Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

William Frederick Koch - Molekulartherapie gegen Krebs..
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
•  Therapieansätze
•  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 3: Literaturhinweise Wissenschaft
Mikroben: Bechamp Pasteur Koch Enderlein Spengler W.F.Koch Brehmer Rife Naessens Weber
Zykloden Milieu Mikroorganismen Homöopathie Blutreinigung Diagnostik Kristalle Elektromedizin

William Frederick Koch

"1885 Geburt William Frederick Koch.."

"1909 Abschluss BA in Chemie Universität Michigan, MA 1910.."

"1914 Professor für Physiologie am Detroit College of Medicine.."

"1916 Studium der Homöopathie bei A. W. Dewey.."

"1918 Abschluß als Arzt Detroit College of Medicine.."

"9.12.1967 Tod.."

"W.F. Koch: Anhäufung giftiger Substanzen bei Entfernung der Nebenschilddrüsen..
Störung normaler Oxidationsprozesse.. chemische Präparate zur Korrektur bei Krebs..
Injektionen erfolgreich bei Krebspatienten im Endstadium..
Leberkrebs, Magenkrebs, Darmkrebs, Gebärmutterkrebs vollständig geheilt..
Reaktion auf Injektion diagnostisch nutzbar.."

Claude Bernard: "die Mikrobe ist nichts, das Milieu, in dem sie lebt, ist alles"

"Wer heilt, hat recht"

Symptome wie:
Krebs, Brustkrebs, Uteruskrebs, Magenkrebs, Darmkrebs, Multiple Sklerose, akute/chronische Virusinfekte, Herpes zoster, Hepatitis, Lebererkrankungen, Lungenerkrankungen, Nierenerkrankungen, Kollagenosen, Dermatosen, Nervenkrankheiten, Kinderlähmung, fortgeschrittene Tuberkulose, Allergie, Polio-Lähmung, Allergien, Sklerodermie, Neurodermitis, Diabetes, Cerebralsklerose, Autoimmunkrankheiten..
 
   
Abhilfe:
nehme:
+ Herdbeseitigung, Geopathieausschaltung
+ Ernährungsumstellung (3-6 Monate Verzicht auf tierisches Eiweiß=vegane Kost)
+ Fasttage vor Therapie (mineralarmes Wasser, zuckerfreier Kräutertee/Obst-/Gemüsesaft, vegetabile Brühe) -> schnelle Entsäuerung
+ para-Bezonchinon, Rhodizonsäure mit 2/4 Carbonylgruppen
+ Trichinolys mit 6 Carbonylgruppen
+ Glyoxal, Methylglyoxal mit 2 Carbonylgruppen
+ Polyketon mit 2-10 Carbonylgruppen ("Carbonylgruppen comp. SSR")

Ergebnis:
+ keine Eiweißüberschuß-Zerfallsprodukte in Blut/Urin (Indol, Urorosein, Kadaverin, Putreszin)
+ Beschwerden können wieder verschwinden
 

  Zusammenhänge, Diagnose  
"W.F. Koch: Anhäufung giftiger Substanzen, Störung normaler Oxidationsprozesse.. chemische Präparate zur Korrektur.. Reaktion auf Injektion diagnostisch nutzbar.."  
"wichtiger Milieuparameter=Redoxpotential.. Bedeutung von W.F. Koch entdeckt.. Methylglyoxal besitzt photoverstärkende Eigenschaften.. bei 300nm.." D-zip
"W.F. Koch: Viren/Antibiotika reagieren mit Aminogruppen z.B. Kreatinin.. bilden Polymere die die Atmungskette beeinträchtigen -> Hypoxie -> Präparate mit hohem Redoxpotential, um Hypoxie zu überwinden.." D-zip
"Gurwitsch: Kommunikation zwischen Zwiebelwurzeln..
Reiter/Gabor: 1928.. Kommunikationswellenlänge im UV 338nm..
Popp et al: 1992.. Stoffwechsel emittiert Lichtquanten/Biophotonen.. Nachweis, daß bei Krebs Intensität/Ordnungszustand(=Kohärenz) der Photonenemission vermindert..
W.F. Koch: Methylglyoxal photoverstärkend bei 300nm.. Photonen für Zellkommunikation.. verstärkte Lichtabgabe der Zellen -> Wiederherstellung der Regulationsfähigkeit des Organismus.. Ergebnisse bei Krebs hervorragend.."
D-zip
  "Louis Claude Vincent: pH, rH2, R-Wert bestimmen Qualität von Blut, Speichel, Urin eindeutig.. charakteristische Bereiche für Viren, Mikroben, Krebs, etc.." S.60f Häring: 'Dunkelfeld Blutdiagnostik'  
     
  Therapieansätze  
  "Zellatmung anregen:
+ Anthozyane (Seeger, Ferenczi, Trüb)
+ Betazyane=stickstoffhaltige Farbstoffe rote Bete, Anthozym Petrasch (Seeger)
+ freie Radikale (Koch, Reinstorff)
+ hochungesättigte Fettsäuren (Budwig)
+ Peroxyde des Ozon (Seeger, Varro..)
+ Rechtsmilchsäure (Kuhl, Strauss)
+ Vitamin A, Vitamin C (Seeger, Nieper, Pauling).." S.63 Seeger, Sachsse: 'Krebsverhütung..'
 
  "W.F. Koch: Präparate in Ampullen D6 (eine alle 2-14 Tage):
+ je 1/3 Rhodizonsäure, Trichinoyl, Glyoxal (comp. N) bei akut/chron. Virusinfekten, Krankheiten/Spätschäden Leber/Lunge/Nieren, Kollagenose, Dermatose, Nervenkrankheiten, Krebs.. im Wechsel mit Carbonylgruppen comp. SSR-Ampullen
+ Carbonylgruppen-Polyketon (comp. SSR) wie vor, bes. Herpes Zoster.. im Wechsel mit Rhodizonsäure comp. N-Ampullen
+ je 1/2 Glyoxal, Methylglyoxal wie vor, besonders bei Mamma-, Uterus-, Magen-, Darmkarzinom.."
 
"W.F. Koch: wichtiger Milieuparameter Redoxpotential.. Therapie mit homöopathisch aufbereiteten (D6/D9) Carbonylgruppen-haltigen Substanzen (z.B. Glyoxale, Chinone) mit hohem Redoxpotential.. Behandlungsergebnisse hervorragend..
Methylglyoxal photoverstärkend bei 300nm.. Photonen für Zellkommunikation.. verstärkte Lichtabgabe der Zellen -> Wiederherstellung der Regulationsfähigkeit des Organismus.."
D-zip
"W.F. Koch: Anhäufung giftiger Substanzen bei Entfernung Nebenschilddrüsen.. Störung normaler Oxidationsprozesse.. chemische Präparate zur Korrektur bei Krebs.. Injektionen erfolgreich bei Krebspatienten im Endstadium.. Leberkrebs, Magenkrebs, Darmkrebs, Gebärmutterkrebs vollständig geheilt.. Reaktion auf Injektion diagnostisch nutzbar.."  
     
  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z  
"Dokumentation von W.F. Koch/Mitarbeitern: 20000 Patienten.. Erfolge bei Krebs, multiple Sklerose, Virusinfekte, Polio-Lähmung, Tuberkulose, Allergien, Sklerodermie, Neurodermitis, Diabetes, Cerebralsklerose, Autoimmunkrankheiten, Hepatitis, Herpes Zoster.. 46% der Krebspatienten incl. unheilbare geheilt.. Windstosser bestätigt gute Ergebnisse durch 15 Jahre Betreuung von 4000 Patienten.."
Koch: "Das Überleben bei Krebs und Viruskrankheiten. Das Schlüsselprinzip ihrer Heilbarkeit" über die Methode von William Frederick Koch.. 518 Seiten..
 
  Krebs  
"Dokumentation von W.F. Koch/Mitarbeitern: 20000 Patienten.. 46% bei Krebs incl. unheilbare Fälle geheilt.. Windstosser bestätigt gute Ergebnisse durch 15 Jahre Betreuung von 4000 Patienten.."
Koch: "Das Überleben bei Krebs und Viruskrankheiten. Das Schlüsselprinzip ihrer Heilbarkeit" über die Methode von William Frederick Koch.. 518 Seiten..
 
  "Jimmy Keller nutzt William F. Kochs Glyoxylide.. Injektionen.. erst die eine am 1. und 3. Tag, dann die zweite.. wenn es funktioniert ist es sehr wirksam, stark oxidierende Wirkung.. wenn es nicht wirkt ist es wie Wasser.." S.57f Brown  

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de