes
 
  "Andras Varga: Hühnereier bestrahlt: jeder Embryo getötet/verkrüppelt.. kein einziges lebend/gesund.. bei 40% unter den deutschen Grenzwerten.." S.114 Maes  
  "Schäden durch Mobilfunkstrahlung weit unterhalb der Grenzwerte: Hirnschäden bei Tieren, Tumorwachstum, Krebs bei Mäusen, DNA-Veränderung in menschl. Zellen -> Resolution zur drastischen Senkung der Grenzwerte.. Mitunterzeichner die bundesdeutsche Ärztekammer.. noch 60000 Masten.." S.87 Magazin2000plus 164  
  "Elektrosmog als Energieräuber.. untypische Fremdschwingungen ermatten die Eigenschwingungen der Körperzellen.. reduziert Spannungspotential.."  

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de