Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Hormone - biochemische Botenstoffe zur Steuerung
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
•  Therapieansätze
•  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 3: Literaturhinweise Wissenschaft
siehe auch: Blockaden Licht Magnetfelder Störfelder Stress Schmerzen

"1902 entdeckt Ernest Starling daß ein saurer Extrakt aus dem Zwölffingerdarm eine Substanz enthält
die bei Gabe ins Blut die Bauchspeicheldrüse zur Verdauungssaftabgabe stimuliert.. Secretin..
1904 Begriff Hormon für körpereigene Steuerstoffe.." Ragheb: "Radiation hormesis" 2007

"Nachrichtenübermittlung im Körper über
+ Nervensystem -> elektrische Impulse
+ Hormonsystem -> chemische Botenstoffe.." WE65

"aus Cholesterin Hormone
+ Kortisol
+ Androgene
+ Östrogene
+ Vitamin D.. Leber bildet größten Teil des Cholesterins.." WE20

"zu den endokrinen Drüsen gehören:
+ Hirnanhangdrüse (Hypophyse, Glandula pituitaria)
+ Zirbeldrüse (Epiphyse, Glandula pinealis)
+ Schilddrüse (Glandula thyroidea)
+ Nebenschilddrüse (Glandula parathyroidea)
+ Nebenniere (Glandula adrenalis oder Glandula suprarenalis)
+ Langerhanssche Inseln (Insulae pancreaticae).." Wikipedia

"der Hypothalamus (im Zwischenhirn) beeinflusst über Pfortadersystem die Hirnanhangdrüse (Hypophyse)..
regelt so
+ Körpertemperatur,
+ Herzschlag,
+ Nierenfunktion,
+ Hunger und Durst,
+ Schlafrhythmus,
+ Geschlechtstrieb.." Wikipedia

"Pestizidrückstände in konventionell produzierten Lebensmitteln sind die Hautbelastungsquelle
von hormonell wirksamen Pestiziden.." Breyer: 'Giftfreies Europa' S.129

"Motten, Ameisen, Schaben, Mäuse, Ratten.. oft werden Haushaltspestizide
in Wohn- und Geschäftsräumen zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt..
ebenso gefährlich für Mensch, Haustier, Umwelt.." Breyer: 'Giftfreies Europa' S.129

Video "Die Chemiefalle - Doku komplett" Gifte mit hormonaler Wirkung..
hormonverändernde Gifte überall im Wasser.. auch in hochgelegenen Seen.. Fische als Zwitter.. fehlgebildete Hoden.. Alligatoren ohne Nachwuchs, zeugungsunfähig.. Schadstoffe in scheinbar unberührter Natur.. chemische Schadstoffe wandern über die Atmosphäre.. Eisbären belastet, kommen als Zwitter auf die Welt.. Hodenhochstand bei Ratten.. Kinder kommen als Zwitter auf die Welt..

Video "Abscisic Acid Against Cancer: Progenitor cryptocides" Pflanzenhormon ABA gg. Krebs..
George Mazet, William Crofton, Villequez, Virginia Livingston-Wheeler, Eleanor Alexander-Jackson, Irene Diller, Florence Seibert, Alan Cantwell.. Pleomorphismus.. Krebsmikrobe erzeugt HCG, antibakterieller Impfstoff.. ABA neutralisiert HCG.. Mycobakterien..

Video "Abscisic Acid Against Cancer: Part I" Pflanzenhormon ABA gg. Krebs..
pflanzliche Wachstumsregulatoren Auxine, Cytokine, Gibberelline, Abscisic Acid ABA, Ethylen, Salicylsäure.. ABA ist der wichtigste Wachstumshemmer in der Natur.. ABA steuert Zuckerspiegel..

"die Nebennieren (adrenal glands) geben wichtige Hormone ab
+ Adrenalin Flucht oder Kampf-Stressantwort
+ Noradrenalin beeinflusst Durchblutung
+ Aldosteron regelt Wasser- und Salzhaushalt
+ Kortison und Hydrokortison regeln Fett-/Kohlenhydrat-/Eiweißstoffwechsel
+ Sexualhormone
+ Beta-Endorphin für Euphorie, stabile Stimmungslage, reduzierten Schmerz und Stress.."

"Adrenalin ausgeschüttet wenn etwas nicht stimmt -> stellt Gefäße der Schockorgane weit
-> Abwehr kommt in Gang, Fieber.." S.174 Fryda: 'Grenzerfahrungen'

"die Produktion des Stresshormons Adrenalin verbraucht Vitamin C..
körperlicher/seelischer Stress erschöpft die Vitamin C-Reserven.." Rath: 'Warum kennen Tiere..' S.23

"gehäufter Stress führt zur Erschöpfung des adrenalinproduzierenden Systems..
bösartige Tumoren durch Adrenalinmangel.." Fryda: 'Adrenalinmangel' S.12

"bei Kindern mit ADHD.. Werte für Nebennierenhormon Adrenalin erniedrigt.." Schreiber

"trotz überreichlicher Ernährung fehlt vielen Menschen heute die Eigenwärme..
kalte Hände/Füße weitverbreitet.. Frösteln selbst in geheizten Räumen/im Bett..
weist auf generelles Abwehrdefizit hin.. Tendenz zu degenerativen Zellveränderungen.."

"Vitamin D das Allround-Hormon des Körpers..
+ schützt vor Herz-/Kreislauferkrankungen, Diabetes
+ stärkt Immunsystem, schützt Nervenzellen
+ hemmt Tumorwachstum
+ lindert/verhindert Multiple Sklerose, Depressionen..
- 50% der Deutschen, 90% der Jugendlichen haben zu wenig Vitamin D im Blut.."

"Licht öffnet Geist.. befreit von Blockaden.. die Medizin der Zukunft ist Licht..
am besten über die Augen = bester Zugangsweg zu den inneren Organen.." Liberman S.18/21/43

"Wer heilt, hat recht"

Symptome wie:
Unfruchtbarkeit, Herz-/Kreislauferkrankungen, Diabetes, Depression, ADHD, Multiple Sklerose, Energiemangel, Krebs..
 
   
Abhilfe:
nehme:
+ Sonnenlicht, Lebertran, Chlorophyll -> Vitamin D
+ Frequenzen, Töne, Sonolumineszenz, Lichttherapie, Magnetfelder, Photon Sound Beam
+ kinesiologische Tests -> finde stärkende/schwächende Einflüsse
+ stärke Nebennieren und Nieren
+ Vitamin C
+ Rechtsmilchsäure
+ Depotadrenalin
+ Lachen -> entstresst
+ Bewegung
+ Stickoxid NO
meide:
- Störfelder: Elektrosmog, Handys, DECT-Telefone, Wasseradern
- Gifte, chemische Medikamente
- Dauergeräusche, Lärm (Verkehr, Fabrik)
- Dauerstress

Ergebnis:
+ Organismus regulationsfähig, ausgeglichene Meridiane, Krankheit fern
 

  Zusammenhänge, Diagnose  
  biochemische Botenstoffe: AntiDiuretisches Hormon ADH, Angiotensinogen, Atriopeptin, Renin, Erythropoetin EPO, Aldosteron, Kortisol, Kortison, Oxytozin, Insulin, Glukagon, Adrenalin, Noradrenalin, Histamin, Dopamin, Melatonin, Serotonin, Prostaglandin, Progesteron (Gelbkörperhormon), Androgene, Dehydroepiandrosteron DHEA, Androstendion, Östrogen, Phyto-Östrogene, Östron, Östradiol, Gestagen, Testosteron, luteinisierendes Hormon, hCG, Somatostatin, Somatotropin HGH, T3, T4, Kalzitonin, Parathormin, ACTH, CRH, Follikel-stimulierendes Hormon FSH, Beta-Endorphin, Substanz P, Vitamin D2, Vitamin D3, Leptin, Interleukin-1, TumorNekroseFaktor TNF, Stickoxid NO..  
"Körperflüssigkeit ernährt jede Zelle, ist Mineralreserve zur Bildung von Hormonen, welche die Abwehrkräfte gewährleisten.." S.54b Droz  
"biochemische Botenstoffe beeinflusst durch
- Ernährung, Bewegung, Sonnenlicht, Ruhe, soziale Kontakte, Gedanken, mentale Bilder
- Alter, Geschlecht, Menstruationszyklus, Saison, Tageszeit.." S.61 Galland
 
"biochemische Botenstoffe arbeiten zusammen:
- Stress-Hormone Adrenalin, Kortison (Stress)
- Cytokine Interleukin-1 (Entzündung, Arthritis, Colitis, Infektion, Verletzung, Wachstum, Fieber, Schmerzen, Appetitverlust, Stimmung, Lethargie, Depression, Schlaf, Immunsystem, Nebennieren, Unterzucker, Osteoporose, Schilddrüsenschwäche, Asthma, Arteriosklerose), TumorNekroseFaktor TNF (Krebszellen)
- Prostanoide Prostaglandin E (Allergie)
- Neurotransmitter Serotonin (Stimmung, Schlaf, Appetit, Müdigkeit, Depression, Angst, Herzanfall)
- Neuropeptide Beta-Endorphin, Substanz P (Schmerzen).." S.57ff Galland
 
  "Stammzellfaktor SCF und Wachstumshormon HGH positiv zeigt Krebs an.." Clark C-zip
  "Hormone beeinflussen
+ Empfindungen
+ Verhalten -> Essen, Trinken, Schlaf, Sexualität
+ biologische Abläufe -> Milieu-Gleichgewicht, Stoffwechsel, Wachstum, Pubertät, Reproduktion -> Eizelle/Spermien, Befruchtung, embronale Entwicklung, Geburt, Muttermilchproduktion.." WE65
 
  "Hormone steuern Organe über den Blutweg
+ Hormon und Zielorgan passen wie Schlüssel und Schloß zusammen
+ kann Minuten bis Monate dauern bis Körperantwort erkennbar wird.." WE65
 
  "jede Drüse kann zuviel oder zu wenig Hormone produzieren -> Krankheitsbilder.. Unterfunktion bei adrenalinerzeugendem System nicht bekannt.." S.173 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  "alle Hormon produzierenden Drüsen arbeiten eng zusammen.. durch Kontroll- und Regulationssystem miteinander verbunden.." WE65  
  "Rückkoppelsystem steuert Hormonmenge.. bei zuviel reduziert, bei zuwenig erhöht.. Störungen verursachen Probleme.." WE65  
  "gestörte Regelung der Stress-Hormone reduziert Immunfunktion -> Herzkrankheit, Krebs, Allergie.." S.60 Galland  
"aus Cholesterin Hormone Kortisol, Androgene, Östrogene, Vitamin D, 1g Gallensäure/Tag gebildet.. größter Teil des Cholesterins in Leber gebildet.. weniger über tierische Nahrung.. bei Absinken Cholesterin über Leber neues gebildet.." WE20  
  "Hypothalamus sensiert Energie rein und raus, Energiereserve, Geruch, Geschmack, Dehnung Magen, Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate, Augen, Nase, Mund, Zuckersensor Leber (Pfortader).." WE22  
  "Hypothalamus steuert Körpertemperatur, Wasserhaushalt, Hunger/satt.." WE22  
"Hypothalamus zwischen Nerven- und Hormonsystem erzeugt Hormone
+ AntiDiuretisches Hormon ADH -> hemmt Wasserausscheidung Nieren
+ Oxytozin -> regt Wehen und Milchfluss an.." WE65
 
  "Hypothalamus + Hypophyse=Hirnanhangdrüse im Gehirn
+ messen Hormonkonzentration im Blut
+ steuern Produktion fast aller Hormondrüsen wie Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse und Nebennieren über Botenhormone.." WE65
 
"von Hypothalamus, Hypophyse, Hypophysenvorderlappen bei Stress Hormone ausgeschüttet
+ corticotrophes Releasing Hormon CRH
+ adrenocorticotrophes Hormon ACTH -> löst in Nebenniere Freisetzung Adrenalin, Noradrenalin, Cortisol ins Blut aus -> Anstieg Blutzucker, Blutdruck, Herzschlag, mehr Angst bei mehr Adrenalin, mehr Aggression bei mehr Noradrenalin, Entzündungshemmung.." WE15
 
"Hypophyse gibt 7 Hormone ab
+ Körperwachstum
+ Funktion Geschlechtsorgane
+ Stoffwechsel
+ Blutkreislauf.." WE65
 
"Hirnanhangdrüse=Hypophyse Vorderlappen produziert Wachstumshormon Somatotropin HGH.. bildet sich nach Pubertät zurück.. HGH schubweise erzeugt, mehrmals am Tag freigesetzt, der Großteil während des Schlafs.. reguliert Stoffwechsel.. hält mit Kortison Blutzuckerspiegel im Gehirn aufrecht.. bei Mangel
- Abschlaffen Muskel-/Bindegewebe
- Faltenbildung
- Knochenabbau im Alter
- Energiemangel, Mattigkeit.. HGH steigern durch Dinner-Cancelling.." WE45
 
  "Hormon Leptin gibt Stopp-Signal wenn Fettspiegel fällt -> Hungergefühl, Regel bleibt aus, Pubertät verschoben, Schwangerschaft erst wenn genügend Energie da.." WE22  
"zu viel Wachstumshormon Somatotropin HGH -> Wachstum innere Organe, Knochen, Diabetes Typ 2, Krebswachstum.." WE45  
  "Hirnanhangdrüse=Hypophyse produziert ab 1. Zyklustag Follikel stimulierendes Hormon FSH -> Follikel=Eizellen in Schutzhülle reifen heran.. Eireifungs- oder Follikelphase -> Follikel geben Östrogen ins Blut ab -> Gebärmutterschleimhaut bereitet sich auf befruchtetes Ei vor, Muttermund weitet sich.. Gebärmutterschleim vor Eisprung dünner, durchsichtiger, zieht Fäden zwischen Fingern.. Hirnanhangdrüse beginnt Herstellung luteinisierendes Hormon -> Eizelle springt aus Follikel=Eisprung -> Ei 12-24 Stunden befruchtungsfähig.. Follikelhülle wandelt sich in Gelbkörper -> Produktion Progesteron=Gelbkörperhormon, das zweiten Eisprung im Zyklus verhindert.. Progesteron erhöht Morgentemperatur um 0.4-0.6°C -> fruchtbare Phase vorüber.. bei natürlicher Verhütung noch 1-2 Tage warten um Fehler auszuschließen.. Basaltemperatur sinkt sobald Östrogen und Progesteron ausbleiben.." WE66  
  "Hoden bilden männliches Hormon Testosteron
+ Spermienproduktion
+ Wachstum und Funktion Geschlechtsorgane, Prostata, Samenbläschen
+ Geschlechtstrieb
+ Körperbehaarung
+ Körperbau.." WE67
 
"Schilddrüse erzeugt Hormone
+ Schilddrüsenhormon T3 -> Wärmeproduktion, Energieverbrauch
+ Schilddrüsenhormon T4 -> Wärmeproduktion, Energieverbrauch
+ Kalzitonin -> speichert Kalzium aus Blut in Knochen, scheidet Überschuß über Nieren aus.. Gegenspieler zu Parathormon.." WE65
 
"4 Neben-Schilddrüsen erzeugen Parathormon -> erhöht Kalzium im Blut -> Abbau aus Knochen oder Rückgewinnung über Niere.. Gegenspieler zu Kalzitonin.." WE65  
"Bauchspeicheldrüse erzeugt Hormone
+ Insulin -> Speicherung Energie als Glukose, Fett -> Blutzucker sinkt
+ Glukagon -> setzt gespeicherte Energie frei -> Blutzucker steigt
+ Somatostatin -> Körperwachstum.." WE65
 
"Leber erzeugt Hormone
+ Somatomedine = Wachstumsfaktoren für Sulfateinbau, Eiweißaufbau
+ Angiotensinogen -> durch Renin der Niere aufgespalten -> Angiotensin II verengt Blutgefäße -> weniger Salz-/Wasserausscheidung, mehr Durst.." WE65
 
"Herz erzeugt Hormon Atriopeptin -> senkt Blutdruck.." WE65  
"Niere erzeugt Hormone
+ Renin -> wandelt Angiotensin um -> Angiotensin II der Leber verengt Blutgefäße
+ Erythropoetin -> mehr rote Blutkörperchen im roten Knochenmark gebildet.." WE65
 
"Nebennieren erzeugen Hormone in
+ Nebennierenrinde -> Mineralkortikoide, Glukokortikoide, Androgene
+ Nebennierenmark -> Katecholamine Adrenalin, Noradrenalin.." WE65
 
"Nebennierenrinde erzeugt Hormone
+ Mineralkortikoide -> Aldosteron -> Natrium halten, Kalium ausscheiden
+ Glukokortikoide -> Kortisol, Kortison entzündungshemmend, blutzuckersteigernd
+ Androgene = männliche Sexualhormone.." WE65
 
"Nebennierenmark erzeugt Katecholamine -> mehr Blutdruck, Herzschlag
+ Adrenalin -> ggf. mehr Angst
+ Noradrenalin -> ggf. mehr Aggression.." WE65,15
 
"Nebennieren (adrenal glands) geben wichtige Hormone ab
+ Adrenalin Flucht oder Kampf-Stressantwort
+ Noradrenalin beeinflusst Durchblutung
+ Aldosteron regelt Wasser- und Salzhaushalt
+ Kortison und Hydrokortison regeln Fett-/Kohlenhydrat-/Eiweißstoffwechsel
+ Sexualhormone incl. DHEA
+ Beta-Endorphin für Euphorie, stabile Stimmungslage, reduzierten Schmerz und Stress.."
 
  "Nebennieren erzeugen Vitamin C? Addison-Krankheit = Ausfall des Adrenal Cortex -> braune Pigmentierung.. stark reduzierende kristalline Substanz aus Nebennieren (Hexuronsäure=Vitamin C) ließ Flecken verschwinden.." Nobelvortrag Szent-Györgyi 1937  
"die Produktion des Stresshormons Adrenalin verbraucht Vitamin C.. körperlicher/seelischer Stress erschöpft die Vitamin C-Reserven.." S.23 Rath: 'Warum kennen Tiere..'  
"1975 Betaendorphine als Schmerzmittel entdeckt, das der Körper selbst herstellt.. 100x wirksamer als Morphium.. History of Cranial Electrical Stimulation (CES).." B-pdf
"bei tiefer Atmung Endorphine gebildet, die Weiterleitung der Schmerzinformation blockieren -> erhöhte Schmerzgrenze, positive emotionale Ausrichtung.." S.76 Schatalova: 'Wir fressen..'  
"Lachen regt Produktion Endorphine an, inneres Morphium.. natürliches Opium, vom Nervensystem fabriziert.. setzt Schmerzempfindlichkeit herab.. lache so oft du nur kannst.." S.60 Ritter: 'Psychotraining'  
"Nebenniere bildet Dehydroepiandrosteron DHEA = Vorstufe männlicher/weiblicher Sexualhormone.. Gegenspieler von Kortison..
+ fördert Immunabwehr
+ soll Alterung aufhalten
+ soll Fett reduzieren
+ soll Diabetesrisiko senken
+ soll vor Krebs schützen
- unreine Haut bei Frauen, mehr Körperhaare, tiefere Stimme
- Brustkrebsrisiko erhöht
- Brustwachstum Männer
- Prostatakrebsrisiko
- Risiko Herzerkrankungen.. besser regelmäßige Bewegung.." WE45
 
"Nebennieren und chronische Müdigkeit.. 'Its only natural, adrenal syndrome and chronic fatigue unmasked'.."  
"Vitamin D
+ Aufnahme Kalzium/Phosphor im Darm -> macht Knochen stark .. ohne Sonnenlicht zu wenig Vitamin D -> Kalzium schlecht verwertet.." WE25,55
 
"Vitamin D als Allround-Hormon des Körpers
+ schützt vor Herz-/Kreislauferkrankungen, Diabetes
+ stärkt Immunsystem, schützt Nervenzellen
+ hemmt Tumorwachstum
+ lindert/verhindert Multiple Sklerose, Depressionen..
- mehr als 50% der Deutschen haben zu wenig Vitamin D im Blut.. Studie Robert-Koch-Institut Eur J Clin Nutr 62 1079 2008
- 90% der Jugendlichen haben Vitamin D-Mangel.. J Nutr 138 1482 2008.."
 
"Vitamin D benötigt zur Verwertung Magnesium, Zink, Vitamin K2, Bor, Vitamin A.. grünblättriges Gemüse und Handvoll Samen.."
Medalle, Waterhouse, Hahn: "Vitamin D resistance in magnesium deficiency" Am J Clin Nutr 29,8 854-858 8.1976
 
  "Einfluß von Melanonin auf
- Gonaden, Fruchtbarkeit, Pubertät (vorzeitig, verzögert)
- Hormonspiegel bei Erwachsenen
- Pigmentation
- Gehirnfunktion (Verhalten)
- Temperaturregulation
- diurnale und circadiane Rhythmen
- Jet-Lag
- schädliche Sauerstoffradikale
- Krebsentwicklung.. " Lerchl: "Die Melatonin-Hypothese"
 
"Hormonersatztherapie lt. WHI-Studie an 16000 Frauen ungünstig
- Risiko Lungenembolien +113%
- Schlaganfälle +41%
- Herzinfarkte +29%
- Brustkrebs +25% .." WE3
Women's Health Initiative: "Risks and benefits of estrogen plus progestin in healthy postmenopausal women" JAMA 288,3 321-333 17.7.2002 1.26x so oft Brustkrebs, 1.41x so oft Schlaganfälle..
 
"Hormonpräparate für die Wechseljahre von 45-55 problematisch
- deutlich erhöhtes Risiko Brust-/Eierstockkrebs..
- höheres Demenzrisiko.." WE45
 
"Hormonpräparate für den Mann (Testosteron) fragwürdig
- erhöhte Blutfettwerte
- Haarausfall
- rascheres Wachstum Prostatakarzinom.." WE45
 
  "Mangel- oder Fehlernährung führt zu Wachstumshemmung, Gebiß-/Skelettverfall, Hemmung neurale und hormonale Funktionen, psychische Störungen, mangelhafte Stressresistenz.." S.80f Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
"jahrelanger toxisch-allergischer Kampf durch Toxine von Infektionsherden -> starker Vitaminverschleiß -> Ermattung Gehirnzentren, Hormondrüsen, Kreislauforgane.." S.74 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  Adrenalin  
  "chronische Geräuschbelastung (Verkehr, Fabriklärm) führt zu Reizbarkeit, Müdigkeit, Konzentrationsverlust.. mehr Stresshormon Adrenalin im Blut.." S.165 Galland  
"Experiment: Katze im Käfig, Hund dazu -> Angstgefühle -> etwas Blut der Katze entnommen und anderer Katze injiziert -> diese Katze zeigt bald dieselben Angstgefühle.." S.53 Ransberger  
"Adrenalin-Adrenochrom-System-Hypothese: autonomes Nervensystem bestimmt Stressantwort.. Beschreibung von Dr. Cannon.. Adrenalin, Noradrenalin freigesetzt.. Adrenalin erhöht Herzfrequenz, Atemfrequenz, Blutdruck.. Blut zu Muskeln umgeleitet.. mehr Schwitzen kühlt den Körper, weniger Schmerzempfinden.. Adrenalin muss rasch abgebaut werden -> 2 Wege.. Abbau zu Adrenochrom oder Indole.. Adrenochrom reduziert Zellteilung, Halluzinogen (-> Schizophrenie).. Abbau zu Adrenolutin.. zu wenig Adrenochrom -> zu viel Krebs.. Krebs stoppen durch genügend Adrenalin, genügend Enzyme zum Umbau in Adrenochrom, genügend Sauerstoff, genügend Kupfer oder Eisen.. zu wenig Adrenalin durch Erschöpfung Nebennieren, zu wenig Stimulation, Anti-Stress-Medikamente, Tranquillizer.. Antibiotika unterdrücken Infektionen, Fieber.. Infektionen regen Adrenalin-Adrenochrom an.. Helen Coley-Nauts.. entweder Krebs oder Schizophrenie.. beides kaum möglich.. nur wenige Fälle.. der Körper nutzt Adrenochrom zur Krebsabwehr -> Adrenalin und Adrenochrom erhöhen.."
Hoffer: "How to live longer and feel better - even with cancer" J Orthomol Med 11,3 147-167 1996 S.156f
 
  "Adrenalin holt Zucker aus den Zellen wenn er gebraucht wird.." S.174 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  "übermäßiger Zucker normalerweise mittels Adrenalin in Fett verstoffwechselt.. ohne nicht möglich.." S.27 Fryda: 'Diagnose: Krebs'  
  "Adrenalin regt Bildung freier Fettsäuren in den Fettzellen an.." S.32 Fryda: 'Diagnose: Krebs'  
  "Adrenalin ausgeschüttet wenn etwas nicht stimmt -> stellt Gefäße der Schockorgane weit -> Abwehr kommt in Gang, Fieber.." S.174 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  "Stress, Psychostress -> zu viel Adrenalin verengt Gefäße -> Flüssigkeitszufuhr, Mikronährstoffe.." S.122f Fahl: 'Vitalstoffe schenkten..'  
"die Produktion des Stresshormons Adrenalin verbraucht Vitamin C.. körperlicher/seelischer Stress erschöpft die Vitamin C-Reserven.." S.23 Rath: 'Warum kennen Tiere..'  
"bei Stress sinkt der Vitamin C-Gehalt im Körper innerhalb weniger Minuten bis zu 50% ab.." S.29 Fahl: 'Vitalstoffe, die Medizin der Zukunft'  
  "gehäufter Stress führt zur Erschöpfung des adrenalinproduzierenden Systems.. bösartige Tumoren durch Adrenalinmangel.." S.12 Fryda: 'Adrenalinmangel'  
  "Erschöpfung des adrenalinproduzierenden (chromaffinen) Systems, das auch Hormone Noradrenalin und Dopamin produziert durch gehäuften langandauernden Stress ohne hinreichende Abreaktion.." S.27 Fryda: 'Diagnose: Krebs'  
  "bei Kindern mit ADHD.. Werte für Nebennierenhormon Adrenalin erniedrigt.." Schreiber S-zip
  "Adrenalin/Noradrenalin steuern Blutgefäßweite.. bei Mangel an Adrenalin komprimiert -> Blutfluß/Sauerstofftransport behindert -> Zellen gewinnen Energie durch Gärung aus Zucker -> Entstehung optisch linksdrehender Milchsäure -> erhöht Zellteilungsrate 8-fach.." S.28 Fryda: 'Diagnose: Krebs'  
"bei allen obduzierten Krebstoten Einschmelzung, narbige Rückbildung der Nebennieren.. Prof. Milin Zagreb.." S.407 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
"bei Carzinom äußerst geringe Adrenalinausscheidung, kein Fieber.. bei Sarkom/Leukämie viel zu hohe Adrenalinausscheidung, Fieber häufig.. Fähigkeit höhere Temperaturen zu erzeugen in erster Linie von Adrenalinproduktion abhängig.. Adrenalin nur bei bestimmtem Blut-pH wirksam.." S.268f Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  "Urin auf Katecholamine (Adrenalin + Noradrenalin) untersuchen lassen:
- bei Carzinom äußerst geringe Adrenalinausscheidung, kein Fieber
- bei Sarkom/Leukämie viel zu hohe Adrenalinausscheidung, Fieber häufig..
Adrenalin nur bei bestimmtem Blut-pH wirksam.." S.268 Fryda: 'Grenzerfahrungen'
 
  "chemische Ähnlichkeit von Adrenalin (der Nebennieren) und Mescalin (Halluzinogen).. Mescalin verursacht Symptome akuter Schizophrenie.. durch fehlerhaften Adrenalinstoffwechsel mehr Bildung von Adrenochrom (Halluzinogen) aus Adrenalin -> wirkt ähnlich Mescalin, nur stärker -> Schizophrenie.. Hoffer, Osmond 1961, 1963.." S.183f Stone  
  Kortison, Kortisol (Cortison, Cortisol)  
  "Nebennierenrinde erzeugt Hormone wie
+ Glukokortikoide -> Kortisol, Kortison entzündungshemmend, blutzuckersteigernd.." WE65
 
  Melatonin  
  Antioxidans, lebensverlängernd, kann Prostata verkleinern, 3mg jede Nacht, wenn Licht aus  
"Epiphyse 'pineal gland': Lichtmeßinstrument des Körpers.. durch Umweltbeleuchtung und elektromagnetisches Feld der Erde reguliert.. Melatoninausschüttung.. biolog. Uhr.. Einfluß auf Fortpflanzung, Wachstum, Körpertemperatur, Blutdruck, motorische Aktivität, Schlaf, Tumorwachstum, Gemüt, Immunsystem, Lebensdauer des Menschen.. Schlüssel zu Alterung und ewiger Jugend.." S.49ff Liberman  
  "Melatonin stressreduzierend.. abends Melatonin ins Trinkwasser.. Lebensdauer um 20% verlängert.. Melatoninwerte ändern sich als Reaktion auf sehr kleine Lichtmengen 200-600Lx deutlich, falls >1h.." S.54ff Liberman  
  "Licht ins Auge -> Nerven am Augenhintergrund stimuliert Impulse ins Rückenmark zu senden -> ins Gehirn geschickt zur Zirbeldrüse -> produziert Hormon Melatonin -> beeinflusst Drüsen Hypophyse, Nebennieren, Eierstöcke, Hoden.." S.234 Kime  
"für genügend Energie Melatoninspiegel niedrig halten -> Körper hellem Licht aussetzen, auch in den Sommermonaten.. eines der wichtigsten Dinge zur Verbesserung der Gesundheit.."  
"Salz sorgt für ausgewogenen Serotonin-/Melatoninspiegel -> unterstützt Aufbau Selbstvertrauen/positives Selbstbild.." S.145 Batmanghelidj2  
  HCG  
"HCG im Urin zeigt entweder Schwangerschaft oder Krebs an.. der Trophoblast erzeugt HCG in der Schwangerschaft.. dies ist der erste Krebs den wir haben.. Trophoblastenzellen lassen den Fötus rasch wachsen in den ersten Monaten.. danach wandeln sich die Zellen in normale Zellen um - die erste Krebsheilung.. Krebs besteht aus Trophoblasten zur falschen Zeit an der falschen Stelle.. die Bauchspeicheldrüse sollte das Trophoblastenwachstum am Tag 56-60 der Schwangerschaft stoppen.. wenn das nicht klappt entsteht ein Chorionepitheliom.. John Beard zeigte das.." S.64 Brown  
"Dr. Howard H. Beard perfektionierte ab 1942 3 Urin-Krebstests.. >95% genau.."  
  "Beard Anthrone Test BAT misst HCG im Urin.. Messlatte für Laetrile-Therapie.." Petersen, Markle: "Politics and science in the laetrile controversy" Social Studies of Science 9 139-166 5.1979  
"Dr. Livingston-Wheeler: beweist 1974, daß Krebsbakterien Schwangerschaftshormon HCG erzeugen.. Bakterien und Krebszellen können HCG erzeugen.. erklärt, warum Krebszellen wachsen können, ohne vom Immunsystem angegriffen zu werden.."  
  "Vitamin A-Derivate, insbesondere Abscisic Acid neutralisieren das Hormon HCG, das Krebsantikörper blockiert.." S.10 Livingston-Wheeler: 'Compendium'  
  HGH  
  "injizierbares Arginin ist FDA-zugelassen als Test für korrekte Hirnanhangdrüse-Funktion (Hypophyse).. bei korrekter Funktion wird Wachstumshormon HGH ausgeschüttet.." S.263 Brown  
  Histamin  
  "bei allergischen Reaktionen freigesetztes Histamin verursacht Schneuzen, Jucken (Schutzreaktion).. stimuliert Enzymsysteme zur Entgiftung.." S.184f Galland  
  Insulin  
  "Insulin steckt Zucker in die Zellen wenn er übrig ist.. Adrenalin holt Zucker aus den Zellen wenn er gebraucht wird.." S.174 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  Stickoxid NO (Endothel Derived Relaxing Faktor EDRF)  
  "Stickoxid NO - erzeugt von Zellen die Blutgefäße auskleiden.. entspannt Muskeln in Gefäßwand -> erweitert Arterien -> mehr Blutfluss -> mehr Blut zum Herzmuskel -> gg. Angina pectoris.." S.60 Galland  
  "Stickoxid NO schützt vor Gedächtnisverlust, schützt Magenwand vor Magensäure, setzt über Bauchspeicheldrüse Insulin frei.." S.60 Galland  
  "zu wenig NO -> hoher Blutdruck, Arteriosklerose, Impotenz.." S.60 Galland  
  "Stickoxid NO - erzeugt von weißen Blutkörperchen wirkt gegen Mikroben und Tumorzellen.." S.60 Galland  
"2. Art von Immunsystem: Abwehr gegen eingedrungene Erreger:
+ Körperzellen produzieren Stickoxid (NO)..
+ lösen Erreger in Verdauungsvakuolen enzymatisch auf.." S.191 'Krebs-Bankrott'
 
"Stickstoffmonoxid NO:
+ als körpereigenes Signalmolekül
+ spielt wichtige Rolle bei vielen physiologischen Regulationsprozessen
+ Regulation der Gefäßweite -> hält Gefäße weit -> Blutdruck bleibt niedrig
+ antithrombotische blutverflüssigende Wirkung
+ aus Nitroglycerin freigesetzt seit 150 Jahren bei Angina pectoris, Herzinfarkt
+ wenn wichtigster Rezeptor für NO nicht funktioniert (=NO-sensitives Enzym Guanylyl-Cyclase) -> Bluthochdruck, Verdauungsstörungen, Verstopfung, gestörte Blutgerinnung.. Ruhr-Universität.. Nobelpreis 1998 Furchgott, Murad, Ignarro.." Friebe, Mergia, Dangel, Lange, Koesling: "Fatal gastrointestinal obstruction and hypertension in mice lacking nitric oxide-sensitive guanylyl cyclase" Proc Natl Acad Sci USA 104,18 7699-7704 1.5.2007
 
  "Enzym Stickstoffmonoxid-Synthase ermöglicht Bildung Stickstoffmonoxid (NO) aus der Aminosäure L-Arginin.. NO hat Halbwertszeit 5s -> muss ständig neu hergestellt werden.. NO schützt Körper vor Eindringlingen.. Makrophagen erzeugen viel NO, das Bakterien und Zellen abtötet.. bestimmte Medikamente setzen NO im Körper frei.. gleicher Mechanismus bei der Behandlung von Arteriosklerose-Patienten mit Arginin.." Wikipedia  
"durch Stickstoffmonoxid beeinflusste Vorgänge:
+ Glatt-/Herz-/Skelett-Muskelentspannung
+ Wandlung von Licht auf der Netzhaut in elektrische Signale (Phototransduction)
+ Darmabsonderung und Ionentransport
+ Durchlässigkeit Wandzellen Lymph-/Blutgefäße (Endothel)
+ Glattmuskel-Wachstum
+ Blutplättchen Haftkraft und Anhäufung
+ Insulinabsonderung
+ Hormonproduktion und Absonderung
+ Neurotransmission
+ Langzeitgedächtnis
+ Regelung der Transcription
+ Gewebeverletzung und Entzündung
+ Zellgift für Pathogene und Tumoren
+ Kalziumtransport und -verteilung.." S.228 Nobelvortrag Ferid Murad 8.12.1998
 
"Stickoxid NO regelt Gefäßspannung, lokales Zellwachstum, schützt Gefäße.. bei zu wenig NO in der Arterienwand -> hoher Blutdruck, Cholesterin, Arteriosklerose, Diabetes, Herzversagen..
Suche nach Therapien die NO anheben.. Erzeugung von NO in Endothelzellen aus L-Arginin und Enzym Nitric Oxide Synthase (NOS).." Tousoulis, Kampoli, Tentolouris, Papageorgiou, Stefanadis: "The role of nitric oxide on endothelial function" Curr Vasc Pharmacol 10,1 4-18 1.2012
 
"Stickstoffmonoxid NO-freisetzendes Glyceroltrinitrat, Molsidomin, Nitroprussid-Natrium.. Substitutionstherapie für endogenes NO.. Prof. Krauß.." S.13 Krauß: 'Therapie mit pulsierenden QRS-Magnetfeldern..'  
"Nachweis Stickstoffmonoxid NO über nichtinvasive NIRP-Messmethode.. Prof. Krauß.." S.14 Krauß: 'Therapie mit pulsierenden QRS-Magnetfeldern..'  
"NIRP-Methode (Nahe-Infrarot-Rot-Remissions-Photoplethsymographie):
+ Parameter der Blutgefäßwandfunktion nichtinvasiv überwachbar
+ Mikrozirkulationsstörungen erkannt.."
 
"N-Acetyl Cystein NAC (nach Dr. Heinrich Kremer) wichtigste Substanz der NO-Synthese/intrazelluläre Abwehr.. NO-Synthese ankurbeln mit 5g/Tag 1/2 Jahr.." S.207 'Krebs-Bankrott'  
  Gerhard, Roddy, Creager, Creager: "Aging progressively impairs endothelium-dependent vasodilation in forearm resistance vessels of human" Hypertension 27,4 849-853 4.1996 linearer NO-Rückgang mit Alter.. Grafik..  
  Taddei, Galetta, Virdis, Ghiadoni, Salvetti, Franzoni, Giusti, Salvetti: "Physical activity prevents age-related impairment in nitric oxide availability in elderly athletes" Circulation 101,25 2896-2901 27.6.2000 weniger NO im Alter.. Bewegung und Vitamin C günstig für NO-System.. Grafiken..  
  Tousoulis, Kampoli, Tentolouris, Papageorgiou, Stefanadis: "The role of nitric oxide on endothelial function" Curr Vasc Pharmacol 10,1 4-18 1.2012 Stickoxid NO erzeugt aus L-Arginin in Endothelzellen durch Enzym Nitric Oxide Synthase (NOS).. regelt Gefäßspannung, lokales Zellwachstum, schützt Gefäße.. zu wenig NO in der Arterienwand -> Arteriosklerose, hoher Blutdruck, zu viel Cholesterin, Diabetes, Herzversagen -> Therapien die NO anheben..  
  T4  
  "T4-Test für Schilddrüsenerkrankung unzureichend -> Bluttests von Dr. Jean Dodds.." S.173 Driscoll  
  Hormonprofil  
  "emotionale Dauerbelastung, seelischer Stress.. vergleichende Untersuchung der Hormonprofile bei Gesunden und chronisch Kranken.." S.84 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "Urin auf Katecholamine (Adrenalin + Noradrenalin) untersuchen lassen:
- bei Carzinom äußerst geringe Adrenalinausscheidung, kein Fieber
- bei Sarkom/Leukämie viel zu hohe Adrenalinausscheidung, Fieber häufig.." S.268 Fryda: 'Grenzerfahrungen'
 
     
  Therapieansätze  
"wenn ein Hormon nicht mehr ausreichend gebildet wird würde durch Ersatz Eigenproduktion ganz versiegen.. das Ziel muss es sein die Erzeugung wieder in Gang zu bringen.." S.183 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
"Nebennieren (adrenal glands) angeregt durch Aufwärtsmassage: Hand mit Handfläche nach oben waagerecht vom Bauchnabel in 3-5cm Abstand zum Nacken führen, wegziehen und nach unten.. 10x wiederholen -> starker Armtest.. Index- und Mittelfinger neben Bauchnabel, in Magen drücken, nach oben bis zum Nacken, dann vom Körper abgehoben wieder nach unten.. 10 Aufwärtsstriche -> starker Armtest.. Index- und Mittelfinger neben Bauchnabel, in Magen drücken.."  
  -> diverse Anreger  
"Mittel, das die Adrenalinproduktion anregt.. Flavichromin.." S.381 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  "Rechtsmilchsäure Fa. Petrasch, Dornbirn 1963.." S.221 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  "Issels übernahm Rechtsmilchsäure in sein Behandlungsprogramm.." S.269 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  -> Stickoxid NO  
  "wenig NO nötig für normale Zellfunktion.. zu viel NO kann extrem giftig wirken -> Zelltod, Schock.." S.60 Galland  
  "das meiste Stickoxid NO direkt aus Aminosäure Arginin hergestellt.. Nüsse, Bohnen, Gemüse.." S.60f Galland  
  -> Frischzellen  
  "systematische Entwicklung der Implantation fötaler endokriner Gewebe.. praktizierte Frischzellentherapie.. tierisches Schilddrüsengewebe, Sexualdrüsen, Bauchspeicheldrüsen, fötale Hypophysenextrakte.. Tätigkeit Schilddrüse etc. normalisiert.. Prof. Paul Niehans.." S.65 Ransberger  
  "durch Wolfs Enzymgemische Schwellungen nach Implantation von Frischzellen im Gesäßmuskel deutlich geringer.." S.66 Ransberger  
  "große Fleischwunde.. kleines Farnkraut zur Wundpflege.. halbe Kaffeetasse voll Farn-Frischzellen.. Farnkrümel in die tiefe Wunde, mit Leinenbandagen zusammengezogen.. Wunde heilt hervorragend, reinigt sich, in 3 Wochen geschlossen.." S.254f Fresenius  
  "Fleischwurst vom Metzger aus durchgedrehtem fein gemahlenem Allerlei: Pansen, Gekröse, Bauchspeicheldrüse, Häute, Schlund, Drüsen, Eierstock, Hoden, Hammelfett, Ohren, Speiseröhre, Arterien, Venen.. Anhäufung von Frischzellen.." S.258 Fresenius  
  "bei Leukämie erst Chemotherapie um Rückbildung zu erreichen, dann Frischzellen aus Knochenmark, Milz, Leber.. dazu spezielle Kräuterformel.. Colchicine.." S.108 Brown  
  "bei Prostatakrebs Frischzellen (total pituitary, anterior pituitary, Nebennieren, Prostata).. saw palmetto Extrakt reduziert Prostataschwellung.." S.79 Brown  
  "bei Brustkrebs Frischzellen (anterior pituitary, corpus luteum, whole ovary).." S.79f Brown  
  "Zelltherapie bei Mongolismus.. Prof. Haubold, Prof. Schmid.." S.65f Ransberger  
  -> Kortison  
  "Kortison bekannt für viele unerwünschte Nebenwirkungen wie Hautveränderungen, Wassereinlagerungen im Gewebe, Muskelschwund, Osteoporose, Störungen der Sexualhormonproduktion, Impotenz, Wachstumsstörungen bei Kindern, Immunschwäche, Kopfschmerzen, Schlafosigkeit, Depressionen.." S.168 Wittig  
  "Kortison hat keinen guten Ruf.. kein Wunder, dass die Hersteller versuchen, die Nebenwirkungen zu verharmlosen.." S.168 Wittig  
  -> pflanzliche Hormone  
  "Phytoöstrogene.. Brustkrebs, Prostatakrebs, Herz-/Kreislauf, Osteoporose.. in Soja, Vollkorn, Leinsamen.." WE27  
  "Pflanzenöstrogene in Ölsaat, Leinsamen, Kleie, Vollkorn, Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Sojabohne, Klee.." Dissertation Nevala 2001  
  "Vitamin A-Derivate, insbesondere Abscisic Acid neutralisieren das Hormon HCG, das Krebsantikörper blockiert.." S.10 Livingston-Wheeler: 'Compendium'  
  "Antikrebseffekt von Weizengras könnte mit Abscisic Acid zusammenhängen - ein Pflanzenhormon, das die Keimung verzögert.."  
  -> Vitamine  
  "Selen und Vitamin A wichtig für Schilddrüsenfunktion.." S.174 Driscoll  
  "Prof. Hellmut Haubold.. Gründer der Fa. Mucos.. erkennt wichtige Eigenschaften von Vitamin A und Vitamin E für Stärkung körpereigene Abwehrkraft, Alterskrankheiten, endokrine Störungen, immunologische Erkrankungen, Krebs.. Entdecker der Vitaminemulsionen = Mulsine.." S.8f Ransberger  
  "Ascorbinsäure zur Produktion von Nebennierenhormonen.. bei 144 Personen 60-90 wenig Ascorbinsäure im Blut, wenig Steroid-Hormone erzeugt.. Injektion 500mg Ascorbinsäure erhöht Urinausscheidung der Hormone -> mehr in den Nebennieren erzeugt.. weitere Injektionen erhöhen weiterhin Hormonproduktion.. wenn die Patienten über die Jahre genügend Ascorbinsäure bekommen hätten wäre Hormonproduktion so hoch wie in der Jugend geblieben.. Smolyanskii 1963.." S.113 Stone  
  "chemische Ähnlichkeit von Adrenalin (der Nebennieren) und Mescalin (Halluzinogen).. Mescalin verursacht Symptome akuter Schizophrenie.. durch fehlerhaften Adrenalinstoffwechsel mehr Bildung von Adrenochrom (Halluzinogen) aus Adrenalin -> wirkt ähnlich Mescalin, nur stärker -> Schizophrenie.. massive Gabe von Niacin reduziert Adrenalin und damit Adrenochrom -> wirksame Therapie gg. Schizophrenie.. . gute klinische Ergebnisse mit hoch dosierten B-Vitaminen.. 1-6g/Tag Ascorbinsäure.. Hoffer, Osmond 1961, 1963.." S.183f Stone  
  Taddei, Virdis, Ghiadoni, Magagna, Salvetti: "Vitamin C improves endothelium-dependent vasodilation by restoring nitric oxide activity in essential hypertension" Circulation 97,22 2222-2229 9.6.1998 Vitamin C erhöht Blutfluss bei hohem Blutdruck über NO-System..  
  Taddei, Galetta, Virdis, Ghiadoni, Salvetti, Franzoni, Giusti, Salvetti: "Physical activity prevents age-related impairment in nitric oxide availability in elderly athletes" Circulation 101,25 2896-2901 27.6.2000 weniger NO im Alter.. Bewegung und Vitamin C günstig für NO-System.. Grafiken..  
  -> Aminosäuren  
  "Arginin-Gabe verursacht Ausschüttung Wachstumshormon.. injizierbares Arginin FDA-zugelassen.. L-Arginin sicherer und preisgünstiger als Wachstumshormon HGH.." S.263f Brown  
  "Enzym Stickstoffmonoxid-Synthase ermöglicht Bildung Stickstoffmonoxid (NO) aus der Aminosäure L-Arginin.. NO hat Halbwertszeit 5s -> muss ständig neu hergestellt werden.. NO schützt Körper vor Eindringlingen.. Makrophagen erzeugen viel NO, das Bakterien und Zellen abtötet.. bestimmte Medikamente setzen NO im Körper frei.. gleicher Mechanismus bei der Behandlung von Arteriosklerose-Patienten mit Arginin.." Wikipedia  
  -> Licht  
  "nachts mehr Melatonin erzeugt.. tags gespritzt verwandelte Ratten in Trinker.."  
  "Natur scheint vorgesehen zu haben, daß der menschl. Körper den größten Teil seines Vitamin-D-Bedarfs durch die Sonnenstrahlung selbst bilden soll.." S.151 Kime  
  "Sonnenlicht beeinflusst hormonelles Gleichgewicht:
+ Drüsen angeregt, wenn Licht durch Auge ins Gehirn dringt
+ Hormone direkt in der Haut produziert.." S.234 Kime
 
  "in Auge eintretendes Licht -> Nervenimpulse, die unteres Gehirn/Hirnanhangdrüse beeinflussen -> Hormonausschüttung.. Unfruchtbarkeit, Schilddrüsenstörungen mit unausgeglichenem Hormonhaushalt zu tun.." S.128f Ott  
  "Licht ins Auge -> Nerven am Augenhintergrund stimuliert Impulse ins Rückenmark zu senden -> ins Gehirn geschickt zur Zirbeldrüse -> produziert Hormon Melatonin -> beeinflusst Drüsen Hypophyse, Nebennieren, Eierstöcke, Hoden.." S.234 Kime  
  Chaudhry, Lynch, Schomacker, Birngruber, Gregory, Kochevar: "Relaxation of vascular smooth muscle induced by low-power laser radiation" Photochem Photobiol 58,5 661-669 11.1993 Entspannung Aortenringe durch Laser.. UV-Licht 351nm 35x wirksamer als 390nm.. 1700x wirksamer als 460nm.. doppelt so wirksamere Entspannung durch UV-Licht im Vergleich sichtbares Licht.. normales NO-System mit L-Arginin, NOS dabei unbeteiligt..
 
  Ad, Oron: "Impact of low level laser irradiation on infarct size in the rat following myocardial infarction" Int J Cardiol 80,2-3 109-116 2001 Reduzierung Infarktgröße bei Ratten von 28.7% auf 10.1% durch Laser 804nm 38mW.. Umwandlung Nitrit -> NO -> Durchblutung..  
  Lindgard, Hulten, Svensson, Soussi: "Irradiation at 634 nm releases nitric oxide from human monocytes" Lasers Med Sci 22,1 30-36 3.2007 menschliche Monocyten geben NO ab unter NIR-Licht..  
  Opländer, Volkmar, Paunel-Görgülü, van Faassen, Heiss, Kelm, Halmer, Mürtz, Pallua, Suschek: "Whole body UVA irradiation lowers systemic blood pressure by release of nitric oxide from intracutaneous photolabile nitric oxide derivates" Circ Res 105,10 1031-1040 6.11.2009 NO-System durch UVA-Licht angeregt.. NO erzeugt in der Haut, 11% Blutdrucksenkung.. Blutfluss Vorderarm +26%, Weitung Armarterie +68%.. Blutdruck stark UV-abhängig..  
  Gui, Wan, Zhang, Li, Zhaob: "Light-triggered nitric oxide release and targeted fluorescence imaging in tumor cells developed from folic acid-graft-carboxymethyl chitosan nanospheres" RSC Adv 4 30129-30136 2014 NO-System durch LED-Licht angeregt..  
  Liu, Fernandez, Hamilton, Lang, Gallagher, Newby, Feelisch, Weller: "UVA irradiation of human skin vasodilates arterial vasculature and lowers blood pressure independently of nitric oxide synthase" J Invest Dermatol 134,7 1839-1846 7.2014 mehr Blutdruck und Herzkrankheit im Winter.. UVA setzt NO frei.. Grafiken..  
  Keszler, Brandal, Baumgardt, Ge, Pratt, Riess, Bienengraeber: "Far red/near infrared light-induced protection against cardiac ischemia and reperfusion injury remains intact under diabetic conditions and is independent of nitric oxide synthase" Front Physiol 5 305 22.8.2014 NO-System und NIR-Licht.. je mehr Licht umso kleiner die Infarktgröße.. Grafiken..  
  -> Strahlung  
  "durch geringe Dosen hart ionisierter Strahlung endokrine Drüsen zu höherer Funktion anregen -> Entzündungen ausheilen, Krebs behandeln.." S.61 Ransberger  
  -> Bewegung  
  "Aerobic aktiviert das Endorphin-System.. High-Zustand der Läufer.." S.171 Galland  
  "rasches Gehen 30-45min 3x/Woche reduziert Risiko für Herzanfall.." S.171 Galland  
  "Tragen Rucksack bei Gehen mit 5-10 Pfund verstärkt Fitness stark.." S.171 Galland  
"bei tiefer Atmung Endorphine gebildet.. positive emotionale Ausrichtung.." S.76 Schatalova: 'Wir fressen..'  
  Taddei, Galetta, Virdis, Ghiadoni, Salvetti, Franzoni, Giusti, Salvetti: "Physical activity prevents age-related impairment in nitric oxide availability in elderly athletes" Circulation 101,25 2896-2901 27.6.2000 weniger NO im Alter.. Bewegung und Vitamin C günstig für NO-System.. Grafiken..  
  -> Elektromedizin  
"Elektrostimulation.. schwache elektrische Ströme als wirksam erwiesen:
+ Anästhesie: Elektroden über Nasenrücken und hinter den Ohren
+ chron. Schmerzen: lokal/segmental plazierte Elektroden.." S.185 Patterson: 'Der sanfte Entzug'
 
  "Pain Gone-Stift gg. Schmerzen.. Piezo-Kristall erzeugt durch Druck kurzen Hochspannungsimpuls -> Endorphine (körpereigene Schmerzkiller) ausgeschüttet.." Internetapotheke  
  "Elektromedizin 'Scenar/Skenar', 'Space Healer'.. russ. Raumfahrtmedizin.."  
  Schmerzgedächtnis löschen durch Stangerbäder  
  "Wirkung magnetischer, elektrischer und elektromagnetischer Felder auf das Pineal-Organ.." Lerchl: "Die Melatonin-Hypothese"  
  "Normalize Adrenal Function 1335 Hz
Normalize Pituitary Function 635 Hz (Hirnanhangdrüse=Hypophyse)
Stimulate Increased HGH Production [Pituitary] 645 Hz
Stimulate Normal Pineal Function 662 Hz
Normalize Endocrine System Function 537 Hz
Stimulate Normal Thyroid Function 763 Hz (Schilddrüse)
Stimulate Normal Pancreas Function 654 Hz (Pankreas)
Stimulate Normal Liver Function 751 Hz (Leber)
Stimulate Normal Kidney Function 625 Hz (Niere)
Stimulate Normal Heart Function 696 Hz (Herz).."
 
  -> Magnetfelder, Ströme  
  "pulsierendes Magnetfeld -> Verstärkung piezoelektrischer Effekte.. Oberflächenpolarisierung.. Effekte an Gefäßwand/Erythrozyten.. verbesserte Durchblutung/Sauerstoffversorgung.. mehr wichtige Hormone wie Melatonin (wichtiges Antioxidans).."  
"A.P.S.-System simuliert Durchschnittsnervensignal.. 150Hz.. 1000x schwächer als TENS.. normalisiert Neurohormonausschüttung: Beta-Endorphine, Melatonin, Serotonin, Cortisol.. 500% mehr ATP.. +40% Membrantransport.." S.22ff Der freie Arzt 11.03  
  -> Störfelder meiden  
  "Wirkung magnetischer, elektrischer und elektromagnetischer Felder auf das Pineal-Organ.." Lerchl: "Die Melatonin-Hypothese"  
  -> Stress abbauen  
  "gestörte Regelung der Stress-Hormone reduziert Immunfunktion -> Herzkrankheit, Krebs, Allergie.." S.60 Galland  
  "emotionale Dauerbelastung, seelischer Stress.. vergleichende Untersuchung der Hormonprofile bei Gesunden und chronisch Kranken.." S.84 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
     
  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z  
  "Stickoxid NO kann Herzkrankheiten, Schlaganfälle verhindern, zurückbilden.." Dr. Ignarro, Nobelpreis 1998  
"Vitamin D durch Bestrahlung der Haut mit Sonnenlicht dem oral aufgenommenen weit überlegen.. direkter Zusammenhang zwischen Dauer der Sonnenbestrahlung und Menge an Kalzium und Phosphor im Blut.. Studie aus England.." S.164 Kime  
"Sonnenlicht -> Vitamin D3 -> gesunde Knochen, Unfruchtbarkeit, PMS, Erschöpfung, Depression, Autoimmunerkrankungen, Übergewicht.."  
  "Kaninchen: verschiedene (Licht-)Farben 3 Monate.. Fellverlust, Unfruchtbarkeit, abnorme Knochenentwicklung.." S.105 Liberman  
  Addison-Krankheit  
  "Addison-Krankheit.. Ausfall des Adrenal Cortex -> braune Pigmentierung.. stark reduzierende kristalline Substanz aus Nebennieren (Hexuronsäure=Vitamin C) ließ Flecken verschwinden.. Paprika reich an Vitamin C.. Vitamin C + 2 Flavone (Citrin) nötig aus Zitronen.." Nobelvortrag Szent-Györgyi 1937  
  ADHD  
  "bei Kindern mit ADHD.. Werte für Nebennierenhormon Adrenalin erniedrigt.." Schreiber S-zip
  Alkoholismus  
  "Ratten ziehen eindeutig Wasser vor außer das Licht ist das ganze Wochenende aus.. 'Dunkelheit-verführt-zum-Saufen-Phänomen'.. Epiphyse poduziert nachts mehr Melatonin.. verwandelt Ratten in Alkoliker.." S.226 Ott  
"Ratten bevorzugen Wasser ohne Alkohol.. fangen am Wochenende zu trinken an, wo sie kein Licht haben.. nachts mehr Melatonin erzeugt.. Melatonin tags gespritzt verwandelt Ratten in Trinker.. Dr. Irving Geller.."  
  Alterung  
  "Wachstumshormon ist der beste bekannte Verjünger.. Studien in Europa.. Gabe von Arginin verursacht Ausschüttung Wachstumshormon.. injizierbares Arginin FDA-zugelassen.." S.263f Brown  
  Gerhard, Roddy, Creager, Creager: "Aging progressively impairs endothelium-dependent vasodilation in forearm resistance vessels of human" Hypertension 27,4 849-853 4.1996 linearer NO-Rückgang mit Alter.. Grafik..  
  Taddei, Galetta, Virdis, Ghiadoni, Salvetti, Franzoni, Giusti, Salvetti: "Physical activity prevents age-related impairment in nitric oxide availability in elderly athletes" Circulation 101,25 2896-2901 27.6.2000 weniger NO im Alter.. Bewegung und Vitamin C günstig für NO-System.. Grafiken..  
  Taddei, Virdis, Ghiadoni, Salvetti, Bernini, Magagna, Salvetti: "Age-related reduction of NO availability and oxidative stress in humans" Hypertension 38,2 274-279 8.2001 Rückgang NO mit dem Alter..  
  Arteriosklerose  
  "Pflanzenöstrogene.. Soja-Isoflavone reduzieren Arteriosklerosegebiet.. Yamakoshi et al 2000.." Dissertation Nevala 2001  
  "Stickoxid NO - erzeugt von Zellen die Blutgefäße auskleiden.. entspannt Muskeln in Gefäßwand -> erweitert Arterien -> mehr Blutfluss.." S.60 Galland  
  "zu wenig NO -> hoher Blutdruck, Arteriosklerose, Impotenz.." S.60 Galland  
  Autoimmunerkrankungen  
  "bei Autoimmunerkrankungen wie Asthma, Neurodermitis, Rheuma Korticosteroide eingesetzt.. Kortison.." S.167 Wittig  
  "Kortison hat keinen guten Ruf.. kein Wunder, dass die Hersteller versuchen, die Nebenwirkungen zu verharmlosen.." S.168 Wittig  
  Blut, Blutdruck  
  "Stickoxid NO - erzeugt von Zellen die Blutgefäße auskleiden.. entspannt Muskeln in Gefäßwand -> erweitert Arterien -> mehr Blutfluss.." S.60 Galland  
  "zu wenig NO -> hoher Blutdruck, Arteriosklerose, Impotenz.." S.60 Galland  
  Taddei, Virdis, Ghiadoni, Magagna, Salvetti: "Vitamin C improves endothelium-dependent vasodilation by restoring nitric oxide activity in essential hypertension" Circulation 97,22 2222-2229 9.6.1998 Vitamin C erhöht Blutfluss bei hohem Blutdruck über NO-System..  
  Riddell, Owen: "Nitric oxide and platelet aggregation" Vitam Horm 57 25-48 1999 NO gg. Blutplättchenverklumpung..  
  Opländer, Volkmar, Paunel-Görgülü, van Faassen, Heiss, Kelm, Halmer, Mürtz, Pallua, Suschek: "Whole body UVA irradiation lowers systemic blood pressure by release of nitric oxide from intracutaneous photolabile nitric oxide derivates" Circ Res 105,10 1031-1040 6.11.2009 NO-System durch UVA-Licht angeregt.. NO erzeugt in der Haut, 11% Blutdrucksenkung.. Blutfluss Vorderarm +26%, Weitung Armarterie +68%.. Blutdruck stark UV-abhängig..  
  Liu, Fernandez, Hamilton, Lang, Gallagher, Newby, Feelisch, Weller: "UVA irradiation of human skin vasodilates arterial vasculature and lowers blood pressure independently of nitric oxide synthase" J Invest Dermatol 134,7 1839-1846 7.2014 mehr Blutdruck und Herzkrankheit im Winter.. UVA setzt NO frei.. Grafiken..  
  Cholesterin  
  "Pflanzenöstrogene.. Soja-Isoflavone senken Cholesterol.. Anderson et al 1995, Anthony et al 1996, Kirk et al 1998.." Dissertation Nevala 2001  
  Diabetes  
  "Zerstörung der Bauchspeicheldrüse durch Stickoxid NO bei jugendlichem Diabetes.." S.60 Galland  
  "Stickoxid NO setzt über Bauchspeicheldrüse Insulin frei.." S.60 Galland  
  Triggle, Howarth, Cheng, Ding: "Twenty-five years since the discovery of endothelium-derived relaxing factor (EDRF): does a dysfunctional endothelium contribute to the development of type 2 diabetes?" Can J Physiol Pharmacol 83,8-9 681-700 2005 fehlendes NO aus Endothelzellen bei Diabetes 2..  
  Xu, Zou: "Molecular insights and therapeutic targets for diabetic endothelial dysfunction" Circulation 120 1266-1286 2009 Bilder NO-Erzeugung, Risiko Diabetes.. Schutzfaktoren, Risikofaktoren..  
  Gedächtnis  
  "Stickoxid NO schützt vor Gedächtnisverlust.." S.60 Galland  
  Herz, Herzinfarkt, Angina pectoris  
"Stickstoffmonoxid NO-freisetzende Substanzen Nitroprusside, organische und anorganische Nitrite und Nitrate, Nitrosamine, Nitrogensenf, Hydrazine.. 1847 Nitroglycerin entdeckt und wie andere organische Nitrate ab 1870 bei Angina pectoris eingesetzt.." S.226 Nobelvortrag Ferid Murad 8.12.1998  
  "Nitroglycerin zur Behandlung von Herz-Brustschmerz (Angina) seit 1867.. NO freigesetzt -> erweitert Arterien -> mehr Blut zum Herzmuskel.." S.60 Galland  
  "Stickoxid NO - erzeugt von Zellen die Blutgefäße auskleiden.. entspannt Muskeln in Gefäßwand -> erweitert Arterien -> mehr Blutfluss -> mehr Blut zum Herzmuskel -> gg. Angina pectoris.." S.60 Galland  
  Ad, Oron: "Impact of low level laser irradiation on infarct size in the rat following myocardial infarction" Int J Cardiol 80,2-3 109-116 2001 Reduzierung Infarktgröße bei Ratten von 28.7% auf 10.1% durch Laser 804nm 38mW.. Umwandlung Nitrit -> NO -> Durchblutung..  
  Khot, Novaro, Popovic, Mills, Thomas, Tuzcu, Hammer, Nissen, Francis: "Nitroprusside in critically ill patients with left ventricular dysfunction and aortic stenosis" N Engl J Med 348,18 1756-1763 1.5.2003 Anstieg Herzleistung durch NO.. 1.6 -> 2.22 -> 2.52 Liter/min/qm.. kaum Nebenwirkungen..  
  Feelisch, Kolb-Bachofen, Liu, Lundberg, Revelo, Suschek, Weller: "Is sunlight good for our heart?" Eur Heart J 31,9 1041-1045 5.2010 NO-System getriggert durch Sonnenlicht.. Grafik..  
  Keszler, Brandal, Baumgardt, Ge, Pratt, Riess, Bienengraeber: "Far red/near infrared light-induced protection against cardiac ischemia and reperfusion injury remains intact under diabetic conditions and is independent of nitric oxide synthase" Front Physiol 5 305 22.8.2014 NO-System und NIR-Licht.. je mehr Licht umso kleiner die Infarktgröße.. Grafiken..  
  Impotenz  
  "zu wenig NO -> hoher Blutdruck, Arteriosklerose, Impotenz.." S.60 Galland  
  Infektion  
  "Stickoxid NO - erzeugt von weißen Blutkörperchen wirkt gegen Mikroben und Tumorzellen.." S.60 Galland  
  Knochen  
  "Hormone steuern Knochenwachstum:
- Parathormon fördert Knochenabbau
- Interleukin steigert Knochenabbau, hemmt Neubildung
- Glukokortikoide (Cortison..) hemmen Knochenneubildung, fördern Knochenabbau
+ Androgene hemmen Knochenresorption=Knochenabbau
+ Calcitonin hemmt Knochenresorption=Knochenabbau
+ Östrogene hemmen Knochenresorption=Knochenabbau
+ Somatotropin fördert Knochenwachstum
+ Insulin regt Knochenneubildung an
+ Calcitriol fördert Knochenneubildung, Knochenresorption=Knochenabbau
+ TGF-Beta fördert Knochenneubildung, hemmt Knochenresorption=Knochenabbau.. Dissertation Liebchen Uni Giessen 6.2004.."
 
  Jamal, Hamilton, Eastell, Cummings: "Effect of nitroglycerin ointment on bone density and strength in postmenopausal women: a randomized trial" JAMA 305,8 800-807 23.2.2011 Erhöhung Knochendichte durch Nitroglycerin -> NO.. +6.2-7%..  
  Krebs  
  "Stickoxid NO - erzeugt von weißen Blutkörperchen wirkt gegen Mikroben und Tumorzellen.." S.60 Galland  
  "Vitamin A-Derivate, insbesondere Abscisic Acid neutralisieren das Hormon HCG, das Krebsantikörper blockiert.." S.10 Livingston-Wheeler: 'Compendium'  
  "Antikrebseffekt von Weizengras könnte mit Abscisic Acid zusammenhängen - ein Pflanzenhormon, das die Keimung verzögert.."  
  "Adrenalin holt Zucker aus den Zellen wenn er gebraucht wird.." S.174 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  "Adrenalin ausgeschüttet wenn etwas nicht stimmt -> stellt Gefäße der Schockorgane weit -> Abwehr kommt in Gang, Fieber.." S.174 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
"Mittel, das die Adrenalinproduktion anregt.. Flavichromin.." S.381 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
  "Rechtsmilchsäure Fa. Petrasch, Dornbirn 1963.." S.221 Fryda: 'Grenzerfahrungen'  
Erfolge mit Adrenalin, RMS aus Fryda: 'Grenzerfahrungen'
* Eierstockkrebs, mandarinengroße Tumoren im Bauch nach Chemo.. Kost umgestellt um Adrenalin produzierendes System zu entlasten.. Vitamin A zum Schutz gesunder Zellen, Vitamin C zur Anregung Nebenniere.. rechtsdrehende Milchsäure.. nach 6 Wochen Darmverschluß an mehreren Stellen.. Depot-Adrenalin -> 4 Tage später Darm auf, Schmerzen weg.. ca. 1960.. S.180ff

* Metastasen nach Brustkrebs-OP.. bettlägrig, ständige Schmerzen.. Injektionen.. auf Krücken in den Garten, bald fast keine Schmerzen mehr.. Schmerzen in 6. Woche, Umstimmungsreaktion durch plötzliche Übersäuerung des Blutes.. nach 3 Tagen vorbei.. S.193f

* Ovarial-Carzinom.. handballgroßer Tumor im Unterleib.. OP.. Bauch voller Metastasen.. 4 1/2 kg Tumor noch drin.. keine Chance.. jeden Tag Spritzen.. keinerlei Beschwerden.. lebt 18 Jahre danach noch.. Anregung des chromaffinen Systems, in dem Adrenalin produziert wird durch rechtsdrehende Milchsäure.. Dr. Seeger/Dr. Szilvay.. S.378f
 
  "Melatonin das Wachstum bestimmter Tumorarten unterdrückt.. Brustkrebs.." S.163 Liberman  
  "Zusammenhang Licht <-> Krebs: verkalkte (Cholesterin?) Zirbeldrüsen produzieren kein Melatonin mehr -> Bildung Östrogen -> mehr Brustkrebs.. bis 60% in westlicher Welt haben über 50 Jahre verkalkte Zirbeldrüsen, in Japan und Nigeria weniger als 10%.." S.241 Kime  
  Magen  
  "Stickoxid NO schützt Magenwand vor Magensäure.." S.60 Galland  
  Menstruation  
  "Menschen, die in Dunkelheit aufwachsen (z.B. blinde Kinder) werden sexuell früher reif.. Menstruation/Schwangerschaft heute ab 11-13.. sank 1850-1950 alle 10 Jahre um 4 Monate.. Stimmbruch 1750 bei 18 Jahren, heute 13.5 Jahre.." S.233f Kime  
  "Regel stellt sich nach einigen Monaten mit Sonnenbaden + viel im Freien von alleine regelmäßig ein.." S.236f Kime  
  Nierenversagen  
  Vallance, Leone, Calver, Collier, Moncada: "Accumulation of an endogenous inhibitor of nitric oxide synthesis in chronic renal failure" Lancet 339,8793 572-575 7.3.1992 NO-Unterdrückung bei Nierenversagen..  
  Psyche  
  "psychische und geistige Disharmonie beheben.." S.84 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "massive Gabe von Niacin reduziert Adrenalin und damit Adrenochrom -> wirksame Therapie gg. Schizophrenie.. . gute klinische Ergebnisse mit hoch dosierten B-Vitaminen.. 1-6g/Tag Ascorbinsäure.. Hoffer, Osmond 1961, 1963.." S.183f Stone  
  Rachitis  
  Hawgood: "Sir Edward Mellanby (1884-1955) GBE KCB FRCP FRS: nutrition scientist and medical research mandarin" J Med Biogr 18,3 150-157 8.2010 Mellanby zeigte 1918 am King's College for Women in London daß Rachitis durch Vitamin D-Mangel verursacht wird..  
  Schilddrüsendefekt  
  "bei Schilddrüsendefekten Implantation tierisches Schilddrüsengewebe -> Normalisierung der Schilddrüsentätigkeit.. Militärchirurg Prof. Paul Niehans.." S.65 Ransberger  
  Schlaf  
"körpereigene Abwehrstoffe im Schlaf aufgebaut.. Dr. Geesing.." S.13 Hubacek  
  "Störungen der Cytokin-Produktion beeinflussen Stimmung und Schlaf.." S.60 Galland  
  Schmerzen  
"1975 Betaendorphine als Schmerzmittel entdeckt, das der Körper selbst herstellt.. 100x wirksamer als Morphium.. History of Cranial Electrical Stimulation (CES).." B-pdf
"Endorphinausschüttung durch Sport, Akupunktur, Lachen, Schmerzen, Hunger, Geburt.."  
"bei tiefer Atmung Endorphine gebildet, die Weiterleitung der Schmerzinformation blockieren -> erhöhte Schmerzgrenze, positive emotionale Ausrichtung.." S.76 Schatalova: 'Wir fressen..'  
"Lachen regt Produktion Endorphine an, inneres Morphium.. natürliches Opium, vom Nervensystem fabriziert.. setzt Schmerzempfindlichkeit herab.. lache so oft du nur kannst.." S.60 Ritter: 'Psychotraining'  
"Elektrostimulation.. schwache elektrische Ströme als wirksam erwiesen:
+ Anästhesie: Elektroden über Nasenrücken und hinter den Ohren
+ chron. Schmerzen: lokal/segmental plazierte Elektroden.." S.185 Patterson: 'Der sanfte Entzug'
 
  "Pain Gone-Stift gg. Schmerzen.. Piezo-Kristall erzeugt durch Druck kurzen Hochspannungsimpuls -> Endorphine (körpereigene Schmerzkiller) ausgeschüttet.." Internetapotheke  
  Unfruchtbarkeit  
  "männliche Sexualhormone durch Sonnenlicht erhöht.. Brust oder Rücken bestrahlt -> +120%, Genitalien bestrahlt -> +200%.." S.238 Kime  
  "Fische unter Kaltweiß, Tageslichtweiß, Rosa.. kein Fenster in der Nähe.. Fische hörten auf zu laichen.. bei weniger als 8h Kunstlicht/Tag laichten die ersten Fische wieder.." S.72 Ott  
  "Mäuse unter rosa Licht warfen jedesmal nur 1-2 Junge statt der üblichen 6-15 wie unter Tageslichtweiß.." S.106 Ott  
  "alle Nerze unter blauen Plastikscheiben nach 1. Paarung trächtig.. hinter rosa Glas auch nach 2 Spritzen nur 87% trächtig.. 90% der Männchen nicht funktionierend.." S.166 Ott  
  Verhütung  
"Sicherheit der Verhütung zeigt Pearl-Index (Raymond Pearl) an: " WE82
Hormonspirale 0.14 unerwünschte Schwangerschaften
Gestagen-Implantat 0.2
Sterilisation Frau 0.09-0.4
Pille 0.1-1
Rötzer Methode 0.8
Kupfer-Spirale 0.5-2
Minipille 1
Basaltemperaturmethode 1-3
Kupfer-Spirale 0.5-2
Diaphragma mit Spermizid 2-4
Kondom 4-5
Coitus Interruptus 8-38
Zervixschleimbeobachtung 15-32
Knaus-Ogino 1929 15-40
keine Verhütung >80
 
  "Pille ade! Natürliche Verhütung mit der mexikanischen wilden Yamsknolle
+ natürliche Hormontherapie in den Wechseljahren
+ natürliche Behandlung von Menstruationsbeschwerden
+ Nebenwirkung Verjüngung, starke Knochen.." Kent-Depesche 26/07 Heft 270
 

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de