Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
Infopage
Schweitzer-Banner
Alternative Medizin: Psyche, Statik, Selbstheilung, Regeneration
Prävention: präventologische Beratung | meine Medizin-Bücher
Energie sparen: Auto, Haushalt, Landwirtschaft, freie Energie | Flohmarkt
meine Reiseberichte | Kurzgeschichten | Infopage als Datei | Infopage Historie

Matthias Weisser's Info-Letter 17 - 22.8.04
Übersicht Info-Letter und An-/Abmeldung

Regeneration mit Feinstrom, Silber, Nährstoffen, Immunkolloiden, Psyche

Wie oft hört man heute beim Arzt: Das ist halt verschlissen, eine Alterserscheinung, damit müssen Sie sich abfinden. Wir können operieren, künstliche Augenlinsen, Gelenke oder Herzklappen einsetzen - natürlich Heilen aber können wir nicht. Das ginge eben einfach nicht. Der Patient glaubt es und bekommt einen Termin für technisch-mechanische Korrekturmaßnahmen - wo ehemals natürliche Körperbestandteile aus Fleisch und Blut durch künstliche Teile ersetzt werden, die sich oft leider als nicht so gut wie die Originalteile des Körpers erweisen, die man von der Natur eingebaut bekam.

Wer das Wort Regeneration im Zusammenhang mit menschlicher Gesundheit hört denkt vielleicht am ehesten an eine Kur, an Urlaub und Freizeit, an weniger Stress, einmal Ausruhen und mehr Schlaf. Daß unter dem Wort Regeneration auch eine weitgehend natürliche Heilung selbst schwerster Erkrankungen verstanden werden kann ist den meisten wohl eher unbekannt.

Und doch gibt es Forscher, die sich recht intensiv und manchmal höchst erfolgreich mit diesem Thema beschäftigt haben. Offensichtlich ist es prinzipiell möglich Gliedmaßen, Nerven und Zähne zu regenerieren. Im Tierreich gibt es erfolgreiche Beispiele wie den abgeworfenen Schwanz der Eidechse, der nachwächst. Nicht so bekannt ist der Salamander, dem man z.B. ein Bein abschneiden kann, das dann perfekt wieder incl. aller Knochen, Blutgefäße und Zehen nachwächst.

Robert Becker erforschte dieses Thema und fand durch elektrische Messungen heraus, daß beim Salamander Verletzungsströme auftreten, die anders aussehen als beim Frosch, wo eine solche Regeneration nicht möglich ist:
"Verletzungsstrom bei jeder Wunde bei Mensch/Tier/Pflanze..
-10mV an Gliedmaßen Frosch/Salamander.. amputiert
-> Polarität wechselt auf positiv.. steigt auf 20mV am 2.Tag..
fällt beim Salamander auf 0mV am 3.Tag, Frosch bleibt 20mV..
Salamander -30mV vom 6.-10.Tag.. Blastema entsteht (primitive undifferenzierte Zellen)..
Salamander regeneriert, Frosch nicht.."
Robert Becker in Haley: 'Politics in Healing' Kap.9

Durch Anlegen kleinster elektrischer Ströme (~1nA) erreichte Becker eine Regeneration bei Frosch und Ratte:
Regeneration eines Rattenfußes
incl. neuer Blutgefäße, Muskeln, Knochen und Nerven
Becker, Selden: 'The Body Electric' S.153 Silber+Platinelektrode

"Gliedmaßen-Regenerationsstudien bei Amphibien: Becker 1961, Borgens 1982, Sisken 1983
Gliedmaßen-Teilregeneration bei Säugetieren: Becker 1972, Neufeld 1989
Hasenohr-Regeneration: Gross 1981, Chang/Snellen 1982.."


Es gibt also mehr als eine Studie zu diesem interessanten Thema. Wachstums- und Heilprozesse im Körper werden offensichtlich elektrisch gesteuert:
"körpereigene elektrische Aktivität als Initiator und Steuermechanismus der nachembryonalen
Wachstums- und Heilprozesse.. Becker et al. 1962, Becker 1967,1974, Ilingworth/Barker 1980,
Hinkle et al. 1981, Borgens 1982, Patel/Poo 1982, Foulds/Barker 1983.."


..und so klingt es durchaus logisch diese Prozesse ggf. elektrisch zu stimulieren:
"Wachstums- und Heilprozesse anregen/optimieren durch Verbesserung der elektr. Aktivität
beschädigter Gewebe.. Wheeler et al. 1969, Rowley et al. 1974, Brighton et al. 1981,
Carley/Wainapel 1985, Brown et al. 1988, Kloth/Feedar 1988, Reed 1988, Kincaid 1989.."


Besonders beeindruckt hat mich die Regeneration der Fingerspitze bei Kindern. Ab Seite 155 in Becker, Selden: 'The Body Electric' schreibt Becker über eine der häufigsten Kindheits-Verletzungen, daß sauber abgetrennte Fingerspitzen zwar mikrochirurgisch angenäht werden können, üblicherweise jedoch die Fingernägel fehlten oder verformt seien. Die Finger seien verkürzt und das Gefühl fehle. Durch Zufall fand man in den 70er Jahren heraus, daß (bis zu einer Grenze) Fingerspitzen beim Menschen bis zum Alter von 11 Jahren vom Körper komplett und absolut perfekt regeneriert werden können. Bis 1974 hatte Cynthia Illingworth mehrere 100 solcher nachgewachsenen Fingerspitzen dokumentiert:
"Fingerspitzen-Amputation und -Regeneration: Illingworth/Barker 1980.."

Becker schreibt weiter, daß mancher Chirurg so überzeugt sei von den Selbstheilungskräften, daß er eine nur noch an einem Stück Fleisch hängende Fingerspitze abschneide, weil so eine neue generiert werde, die besser sei als ein verstümmeltes, vernarbtes Teil.

Im Zuge der Regeneration entsteht ein "Blastema", eine Ansammlung neuer unspezialisierter Zellen, die dann wiederum in die benötigten Knochen-, Knorpel-, Sehnen-, Blutgefäß-, Haut-, Nagel- und Nervenzellen umwandeln. Sogar der Fingerabdruck wird regeneriert.

Wie wichtig bei diesem Heilprozeß die Nerven sind wird klar als Becker in 'The Body Electric' auf der Seite 55 schreibt, daß Regeneration nicht möglich war, wenn der Nerv gekappt wurde.

Daß es möglich ist Nerven zu reparieren schreibt Klinghardt:
"durch Einnahme von Ölen bestimmter Art Nervensystem zu reparieren.."

Frau Budwig verstand bereits in den 50er Jahren die Bedeutung der Fette:
"innerhalb weniger Tage fühlt der Patient, wie sich das kranke Organ durch die Zufuhr der lebensnotwendigen Fette erholt, nur weil ihm endlich die Nahrung zugeführt wird, derer es so dringlich bedurfte.." Budwig: 'Fettsyndrom'

Dr. Batmanghelidj schreibt:
"Nervenzellen benötigen 'gute' Fette, um die ständig verbrauchten Nervenendigungen neu zu produzieren.." S.152 Batmanghelidj2

Dr. Richard Schulze bietet ein Reparaturöl an:
"Reparaturöl für tiefes Gewebe: Wintergreen oil, Pfefferminzölkonzentrat, Cayenne-Pfeffer, Ingwerwurzel, Arnikablüten, Saint Johnswort Blüten, Marigold (Calendula) Blüten, organ. kaltgepresstes Olivenöl.. gg. Schmerz, Entzündung, Gelenksteife, Sehnen, Bänder, Muskeln, Arthritis, Hexenschuss, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen.."

Das Hauptproblem der Regeneration beim Menschen sah Becker in der altersbedingten Abnahme der Reserve an Stammzellen. Ab dem 11. Lebensjahr war die Regeneration der Fingerspitze nicht mehr möglich. Woher also die erforderlichen Zellen nehmen, wenn die Menge der Zellen im Knochenmark nicht ausreichen sollte?

In Versuchen fand Becker heraus, daß das zerschnittene Herz eines Salamanders sich in nur wenigen Stunden regenerierte ('The Body Electric' S.199). Die zur Heilung benötigte große Menge an Stammzellen muss also aus dem Blut, der den Blutpfropf gebildet hatte gekommen sein. Ab Seite 141 beschreibt Becker wie durch kleinste Ströme (200-700pA) Blutzellen eines Frosches dedifferenziert werden konnten. In nur 4 Stunden hatten alle Blutzellen ihren Kern aktiviert und ihr Hämoglobin verloren. Diese Zellen verhielten sich dann wie embryonale Stammzellen.

Bei menschlichem Blut funktionierte diese Methode nicht. Bei Experimenten zur Knochenheilung wurden Silberelektroden eingesetzt und hier zeigte sich der gewünschte Effekt:
"Silber fördert Knochenwachstum.. beschleunigt Heilung von verletzten Gewebe 50%..
Zellarten ähnlich Knochenmark von Kindern.. Zellen wuchsen sehr schnell.. produzierten
verschiedenartige Zellformen, die imstande waren, sich rasch zu vervielfältigen, um sich dann
zu spezialisierten Organ- oder Gewebezellen zu entwickeln.. sogar bei 50-jährigen..
überwindet Hauptproblem der Regeneration von Säugetieren.."
S.164ff Becker: 'Cross Currents'

Becker hielt es also für möglich sogar bei älteren Patienten etwas zu regenerieren:
"mit der Silberelektrodentechnik große Mengen von Zellen dedifferenzieren..
aufbewahren, bis sie gebraucht werden.. wie Stammzellen von neugeborenen Kindern..
wird die Medizin revolutionieren.."
Haley: 'Politics in Healing' Kap.9

zusammengefasst bietet Beckers patentierte Silbertechnik (US 5814094) folgende Vorteile:
"Vorteile der Silbertechnik:
+ regenerative Heilung oberflächennaher Wunden
+ regenerative Heilung interner Organe wie Herz, Leber, Gehirn, Rückenmark
+ einfaches Verfahren
+ Verwendung patienteneigener Zellen -> keine Immunreaktion
+ keine Embryonen als Quelle von Stammzellen nötig
+ kein Zwang zu immununterdrückenden Medikamenten -> preisgünstig.."


Warum Organe transplantieren mit den Nachteilen der Abstoßungsreaktion, wenn es Möglichkeiten der Regeneration gibt?

Je mehr das Regenerationsvermögen im Körper abnimmt, umso mehr nimmt die Wahrscheinlichkeit für Krebs zu. Beim Salamander gab es keinen Krebs. Man musste Krebszellen von Fröschen implantieren, um eine Krebsausbreitung bei Salamandern zu erreichen. Bei dem Experiment von Meryl Rose 1948 (S.217ff) schnitt man mitten im Krebsbefall das Bein ab und der Heilstrom, der zur Regeneration des Beines führte ließ auch den Krebs verschwinden.

Becker schreibt:
"Patient mit chron. Knocheninfektion und Krebs in der Wunde.. verweigerte Amputation..
nach 3 Monaten Silbertechnik Infektion unter Kontrolle, Krebszellen in normale Zellen umgewandelt.. 8 Jahre nach der Behandlung noch ok.. kombinierte Wirkung der elektr. Spannung und elektr. erzeugten Silberionen.. Ladungsaustausch sendet Signal zum Kern der Krebszelle -> aktiviert Gene -> Zelle dedifferenziert und wartet auf Anweisung, was sie werden soll.."
S.164ff Becker: 'Cross Currents'

Forscher vermuten einen Zusammenhang zwischen Silber und dem Immunsystem:
"Zusammenhang zwischen niedrigen Silberanteilen und Krankheiten..
Anteil im Körper 0.001%.. bei Absinken Fehlfunktion Immunsystem.."


Der Krebsforscher Dr. Gary Smith schreibt:
"Silbermangel wahrscheinlich einer der Hauptgründe, dass Krebs nicht nur existiert,
sondern sich in einem solchen Tempo in den Industrieländern vermehrt.."


Zu den Eigenschaften des Silbers noch ein paar Zitate:
"Silber ist der beste natürliche Stromleiter.."

"Silber kann die elektrischen und magnetischen Eigenschaften des Körpers beeinflussen..
kann ein gestörtes elektrisches Potential wieder normalisieren.."


Silber zeigt abschirmende Wirkung:
"Simtex: hochfeines mit reinem Silber versehenes Textil.. reflektiert/dämpft HF-Strahlung 99,99%.. Prof. Peter Pauli Universität der Bundeswehr München.. Schlafender durch Matratzenunterlage nahezu vollständig von Strahlung abgeschirmt.. verkürzte Einschlafphasen/längere erholsame Tiefschlafphasen.. Prof. Richard Wagner, Universität Osnabrück.." Sossenheimer Wochenblatt 18.7.02

Ob Supraleitung etwas mit dem Thema Regeneration zu tun hat?
"Laborberichte: neu wachsendes Gewebe natürlich supraleitend.. David Hudson.."

"Supraleitung in E.coli-Bakterien, Frosch-Nerven, Hefe, RNA-Moleküle,
Melanin-Pigment, Enzym Lysozym.. Freeman Cope.."
S.260 Becker, Selden: 'The Body Electric'

"monoatomische Elemente supraleitend.. können Energie speichern..
verstärken Energie der Aura.. Kirlianfeld.. David Hudson.."


Welche Bedeutung hat das Aurafeld für das Thema Regeneration werden Sie fragen?
Laut Harold S. Burr, Yale wird das Protein des Körpers alle 159 Tage erneuert.
+ Warum altert man aber dann?
+ Woher weiß das neue Material, das es die viele Jahre alten Narben wieder neu ausbilden soll?
+ wieso verändert sich der Fingerabdruck nicht?
+ Und woher weiß die Stammzelle, daß sie sich in eine Knorpelzelle verwandeln soll, damit dann zusammen mit den vielen Nachbarzellen ein komplett regenerierter Fuß entsteht?
+ Wo ist diese Information - der Bauplan - gespeichert?

"alles Protein im Körper alle 159 Tage erneuert.. Harold S. Burr, Yale..
warum erscheinen Narben und Alterung in einem neuen Körper?
weil die Aura das Energiemuster ist, das das Muster der Narben enthält.."


Die Aura als Speichermedium. Und so ergeben sich möglicherweise Zusammenhänge zur Supraleitung:
"monoatomisches Gold supraleitend.. eingenommen führt Körper Energie zu, verstärkt psychische Kräfte, unterstützt Heilung.." David Hudson

"Supraleitung in Biomolekülen vorhanden.." S.19 Hanusch

Der Werkzeugkasten der Elektromedizin erscheint mächtig:
"Elektromedizin stoppt Schmerzen, löst Stress, beschleunigt Lernen, mehr Intelligenz,
bildet alte Schlaganfallschäden zurück, stoppt Parkinsonzittern, läßt Knochen nachwachsen,
regeneriert Haut, dedifferenziert Krebszellen.."
Haley: 'Politics in Healing' Kap.9

Es soll hier aber auch auf die Bedeutung einer vollwertigen Ernährung hingewiesen werden:
"Arthrose in erster Linie durch Mineralstoff-/Spurenelementmangel/einseitige Ernährung bedingt.. Aminosäurendefizit.. jeden Tag 3-4 TL Braunhirseflocken ungekocht.. in 3-6 Wochen ohne Schmerzen.. in 2 Jahren Regeneration der Gelenkflächen.."

"arthrotische Veränderungen in Wirbelsäule, Hüft-/Knie-/Oberarmgelenken.. Knacken, Knirschen bei Belastung.. gebrochene Roh-Braun-Hirse knapp 2 Jahre.. Kopf völlig schmerzlos mit Ruck nach hinten zu wenden.. Schmerzen nach 1-2 Monaten weg.."

Wenn sich schwere degenerative Veränderungen auf so einfache Weise positiv beeinflussen lassen, so muss man sich schon die Frage stellen wieso dann risikoreiche und teure Operationen durchgeführt werden ohne die einfachen Methoden überhaupt probiert zu haben.

Daß es nicht immer chemische Medikamente oder Antibiotika sein müssen zeigt der Erfolg der Spenglersan Immunkolloide:
"dauerhafte, teilweise erstaunliche Heilerfolge bei Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis,
Hausstauballergien, Sonnenallergie, Kontaktekzem, Schuppenflechte, rheumat. Erkrankungen..
Infektanfälligkeit geht zurück.. Schlafstörungen.. Laufnase.. Drüsenkinder mit Fieberattacken..
Bauchweh-Kinder.. nervöse Kinder.. in wenigen Monaten zum Aufblühen.."


Daß auch die Psyche einen Einfluß auf die Gesundheit haben kann ist bekannt. Viele Bücher beschäftigen sich mit diesem Thema. Hier ein etwas unerwartetes Beispiel:
"Kind in Mexiko verlor Bein durch Unfall.. wuchs vollständig nach.. Kind sah Phänomen bei Lurchen und glaubte, das wäre normal.."

Vor mir liegt Stephan Kulles Buch "Riss im Glück". Kulle war querschnittgelähmt und kann heute wieder gehen. Ich kann die Lektüre nur empfehlen. Wenn es mehr Menschen gäbe wie Kulle, die nicht aufgeben und mehr von denjenigen, die ihn unterstützt haben, daß dieses "Wunder" möglich wurde sähen die Aussichten für ähnlich Betroffene heute besser aus.

mehr zum Thema Regeneration und Infoletter 7.
eine Literaturauswahl mit Robert Beckers Büchern
mehr zum Thema Silber
mehr zum Thema Fette
mehr zum Thema Spengler
mehr zum Thema Psyche

Herzliche Grüße und viel Erfolg mit meinen Seiten und
wünscht Matthias Weisser

PS: Wenn Sie sich ab- oder ummelden möchten:

was hat sich verändert

seit Juli 2004.. Beispiele..
alternative Medizin
Thema unterdrückte Methoden: ergänzt unterdrueck.htm
Thema Spengler: Spenglersan-Immunkolloide neu hinzu spengler.htm
Thema Silber: neu hinzu silber.htm
Thema Nerven, Regeneration:
3 Teile
regeneration.htm
Thema Blut: 3 Teile blut.htm
Thema Licht: ergänzt licht.htm
Thema Royal Rife: ergänzt rife.htm
Thema Blockaden: ergänzt blockaden.htm
Thema Schmerzen: ergänzt schmerzen.htm
Thema Fette/Budwig: ergänzt budwig.htm
Thema Darm: ergänzt darm.htm
Thema Ernährung: ergänzt alt3_ernaehrung.htm
Thema Elektromedizin: ergänzt elektromedizin.htm
Thema Blut, Blutreinigung: ergänzt blut.htm
Thema Tumoren/Krebs: ergänzt krebs.htm
Thema Parasiten: ergänzt alt7_parasiten.htm
Thema Gifte/Entgiftung: ergänzt alt4_gifte.htm
Thema Selbstheilung: ergänzt, 4 Teile alt9_selbstheilung.htm
Thema Mineralien: ergänzt mineralien.htm
Thema Psyche: ergänzt, überarbeitet alt1_psyche.htm
Thema Wasser/Salz/Sauerstoff: ergänzt wasser.htm
Thema Übersäuerung: ergänzt sauer.htm
 
Energie
Thema Energie sparen: ergänzt energie_sparen.htm
 
Flohmarkt, Reiseberichte
Thema Flohmarkt: aktualisiert flohmarkt.htm

Erfahrungsberichte

"30m, unheilbar Krebs, Sarcoiditis.. 3 Tage Crock Device.. Wärme aus der Elektrode spürbar.. Krebs scheint zu schmelzen.. 1 Jahr später geheilt.. Beweis durch MRI und Biopsie.. Spontanremission..

w, Rektalkrebs.. geheilt, Schmerzen in der Brust -75%.. mehr Energie..

Jerry Decker: sehe jünger aus, verhalte mich jünger.. frische Nahrungsmittel in Mexiko.."

Wenn Sie positive (oder negative) Erfahrungen gemacht haben, bitte schreiben Sie eine kurze mail

Wichtiger Hinweis

Die Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Präventologen.

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de