Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

3. Ernährung - Zitate 2
Teil 1: Nährstoffe, Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Kalorien, Kostformen: Fasten, Fleisch/Milch/vegetarisch, Genfood, Zucker, kochen/roh
Teil 3: Mineralstoffe/Spurenelemente
Teil 4: Vitamine, Pflanzenstoffe
Teil 5: Öle/Fette, Mikroorganismen, Algen, Beeren, Hirse
Teil 6: Buchzitate 1
•  Zitate aus Opitz: Ernährung für Mensch und Erde. Grundlagen einer neuen Ethik des Essens
•  Zitate aus Pachtmann: Der sichere Weg zur Gesundheit
•  Zitate aus Schatalova: Wir fressen uns zu Tode
•  Zitate aus Sommer: Das Urgesetz der natürlichen Ernährung
•  Zitate aus Gläsel: Heilung ohne Wunder und Nebenwirkungen
•  Zitate aus Moser: How and When to Be Your Own Doctor
Teil 7: Buchzitate 2
•  Zitate aus Shannon: Diet for the Atomic Age. How to protect yourself from low-level radiation
Teil 8: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 9: Literaturhinweise Wissenschaft - 1979
Teil 10: Literaturhinweise Wissenschaft 1980-
siehe auch: Fasten Mineralien Vitamine Wasser Fette/Öle Licht Atmung Neumann Baklayan Rath

"jede Krankheit läßt sich aufhalten.. die Regeneration des Körpers wird den Rest übernehmen.." Baklayan

"industriell durchgeführte Methoden der Fetthärtung und -konservierung
zerstören den Lebensimpuls und die Gesundheit ganzer Völker.." Budwig: 'Fettsyndrom'

"Herzerkrankungen und Krebs um 1900 nahezu unbekannt.. Zuckerverbrauch lag bei 2.3kg/Jahr..
in den letzten 20 Jahren in USA um 12kg auf 61kg/Jahr angestiegen.." Fason

"Wer heilt, hat recht"

Zitate aus Shannon: "Diet for the Atomic Age.
How to protect yourself from low-level radiation" 1987

Belastungen durch Atomzeitalter
"Atomzeitalter seit 16.7.1945.. 817 US-Nukleartests bis 1985, 1625 Tests weltweit.. 320000 Curie Fallout.. 1975 wurden 6 Tonnen Plutonium produziert.. 190 Tonnen US-Plutonium.. jedes Pfund könnte bis zu 42 Mrd Krebsfälle verursachen.. fast jeder hat Plutonium im Körper.. Halbwertszeit 24400 Jahre.. Tschernobyl 1986.." S.17f,21

"Strahlung kann Krebs, Leukämie, genetische Schäden, vorzeitiges Altern, Verklumpung des Blutes hervorrufen.." S.42

"bei Werftarbeitern für Atom-U-Boote 2x so oft Krebs, 5x so oft Leukämie.. Exposition 200mrem, weit unter Grenzwert 5000.. Dr. Thomas Najarian Lancet 1978.." S.49f

"bei Arbeitern in Kernkraftwerken 6% öfter Krebs/Leukämie bei 30x geringeren Dosen als der Grenzwert.. Dr. Thomas Mancuso.." S.48

radioaktiv belastete Nahrung
"Anreicherung radioaktiver Substanzen über Nahrungskette.. Grünpflanzen absorbieren/speichern Sonnenenergie -> Tiere fressen Pflanzen -> größere Tiere fressen kleine -> Konzentration von Plutonium, Cäsium, Strontium bis 1000x.. Heidelberger Report.." S.50f

"Aufnahme radioaktiv belasteter Nahrung durch Abwasser Kernkraftwerk Wyhl:
- Blattgemüse 5mrem/Jahr
- Milch 9
- Fleisch 14.6
- Wurzelgemüse 24.8
- Fisch 71.6.. W. Bruland 1978.." S.53

"Aufnahme radioaktiv belasteter Nahrung durch Abluft Kernkraftwerk Wyhl:
- Blattgemüse 10.7mrem/Jahr
- Getreide 13
- Wurzelgemüse 40
- Kartoffeln 129
- Milch 162
- Fleisch 349.. W. Bruland 1978.." S.53

"in Fleisch/Fisch gefährliche radioaktive Stoffe am stärksten konzentriert.." S.53

"Grenzwert 170mrem/Jahr 1958: durch Fleischverzehr das doppelte der mittleren zulässigen Belastung.." S.58

radioaktiv belastete Luft
"Radon zweitgrößte Ursache von Lungenkrebs in den USA.. 12% der Häuser könnten krebsauslösende Mengen enthalten.." S.15

radioaktiv belasteter Tabak
"Polonium210 im Tabak.. 1.5 Schachteln/Tag für 1 Jahr entsprechen 300 Röntgenaufnahmen der Brust.. Vilma Hunt, Harvard 1964.." S.15

"Zigarettenrauch enthält Radium226, Blei210, Kalium40.." S.16

radioaktive Elemente in Organen eingebaut
"radioaktive Nuklide bevorzugt abgelagert in:
- Schilddrüse: Jod129/131, Technetium99
- Leber: Cäsium137, Kobalt58/60, Neptunium239, Plutonium238/239/241
- Niere: Cäsium134/137, Rutenium106.." S.68

"radioaktiver Schwefel35 bei Schwefel-Mangel stattdessen eingebaut.. Schwefel entgiftet, DNA-Reparatur.." S.161f

"radioaktives Kobalt60 bei Vitamin B12-Mangel stattdessen eingebaut.." S.71

"radioaktives Zink65 bei Zink-Mangel stattdessen eingebaut.. Zink blockiert Zink65-Aufnahme, Bildung von T-Zellen.." S.71,161f

"radioaktives Strontium90 bei Kalzium-Mangel stattdessen eingebaut.." S.71

"radioaktives Jod131 bei Jod-Mangel stattdessen eingebaut.." S.71

"radioaktives Cäsium137 bei Kalium-Mangel stattdessen eingebaut.." S.71

"radioaktives Plutonium238/239 bei Eisen-Mangel stattdessen eingebaut.." S.71

elektromagnetische Belastung
"Geldrollenbildung des Blutes nach 1 Tag Bildschirmarbeit.. John Ott 1985.." S.12

Belastung durch medizinische Bestrahlung
"Verbindung zwischen niedrigintensiver radioaktiver Strahlung und Krebs.. Dr. Alice Stewart Universität Oxford.." S.43

"Röntgen während der ersten 3 Schwangerschaftmonate 17x so karzinogen wie in letzten 6 Monaten.. Dr. Alice Stewart Universität Oxford.." S.43

"röntgenbedingte 25x häufigere Leukämie bei Kindern.. Dr. Irwin Boss 1972.." S.75

"Überlagerung niedrigintensiver Strahlung mit Röntgen.." S.46

"Zerstörung der Zellmembran durch Röntgenstrahlung.. Dr Abram Petkau:
+ hohe Dosis 3500rad nötig, falls nur ein paar Minuten bestrahlt..
- niedrige Dosis von < 1rad nötig, falls Zellen langsam bestrahlt..
je länger die Zeiten, umso niedriger die benötigte Dosis.. Petkau-Effekt 1972.." S.46

"durch Bestrahlung hochgiftige Sauerstoff-Form entstanden, freies Radikal.. niedrig dosierte Bestrahlung für biologische Zellen mit Sauerstoff schädlicher als hoch dosiert in kurzer Zeitspanne.." S.46

Alterung
"Thymus bestimmt wie rasch wir altern.. Jean Marx 1974.. T-Zellen-Funktion steigern durch Vitamin B6 und Zink.." S.85

Immunsystem
"Thymus als Schlüssel für ein starkes Immunsystem.." S.84

"Thymus wichtig für normale Differenzierung/Ausreifung von T-Zellen.." S.85

"Zusammenhang zwischen der Thymusdrüse und bösartigen Erkrankungen in Menschen und Versuchstieren.." S.84

"für Thymus absolut notwendig: Vitamin B6 und Zink.." S.85

Prävention durch geeignete Ernährung
"Vitamin B6: Bildung von T-Zellen
Vitamin B12: blockiert Kobalt60-Aufnahme
Vitamin C: entgiftet
Kalzium: blockiert Strontium90-Aufnahme
Jod: blockiert Jod131-Aufnahme
Eisen: blockiert Plutonium-Aufnahme
Schwefel: entgiftet, DNA-Reparatur, blockiert Schwefel35-Aufnahme
Zink: Bildung von T-Zellen, blockiert Zink65-Aufnahme
Ballaststoffe: binden radioaktive/toxische Substanzen.." S.161f

"Dr. Tatsuichiro Akizuki überlebt Atombombenangriff mit Reis und Miso.. fermentierte Sojabohnen, Meersalz, Gerste, Reis.. Buch: 'Nagasaki 1945'.." S.77

"besser ernährte Ratten bestrahlungsresistenter.. Studie 1975.." S.76

"radioaktive Nuklide bei Mineralstoffmangel stattdessen eingebaut:
- Strontium90, wo Kalzium fehlt
- Plutonium238/239, wo Eisen fehlt
- Cäsium137, wo Kalium fehlt
- Jod131, wo Jod fehlt
- Zink65, wo Zink fehlt
- Kobalt60, wo Vitamin B12 fehlt.." S.71

(zusammengestellt 29.-30.10.2016 Dr. Matthias Weisser)

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de