Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Schwedenkräuter - Zitate
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Therapie
•  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Zitate aus Treben: Gesundheit aus der Apotheke Gottes
Teil 3: Literaturhinweise zum Anklicken

hier fehlt etwas. Für Vollversion -> Forschungskreis


siehe auch: Blut Lymphe Nerven Energie Kohl Weizengras Knoblauch/Bärlauch Lapacho 7 Kräuter Essiac Hoxsey

"für jede Krankheit ist ein Kräutlein gewachsen.." Pfarrer Kneipp

"Schwedenkräuter von dem schwedischen Landarzt Dr. Samst zusammengestellt..
er nahm sie selbst ein.. wurde 104 Jahre alt..
Tod durch Sturz vom Pferd.." Seeger, Sachsse: 'Krebsverhütung..' S.97f

"Schwedenkräuter akzeptieren 50 Wasserstoffatome..
hervorragendes Antikrebsmittel..
in der Apotheke als Jakobus-Kräuter zu beziehen.." Seeger, Sachsse: 'Krebsverhütung..' S.98

"wie die Nahrung, so das Blut;
wie das Blut, so das Leben der Nerven;
wie das Leben der Nerven, so die Gesundheit.." Droz S.45

"Wer heilt, hat recht"

Zitate aus Maria Treben: "Gesundheit aus der Apotheke Gottes. 1. Auflage"

Erfolge bei Symptomen A-Z:

Alterung

"Schwedenkräuter -> Körper bleibt straff, Gesicht jugendlich und schön.." S.57f

Anämie
"Schwedenkräuter reinigen Blut.. bilden neues.. fördern Umlauf.. bei großer Blutarmut bringen sie die verlorene Farbe wieder, wenn die Tropfen eine Zeitlang morgens genommen werden.." S.57f

Appetit
"Schwedenkräuter regen Appetit und Verdauung an.." S.57f

Augen
"Schwedenkräuter gg. trübe Augen.. nehmen Röte/Schmerzen.. vertreiben Flecken, grauen Star -> Augenwinkel befeuchten, feuchten Lappen auf geschlossene Augen.." S.57f

Blasen
"Blasen an der Zunge.. mit den Tropfen fleißig befeuchtet.." S.57f

Blut
"Schwedenkräuter reinigen Blut.. bilden neues.. fördern Umlauf.. bei großer Blutarmut bringen sie die verlorene Farbe wieder, wenn die Tropfen eine Zeitlang morgens genommen werden.." S.57f

"Schwedenkräuter erfrischen die Nerven und das Blut.." S.57f

Depressionen
"Schwedenkräuter nehmen Melancholie und Depressionen.." S.57f

Entzündungen
"bei Entzündungen nach der Geburt beim Einschießen der Milch -> feuchten Lappen mit Schwedenkräutern auflegen.." S.57f

Epilepsie
"Epilepsie -> Schwedenkräuter eingeben.. dann ausschließlich das Mittel nehmen.. stärkt angegriffene Nerven und Körper.. behebt alle Krankheiten.." S.57f

Fieber
"bei Fieber, hitzig oder kalt.. völlig schwach.. 1 Eßlöffel Schwedenkräuter einnehmen.. bald besser.." S.57f

Fisteln
"Schwedenkräuter heilen alle Fisteln (auch alte) von Grund auf, wenn sie auch unheilbar erscheinen.." S.57f

Galle
"Schwedenkräuter helfen bei Gallenschmerzen.. täglich früh+abends 1 Eßlöffel voll und bei Nacht Umschläge mit den Tropfen.." S.57f

Geburt
"letzte 14 Tage der Schwangerschaft früh+abends 1 EL fördert die Geburt.. um Nachgeburt leichter loszuwerden alle 2h 1 Kaffeelöffel voll, bis Nachgeburt ohne Wehen abgeht.." S.57f

Gehirn
"Schwedenkräuter stärken Gedächtnis/Gehirn.. wenn man öfters daran riecht/schnupft, Kopfwirbel befeuchtet, feuchten Lappen auf Kopf.." S.57f

Gelbsucht
"bei Gelbsucht 3x/Tag 1 Eßlöffel von diesen Schwedenkräutertropfen nehmen.. Umschläge auf die angeschwollene Leber.." S.57f

Geschmackssinn
"Schwedenkräuter bringen verlorenen Geschmack wieder.." S.57f

Geschwulst
"Schwedenkräutertropfen nehmen Geschwülste und Schmerzen.." S.57f

Hämorrhoiden
"Schwedenkräuter öffnen alle Goldadern (Hämorrhoiden), auch inwendig.. anfangs öfters anfeuchten.. durch Einnehmen von innen erweichen, besonders vor dem Schlafengehen.. äußerlich ein mit Tropfen befeuchtetes Bäuschchen auflegen.. läßt das übrige Blut fließen.. hilft gegen das Brennen.." S.57f

Hühneraugen
"auf Hühneraugen mit Schwedenkräutertropfen befeuchtetes Bäuschchen.. schmerzende Stelle stets feucht halten.. nach 3 Tagen fallen sie von selbst heraus bzw. schmerzlos herausschälen.." S.57f

Koliken
"bei Koliken 3 Eßlöffel voll Schwedenkräuter, langsam nacheinander.." S.57f

Krämpfe
"Schwedenkräuter vertreiben den Schmerz der stillen Fraisen (Krämpfe) durch Einnehmen.." S.57f

Krebs
"Schwedenkräuter -> Tropfen heilen Krebs.." S.57f

Lähmungen
"Schwedenkräuter heilen Lähmungen.." S.57f

Magen
"Schwedenkräuter vortreffliches Mittel für Magen, wenn er schlecht verdaut und die Speisen nicht behält.." S.57f

"Schwedenkräuter zerteilen im Leib die Winde.. kühlen die Leber, vertreiben alle Magenleiden und die der Eingeweide.. helfen bei Stuhlverstopfung.." S.57f

"Magenkrämpfe -> bei Anfall 1 Eßlöffel voll Schwedenkräuter.." S.57f

Menstruation
"Ausfall der monatlichen Reinigung (Menstruation) oder dieselbe zu stark.. Tropfen 3 Tage einnehmen.. 20x wiederholen.." S.57f

Narben
"Schwedenkräuter nehmen alle Narben (auch alte), Wundmale, Schnitte.. bis 40x damit anfeuchten.. Wunden, die mit diesen Tropfen geheilt werden, hinterlassen keine Narben.." S.57f

Nerven
"Schwedenkräuter erfrischen die Nerven und das Blut.." S.57f

"Schwedenkräuter stärken angegriffene Nerven.. behebt alle Krankheiten.." S.57f

Nieren
"Schwedenkräuter heilen die Nieren, führen hypochondrische Flüssigkeiten ohne weitere Kur aus dem Körper.." S.57f

Ohnmacht
"bei Ohnmacht Mund öffnen.. 1 EL Schwedenkräutertropfen eingeben.." S.57f

Ohren, Tinnitus
"bei Ohrenschmerzen/Ohrensausen feuchter Wattebausch (Schwedenkräuter) ins Ohr.. bringt das verlorene Gehör wieder.." S.57f

Pest
"bei Pest u.a. ansteckenden Krankheiten tags öfters einnehmen.. heilen Pestgeschwüre/-beulen.." S.57f

Pocken
"Schwedenkräuter gg. Pocken/Ausschläge/Krusten in Nase/Körper.. oft und gut befeuchten.." S.57f

Rheuma
"rheumatische Schmerzen -> morgens+abends Schwedenkräutertropfen einnehmen.. auf schmerzende Stellen feuchte Lappen.." S.57f

Schlaf
"vor Schlafengehen diese Schwedenkräutertropfen.. bei nervöser Schlaflosigkeit mit verdünnten Tropfen befeuchteten Lappen aufs Herz.." S.57f

Schmerzen
"Schwedenkräuter vertreiben Schmerz und Schwindel.. wenn man öfters daran riecht/schnupft, Kopfwirbel befeuchtet, feuchten Lappen auf Kopf.." S.57f

"Mutterschmerzen: 3 Tage früh 1 Eßlöffel Schwedenkräuter in rotem Wein.. nach 1/2 Stunde Spaziergang, dann frühstücken, jedoch keine Milch.." S.57f

Schwindel
"Schwedenkräuter vertreiben Schwindel und Übelkeit.." S.57f

Warzen
"Schwedenkräutertropfen heilen Warzen.." S.57f

Wassersucht
"bei Wassersucht 6 Wochen früh+abends 1 Eßlöffel voll in weißem Wein.." S.57f

Wunden
"Schwedenkräutertropfen heilen aufgesprungene Hände.. ist eine Wunde alt/eitrig oder wildes Fleisch daran, so wasche man alles gut mit weißem Wein aus, dann lege man einen mit den Tropfen befeuchteten Lappen darauf.." S.57f

"Schwedenkräuter heilen alle Wunden (gehauen/gestochen..).. öfters damit befeuchten.. Lappen eintunken, Wunden überdecken.. bald schmerzfrei.. kein Brand/Fäulnis.. heilen auch alte Wunden durch Schußverletzung.. Tropfen in die Wunde spritzen, nicht unbedingt vorher reinigen.. fleißiges Auflegen mit angefeuchteten Lappen.." S.57f

Würmer
"Schwedenkräuter gegen Würmer/Bandwürmer.. feuchten Lappen mit den Tropfen auf den Nabel binden und ihn immer feucht halten.." S.57f

Zähne
"Schwedenkräuter gg. Zahnschmerzen.. 1 EL in etwas Wasser.. einige Zeit im Mund behalten.. ggf. schmerzenden Zahn mit Lappen befeuchten.. Schmerz verschwindet/Fäulnis klingt ab.." S.57f

Zittern
"Schwedenkräuter nehmen das Zittern der Hände und Füße.." S.57f

(zusammengestellt 15.1.2015 Dr. Matthias Weisser)

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de