Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Magnesium
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
•  Therapieansätze
•  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 3: Literaturhinweise Wissenschaft
siehe auch: Blut Vitamin C Vitamin E Vitalstoffe Wigmore

"erst in Anwesenheit von Magnesium wird Vitamin C aktiv,
bekämpft freie Radikale, unterstützt das Immunsystem und
löst die Produktion einer Vielzahl von Hormonen und Botenstoffen aus.."

"bei Magnesiummangel entweicht Kalium aus den Zellen.." Pachtmann S.49

"Wer heilt, hat recht"

Symptome wie:
Erkrankung Magen-Darm, Dickdarmentzündung, Gallenblase, neuromuskuläre Probleme, Parkinson, Tremor, Zittern, Alterszittern, Muskelzittern, Muskelzuckungen, Krämpfe, Muskelkrämpfe, Magen-/Darmkrämpfe, Waden-/Fußkrämpfe, Muskelschwäche, unregelmäßiger Herzschlag, Herzrhythmusstörungen, Erkrankung Herzkranzgefäße, Herzinfarkt, Akne, Ekzeme, Schuppenflechte, Gürtelrose, Warzen, Furunkel, Abszesse, Wundinfektion, Osteomyelitis, Hautjucken, Juckreiz, Kribbeln, Ekzeme, Impotenz, Prostatahypertrophie, Gehirnprobleme, Kreislaufprobleme, Krebs, Leukoplasie, Hyperkeratose, Diphtherie, Masern, Röteln, Mumps, Scharlach, Virusgrippe, Kinderlähmung, Tetanus, Rheuma, chronische Brustdrüsenentzündung, Mandelentzündung, Lungenentzündung, Nagelbettentzündung, Heiserkeit, Keuchhusten, Atemnot, Asthma, Bronchitis, Heuschnupfen, Nesselsucht, Vergiftungen, Schlangenbisse, allergische Reaktionen, Schockzustände, chronisches Müdigkeitssyndrom, Borreliose, PMS, Gleichgewichtsstörungen, Verkalkung Organe/Arterien/Gewebe, Nierensteine, Depression, EKG-Abweichung, Wachstumsstillstand, Schmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Falten, verminderte Muskel-/Knochenqualität, Störung Immunsystem, Überregbarkeit, Spannungsgefühl in Brust, Stimmermüdung, nervöse Krisen, Schwindel, Schlaflosigkeit, Kreislaufbeschwerden, Asthenie, Augenermüdung, Skelett, Thorax, Bandscheiben, Osteoporose, Arthrose, Arthritis, Polyarthritis, Überbeine..
 
   
Abhilfe:
nehme:
+ Magnesium in bioverfügbarer Form: Vollkorn, Weizenkleie, Weizenkeime, Nüsse
+ (vorderasiatische) Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, unpolierter Reis
+ Kartoffeln, Gemüse, Algen, Chlorophyll, Spinat, Brennessel, Giersch, Soja, Bananen, Fisch, Kakao
+ Magnesiumsulfat, Bittersalz, Magnesiumchlorid, Kalium
meide:
- zu viel Vitamin D

Ergebnis:
+ Aktivierung Enzymsysteme -> Aufarbeitung Fette/Stärke
+ bessere Knochen, Zähne
 

  Zusammenhänge, Diagnose  
  "ein normaler Mensch (75kg) besteht aus 20kg Sauerstoff, 16kg Kohlenstoff, 6.2kg Wasserstoff, 2.1kg Phosphor, 1.5kg Kalzium, 1.4kg Stickstoff, 85g Kalium, 70g Natrium, 55g Fluor, 40g Magnesium, 7g Silizium, 5g Eisen.." S.119f Bragg  
"mehr als 22 Salze für Pflanzen/Tiere/Menschen benötigt um gesund zu bleiben: Harnstoff, Kaliumphoshat, Trikalziumphosphat, Kalziumchlorid, Magnesiumnitrat, Kaliumnitrat, Kaliumchlorid, Kalziumnitrat, Magnesiumsulfat, Magnesiumbiphosphat, Kaliumpermagnat, Kupfersulfat, Zinknitrat, Kobaltchlorid, Bariumchlorid, Selensäure, Lithiumcitrat, Mangansulfat, Zinksulfat, Borsäure, Kobaltsulfat, Kaliumjodid, Kaliumchromat, Vandiumsulfat, Zinnchlorid.."  
  "alle Körperzellen, allen voran Gehirnzellen brauchen Magnesium.. weder Muskeln noch Nervensystem können ohne Magnesium richtig funktionieren.." S.49 Pachtmann  
  "Magnesium bei Aufarbeitung von Fetten/Stärke gebraucht.." S.49 Pachtmann  
  "Magnesium zum größten Teil in Zellen.." S.48 Pachtmann  
  "Magnesium in weißen Blutkörperchen.." Klinghardt  
  "Knochen sind Speicher für Mineralstoffe Kalzium, Phosphat, Magnesium, Natrium.." WE55  
"gesunde Knochen und Zähne enthalten mehr Magnesium.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
"wenn Magnesium in der Erde fehlt -> Mg-Mangel im Gras -> Mg-Mangel bei Kühen -> Mg-Mangel im Kuhdung -> kein Düngungseffekt damit -> Pflanzen, Tiere, Menschen mit Mg-Mangel -> primäre Ursache von Herzerkrankungen und hohem Blutdruck.." Vora: "Nutritional farming.." 2006  
  "Chlorophyll setzt Magnesium frei, mehr Sauerstoff -> Zellteilung beschleunigt, Stoffwechsel optimiert, Gehirnzellen besser durchblutet.. hilft bei nötigen Reparaturarbeiten.. stärkt Herz, Immunsystem, Augen.." S.16f Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "Gianni Dotto: Magnesium und Sauerstoff um wichtigen Umkehreffekt des Eisens sicherzustellen.."  
  "die Zelle kann Kalium nur mit Hilfe von Magnesium festhalten.." S.21 Schindele  
"bei Magnesiummangel entweicht Kalium aus den Zellen.." S.49 Pachtmann  
  "Mangel an Kalium, Magnesium -> Bluthochdruck.." S.20 Schindele  
"bei zuwenig Magnesium, Zink, Vitamin K2, Bor, Vitamin A keine Vitamin D-Verwertung.."
Medalle, Waterhouse, Hahn: "Vitamin D resistance in magnesium deficiency" Am J Clin Nutr 29,8 854-858 8.1976
Reddy, Sivakumar: "Magnesium-dependent vitamin-D-resistant rickets" Lancet 1,7864 963-965 18.5.1974
 
  "ohne Magnesium
- keine Aktivierung von Vitamin C
- Zusammenbruch Nervensystem
- keine Muskelentspannung.
- Blutgefäße enger -> Blutdruck steigt
- Blut verklumpt -> Thrombose, Herzinfarkt, Schlaganfall
- Insulin kann keinen Zucker in Zellen transportieren
- Körper kann keine Proteine bilden
- Nierensteine, Krebs
- Aussehen mit 20 wie zahnloser, faltiger Greis
- schlapp, Schlaflosigkeit.."
 
  "Magnesium - gespeichert in Darm, Nerven, Bändern.. hält Wirbel an der richtigen Stelle, natürliches Beruhigungsmittel, Antistressmineral, hilft bei Nervenentspannung, elektr. Zellmembranpotential, Muskelkontraktion, Energieherstellung/-transport, Nervenleitung.." W-zip
  "Magnesium - Muskelmineral, Muskelkontraktion, Haare/Knochen, Stress, Umwandlung Blutzucker in Energie, chronisch Alkoholkranke, positives Glücksgefühl.." V-zip
  -> Diagnose Magnesium-Bedarf  
"Labortests für Magnesium ggf. nicht so günstig zur Bedarfsbestimmung weil Blutmagnesium schwankt abhängig von Stressantwort und Magnesium-Entleerung.. Symptome sind zuverlässiger als Ratgeber.. Muskelspannung, Muskelkrämpfe, Muskelzucken, Atemlosigkeit, Reizbarkeit, Müdigkeit, Geräuschempfindlichkeit.." S.167 Galland  
  "Haaranalyse zeigt Zink, Kupfer, Selen, Jod, Eisen, Silizium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Natrium, Chrom, Mangan, Zinn.. zuwenig wird zuverlässig angezeigt, zuviel nicht, da Haare leicht verunreinigt sind.." Klinghardt  
  "Urin enthält Harnstoff, Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium.." S.21 Armstrong  
  "Urin saurer -> Körper benötigt zur Neutralisation große Mengen Magnesium und Calcium.." S.218 Baklayan  
  Thomas Wallace: "The Diagnosis of Mineral Deficiencies in Plants by Visual Symptoms: A Colour Atlas and Guide" His Majesty's Stationary Office, London 1943.. sichtbare Mineralstoffmangelsymptome bei Pflanzen erkennen und beheben..  
"Dr. T.C. McDaniel: Zetapotential bestimmt Lösungsvermögen von Flüssigkeiten.. nach Blut/Urintest individuell vorbereitete Infusionen ändern elektr. Bluteigenschaften -> löst Ablagerungen, baut Verstopfungen ab.. 24 Infusionen über 2-3 Monate -> Rehydrierung.. Leitfähigkeitsmessungen -> Plasmaelektrolyte ins Gleichgewicht bringen, reines Wasser mit weniger als 10ppm gelösten Feststoffen (destilliert/Umkehrosmose), kein Aluminium.. EDTA löst Mineralien.. Ananasenzym Bromelaine/Anavit F3/Ananase/Wobenzyme löst faserige Beläge, deaktiviert Antikörper (gg. chron. Rheuma).. Magnesiumcitrat hat starken thromboseverhindernden Effekt.. Pankreatin zusammen mit Bromelaine absorbierbar..
20 Jahre entwickelt, 10000 Patienten, exzellente Resulate:
+ keine Bypassoperation mehr nötig, kein Ballon, korrigiert Arrhythmie in 2h
+ kein Auswechseln von Herzklappen wg. Ablagerungen,
+ keine amputierte Gliedmaßen wg. Mangeldurchblutung,
+ keine kalten Hände/Füße mehr,
+ beseitigt Nierensteine in 6h.."
 
"Frenzolf Schmid ab 1928: Eigenstrahlung von Nährsalzen im Körper wie Kaliumphosphat, Kaliumsulfat, Magnesiumphosphat, Chlorkalium, Calziumphosphat, Natriumphosphat.."  
  "fokussiertes Sonnenlicht -> spezieller photoelektrischer Effekt.. verwandelt bestimmte Leichtmetalle in energetische Strahler.. Magnesium, Zinn.. elektrostatische Radioaktivität.. Bücher Tesla/Gustav Le Bon.." S.193fff Vassilatos  
"Gustav Le Bon katalogisiert Resonanz von Strahlung und Elementen beginnend im tiefen UV.. elektrostat. Energie aus Leichtmetallen bei Filterung von UV.." S.196 Vassilatos  
  -> Enzyme  
  "Kupfer und Magnesium in vielen Enzymen.." Klinghardt  
  "Magnesium als Starter für 320 stoffwechselaktive Enzyme.." -> 3. Ernährung  
  "Magnesium, Eisen und Phosphor sind Teile der Enzymsysteme für Freisetzung Energie aus der Nahrung.." S.131 Bragg  
"Magnesium aktiviert zahlreiche Enzymsysteme zur Verwertung Mineralien, einiger Proteine und Vitamine.." S.49 Pachtmann  
  "Magnesium bei Aufarbeitung von Fetten/Stärke gebraucht und für Enzyme, die an der Energieproduktion beteiligt sind.." S.49 Pachtmann  
  "Magnesium aktiviert Enzym für Aufbau neuer Kalziumkristalle im Knochen.. wird auch gebraucht für Vitamin D-Aktivierung.." Fason  
  -> Entgiftung  
  "ohne Magnesium keine Aktivierung von Vitamin C.."  
  "Quecksilber in.. Schilddrüse -> Dysregulation.. vor allem Mineralien benötigt, insbesondere Magnesium, Calcium, Zink.." Schreiber S-zip
  "Ziegenmolke enthält Spurenelemente in relativ hoher Dosis, hohe Dosen an Calcium und Magnesium, freie Aminosäuren.. effektiv in der Entgiftung.. 2 Glas täglich.." Klinghardt2  
  -> Bedarf an Magnesium-Zufuhr  
  "der menschliche Körper braucht Kalzium, Magnesium, Zink, Eisen, Bor, Chrom, Selen etc. um richtig zu arbeiten.. Mangel führt zu chronischen Erkrankungen.. synthetischer NPK-Dünger ersetzt viele fehlende Elemente nicht -> Mangel in Böden -> Osteoporose, hoher Blutdruck, Diabetes, Herzerkrankungen, Übergewicht etc.." Vora: "Nutritional farming.." 2006  
  "Unausgewogenheiten Kalzium/Magnesium u.U. negativ für Blut.. in natürlicher Nahrung stimmen Mengenverhältnisse.. künstliche Behandlung verdreht.. zuviel Magnesium -> Kalzium aus weicherem Gewebe in die Knochen, wo benötigt.." Flanagan  
  "je größer im Essen enthaltene Kalziummenge, desto mehr Magnesium notwendig.. optimal 2x soviel Kalzium wie Magnesium.." S.50 Pachtmann  
  "besteht Magnesiummangel werden große Mengen Kalzium ausgeschieden.. Kalziumverlust in engem Zusammenhang mit Nierensteinbildung.. Zahnverfall, Knochenbrüche, verzögerte Knochenheilung, Osteoporose.. optimal 2x soviel Kalzium wie Magnesium.." S.49f Pachtmann  
  "Urin saurer -> Körper benötigt zur Neutralisation große Mengen Magnesium und Calcium.." S.218 Baklayan  
"Ärzte raten die tägliche Versorgung mit Vitalstoffen anzuheben.. Magnesium: 500 mg.."  
  -> Magnesium-Verlust durch moderne Anbaumethoden  
  "Magnesiummangel unserer Pflanzen durch ausgelaugte/überdüngte Böden -> Muskelschwund, Herzkrankheiten.." S.16 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
"Mg-Chlorid in Nahrung stark zurückgegangen.. zu viel Kalzium und zu wenig Magnesium -> Osteoporose, Hüftbrüche -> Kalziumspiegel im Blut senken.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
 
Großbritannien 1940-2002 Natrium Kalium Phosphor Magnesium Kalzium Eisen Kupfer
Milch -14% -3% -2% -21% -2% -62% -50%
Parmesan       -70% -70% -100%  
Rump Steak       -7% -4% -55%  
Truthahn       -4% -71% -79%  
Food Commission
 
 
USA 1963-2000 Kalzium Kalium Magnesium
Spinat +6.5% +19% -10%
Mais -33% -3.6% -23%
Zuckerrüben 0% -10% -8%
Kohl -29% -52% -84%
LE Magazin 3.2001
 
  -> Magnesium-Verlust durch Stress  
  "chronischer Stress verarmt Körper an Magnesium.. bei mentalem oder physischem Stress Magnesium aus Zellen ins Blut freigesetzt, über Urin ausgeschieden.." S.165 Galland  
  -> Magnesium-Verlust durch Wasserfilter  
  "Wasserfilter: Kalzium/Magnesium mitentfernt?" S.70 Cernaj: 'Umweltgifte'  
  -> Magnesium-Verlust durch ungünstigen pH-Wert  
"die Aufnahme von Mineralien ist pH-Wert abhängig:
++ Natrium, Magnesium können in einem weiten pH-Bereich aufgenommen werden
+ Kalzium, Kalium werden in einem schmaleren Bereich aufgenommen
+ Mangan, Eisen werden in einem noch kleineren Bereich aufgenommen
- Zink, Kupfer werden in einem weiter reduzierten Bereich absorbiert
- Jod wird in einem noch weiter reduzierten Bereich aufgenommen.."
 
  -> Magnesium-Verlust durch Getreidebehandlung  
  "Magnesium.. Mangel wg. Weißmehl.. Kleie entfernt und damit Vitamine/Mineralien.. Muskelzuckungen, Krämpfe, Schwäche, Depression, geistige Verwirrung.." S.48 Pachtmann  
  -> Magnesium-Verlust durch Übersäuerung  
  "Urin saurer -> Körper benötigt zur Neutralisation große Mengen Magnesium und Calcium.." S.218 Baklayan  
  -> Magnesium-Verlust durch Fleisch  
  "wer Fleisch verspeist muss zugleich auch Salate, Gemüse, Kartoffeln zu sich nehmen, weil sonst Magnesium-Defizit mit jedem Bissen erhöht wird.."  
  -> Magnesium-Verlust durch Alkohol  
  "Magnesium.. Flasche Weißwein vernichtet Bedarf für 2 Tage.."  
  -> Magnesium-Verlust durch Fette, Stärken  
  "Magnesium bei Aufarbeitung von Fetten/Stärke gebraucht.." S.49 Pachtmann  
  -> Magnesum-Verlust durch Medikamente  
  "Magnesiummangel durch
- Antibiotika wie Garamycin, Tobramycin, Carbenicillin, Ticaricillin, Amphotericin B, Tetracycline
- Antipilzmittel Pentamidine gg. Lungenentzündung
- Östrogene in Pille, Hormontherapien
- Corticosteroide wie Hydrocortisone
- Entwässerungsmittel wie Edercrin, Lasix, Mannitol, Thiazide
- Herzmedikamente wie Digitalis, Digoxin (Lanoxin), Qunidex, Cordarone (Amiodarone), Bretylium, Quinidine (Cardioquin), Sotalol (Betapace)
- Antikrebsmittel wie Platinol, Chemotherapie
- Immununterdrücker wie Neoral, Sandimmune
- Asthmamittel wie Epinephrine, Isoproterenol, Aminophylline
- antipsychotische, antischizophrene Mittel Pimozide (Orap), Mellaril, Stelazine.. Seelig, Rosanoff: "The Magnesium Factor" Avery, New York 2003.."
 
  -> Magnesium-Verlust durch zu viel Vitamin D  
  "Überschuß von Vitamin D verursacht Magnesiummangel.. Herzattacken bei Versuchstieren.. Ratten mit 5-facher Magnesiummenge gg. Herzattacken geschützt.. Dr. Mildred Seelig.." S.160 Kime  
"Vitamin D jährlich 5000kg tierischer Nahrung zugesetzt.. angereicherte Milch (400 IE/l).. in Fleisch, Eiern, Brot, Milchpulver, Babynahrung, Getränken, Soßen, Frühstücksflocken, Margarine, Makkaroni, Nudeln, Stärke, Mehl -> durchschnittlich Aufnahme der 6-fachen Menge (empfohlen 400 IE/Tag).. bei Langzeitaufnahme ggf. Myokardinfarkte, Herzinfarkte, degenerative Gelenkerkrankungen, Arthritis.. Universität Tromso Norwegen.." S.159f Kime  
  -> Magnesium-Verlust durch zu viel Kalzium  
"Nährstoffe, die sich behindern: Kalzium mit Magnesium.." Powerletter 108  
  -> Magnesium-Verlust durch Wärme, Einfrieren  
  Vitamin-Verluste durch Kochen lt. Universität Baltimore (Konz: 'Der große Gesundheits-Konz' S.436)
  Vit. C Vit. A Vit. E Vit. B Vit. B1 Vit. B2 Vit. B12 Vit. K
Verlust 100% 30-40% 55% 40% 80% 75% 30% 5%
 
  -> Magnesium-Überdosierung  
  "zu viel Magnesium kann Durchfall verursachen.." S.167 Galland  
  "Unausgewogenheiten Kalzium/Magnesium u.U. negativ für Blut.. in natürlicher Nahrung stimmen Mengenverhältnisse.. künstliche Behandlung verdreht.. zuviel Magnesium -> Kalzium aus weicherem Gewebe in die Knochen, wo benötigt.." Flanagan  
  "PI-Wasser (Institut für BioEnergie Japan): IMS-Keramikkugeln für Calcium/Magnesium-Balance.."  
  -> synthetisch vs. natürlich: fehlende Kofaktoren  
"chemisch produzierte Vitamine/Spurenelemente werden vom Körper nicht gerne angenommen, weil die lebendige Schwingungsenergie fehlt.." S.13 Amelung..  
"metallische Mineralien schlecht bioverfügbar, zu 100% von Pflanzen absorbierbar, aber nur zu 3-5% vom Menschen.. kolloide Mineralien fast zu 100% aufnehmbar.." Stockwell S-zip
  -> nötige Kofaktoren, Synergien  
"Mineralien wie Zink, Kupfer, Magnesium sind nötige Ko-Faktoren für Vitamin-Aktivität.."  
"Magnesium aktiviert zahlreiche Enzymsysteme zur Verwertung Mineralien, einiger Proteine und Vitamine.." S.49 Pachtmann  
"erst in Anwesenheit von Magnesium wird Vitamin C aktiv, bekämpft freie Radikale, unterstützt das Immunsystem und löst die Produktion einer Vielzahl von Hormonen und Botenstoffen aus.."  
  "die Zelle kann Kalium nur mit Hilfe von Magnesium festhalten.." S.20f Schindele  
"bei Magnesiummangel entweicht Kalium aus den Zellen.." S.49 Pachtmann  
  "Magnesium als Starter für 320 stoffwechselaktive Enzyme.." -> 3. Ernährung  
  "Magnesium aktiviert Enzym für Aufbau neuer Kalziumkristalle im Knochen.. wird auch gebraucht für Vitamin D-Aktivierung.." Fason  
  "Kalziumresorption ohne Magnesium nicht gewährleistet.." S.18 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "Magnesium+Bor+Vitamin D verbessern Kalzium-Aufnahme -> UV-Licht.." W-zip
  "Magnesium, Eisen und Phosphor sind Teile der Enzymsysteme für Freisetzung Energie aus der Nahrung.." S.131 Bragg  
  "Taurin bei Arteriosklerose, Ödemen, Herzunregelmäßigkeiten, hohem Blutdruck.. effektive Nutzung von Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium.."  
"Vitamin D benötigt zur Verwertung Magnesium, Zink, Vitamin K2, Bor, Vitamin A.. grünblättriges Gemüse und Handvoll Samen.."
Medalle, Waterhouse, Hahn: "Vitamin D resistance in magnesium deficiency" Am J Clin Nutr 29,8 854-858 8.1976
Reddy, Sivakumar: "Magnesium-dependent vitamin-D-resistant rickets" Lancet 1,7864 963-965 18.5.1974
 
  -> natürliches Magnesium -> Ernährung  
  "Chlorophyll setzt Magnesium frei, mehr Sauerstoff -> Zellteilung beschleunigt, Stoffwechsel optimiert, Gehirnzellen besser durchblutet.. hilft bei nötigen Reparaturarbeiten.. stärkt Herz, Immunsystem, Augen.." S.16f Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "Chlorophyll enthält viel Magnesium.. Magnesium=Träger von Sauerstoff.." S.153 Batmanghelidj2  
"in 4cl Weizengrassaft:
Vitamin A 89% RDA
Vitamin B1 131%
Vitamin B2 677%
Vitamin B3 250%
Vitamin B6 403%
Vitamin B12 500%
Vitamin C 209%
Vitamin D 168%
Vitamin E 130%
Vitamin H 1683%
Vitamin K 61%
Folsäure 1800%
Eisen 230%
Jod 50%
Kalium 178%
Kalzium 80%
Kupfer 1666%
Magnesium 17%
Mangan 100%
Schwefel 100%
Selen 500%.." Video "Vitamin B12 Bombe!!! Weizengrassaft -selbst hergestellt- mit Kiwi"
 
  -> Sauerstoff, H2O2  
  "Chlorophyll enthält viel Magnesium.. Magnesium=Träger von Sauerstoff.." S.153 Batmanghelidj2  
  -> Fieber  
"Gründe für mangelhafte Fieberreaktionen:
- Mangel an Aminosäuren, Lipiden, Mineralstoffen (Mg, Zn, Se), Vitaminen (vor allem Vitamin C)
- kachektische Zustände mit kataboler Stoffwechselsituation.."
 
  -> Licht  
"Farbschwingungen.. Ghadiali..
grün (Chlorophyll, Magnesium) wirkt Übersäuerung entgegen.." S.108f Binder: 'Energie..'
 
"Vitamin D benötigt zur Verwertung Magnesium, Zink, Vitamin K2, Bor, Vitamin A.. grünblättriges Gemüse und Handvoll Samen.."
Medalle, Waterhouse, Hahn: "Vitamin D resistance in magnesium deficiency" Am J Clin Nutr 29,8 854-858 8.1976
Reddy, Sivakumar: "Magnesium-dependent vitamin-D-resistant rickets" Lancet 1,7864 963-965 18.5.1974
 
  "Natur scheint vorgesehen zu haben, daß der menschl. Körper den größten Teil seines Vitamin-D-Bedarfs durch die Sonnenstrahlung selbst bilden soll.." S.151 Kime  
  -> Magnetfelder  
  "paramagnetische Stoffe: Palladium, Aluminium, Chrom, Magnesium, Kalium, Sauerstoff nehmen Magnetismus auf.." Schreiber S-zip
  -> biologische Transmutationen  
"biologische Strukturen in der Lage, Kernreaktionen durchzuführen:
+ 1858 Malaguti/Durocher: Kalk kann in Landwirtschaft fehlendes Magnesium ersetzen.. umgekehrt nicht..
+ 1873 von Herzeele: lebende Pflanzen schaffen ständig neue Stoffe.. Magnesium in Kalzium, CO2 in Magnesium, N2 in Kalium..
+ Lauwes, Gilbert: unerklärbare Zunahme Magnesium in Pflanzenasche..
+ wenn man Zufuhr von Calzium erhöht nimmt auch Magnesium zu..
+ wenn Kalk vorhanden -> kein Mangel an Magnesium..
+ Kalkgestein wird reicher an Magnesium.. erzeugt Dolomit (Magnesium-Karbonat)..
+ Louis Kervran: massives Kalkgestein (Calciumcarbonat).. wieso plötzlich große Brocken von Magnesiumcarbonat eingeschlossen.."
T-zip
  "von Herzeele: Kohlensäure in Magnesium.." S.147 Tompkins/Bird  
  "Na + H :=: Mg" S.68,74,84,111 Kervran: 'Biolog. Transmutationen'  
  "Mg + Li := P" S.84,87 Kervran: 'Biolog. Transmutationen'  
  "Mg + N :=: K" S.128,144 Kervran: 'Biolog. Transmutationen'  
  "Mg + O :=: Ca" S.45,56,57,67,68,78,84,87 Kervran: 'Biolog. Transmutationen'  
  "von Herzeele: Magnesium in Kalzium.." S.147 Tompkins/Bird  
  "Magnesium (12 Protonen) reagiert mit Sauerstoff (8 Protonen) zu Kalzium (20 Protonen).." S.5 NET-Journal 3/4 2003 T-zip
"Hisatoki Komaki: bestimmte Typen von Pilzen erzeugen Eisen und Magnesium, indem sie andere Elemente transmutieren.." S.4 NET-Journal 3/4 2003 T-zip
     
  Therapieansätze  
  Magnesiumformen: Magnesiumchlorid, Magnesiumnitrat, Magnesiumsulfat, Magnesiumbiphosphat, Magnesiumcitrat, Magnesiumgluconat, Magnesiumbicarbonat, Magnesiumoxid..  
"Bittersalz (Epsom Salz, Magnesiumsulfat).. 4-6 EL in Badewanne
+ hautfreundliches, reines, rückstandsfreies Badesalz
+ reinigt/pflegt Haut
+ befreit Körper von Toxinen, Schlacken
+ wirkt beruhigend, entspannend
+ Badekuren im 19. Jahrhundert bei nervösen Leiden, Müdigkeit
+ bei stressbedingten Symptomen wie Schmerzen Rücken-/Schulterbereich.." SHE 1.12.05
 
"Chelat-Therapie (EDTA, Vitamin C, Magnesiumsulfat, B6, B12, Procain, Heparin) bei Herzerkrankungen, Schlaganfällen, Arteriosklerose, Durchblutungsstörungen (auch Gehirn), hohem Blutdruck, Arthritis, Gelenkschmerz, Diabetes, Gangrän, drohender Amputation, Krebs, Sehproblemen, Maculadegeneration, Gefäßablagerungen, Alterung, Gedächtnis, Schwermetallvergiftung (Blei, Cd, Al, Quecksilber, Arsen, Nickel, Antimon, Eisen)..
- weniger raffinierter Zucker, Fastfood, Zusätze, Konservierungsstoffe, Pestizide/Herbizide, hydrogenierte Pflanzenfette, Rauchen, deprimierende Nachrichten..
+ mehr Früchte/Gemüse/Nüsse/Samen/Vollkorn, Bewegung.."
C-zip
"zu viel Magnesium kann Durchfall verursachen.. Vorsicht bei Nierenerkrankungen, starker Dehydrierung.." S.167 Galland  
"es gibt Fälle mit Symptomen von Magnesium-Mangel wo Magnesium nicht gut hilft oder sogar die gegenteilige Wirkung auftritt.. in solchen Fällen kann Kalzium helfen.. Kalzium blockiert Eisen und Zink -> Mangel kann so ggf. entstehen.." S.167 Galland  
  -> Ernährung  
 
  Kalium Phosphor Magnesium Kalzium Eisen
Chinakohl 202mg/100g 30mg/100g 11mg/100g 40mg/100g 0.6mg/100g
Kopfsalat 224 33 11 37 1.1
Spinat 633 55 58 126 4.1
Brennessel 410 105 71 630 7.8
Giersch 510 88 67 230 4.3
Löwenzahn 590 68 23 50 1.2
Überlegenheit der Wildkräuter 5.2008
 
 
  Magnesium Eisen
Kopfsalat 11mg/100g 1.1mg/100g
Chicoree 13 0.7
Blumenkohl 17 0.6
Rotkohl 18 0.5
Weißkohl 23 0.5
Vogelmiere 39 8.4
Franz.kraut 56 14
Huflattich 58 3.8
wilde Malve 58 5.1
Knöterich 69 3.9
Überlegenheit der Wildkräuter 5.2008
 
"in 4cl Weizengrassaft:
Vitamin A 89% RDA
Vitamin B1 131%
Vitamin B2 677%
Vitamin B3 250%
Vitamin B6 403%
Vitamin B12 500%
Vitamin C 209%
Vitamin D 168%
Vitamin E 130%
Vitamin H 1683%
Vitamin K 61%
Folsäure 1800%
Eisen 230%
Jod 50%
Kalium 178%
Kalzium 80%
Kupfer 1666%
Magnesium 17%
Mangan 100%
Schwefel 100%
Selen 500%.." Video "Vitamin B12 Bombe!!! Weizengrassaft -selbst hergestellt- mit Kiwi"
 
"Weizengrassaft erntet man nach 10-14 Tagen.. so tief wie möglich abschneiden.. mit Beerenpresse entsaften.. zu Beginn nicht mehr als 1 Esslöffel.. im Mund kauen, bevor man schluckt.. auf nüchternen Magen.. Menge langsam steigern, bis ca. 50ml/Tag.. schnelle Abheilung von Zahnfleischentzündungen.." S.148f Opitz  
  "Fermentgetreide enthält 0.033mg/kg Selen, 6.3mg/kg Kupfer, 14mg/kg Eisen, 8.3mg/kg Zink, 14mg/kg Mangan, 594mg/kg Kalzium, 285mg/kg Magnesium, 972mg/kg Kalium, 30mg/kg Vitamin E, 0.78mg/kg Vitamin B1, 1.2mg/kg Vitamin B2, 10mg/kg Vitamin B12.." S.18fff Friebel  
  "Chlorophyll setzt Magnesium frei, mehr Sauerstoff -> Zellteilung beschleunigt, Stoffwechsel optimiert, Gehirnzellen besser durchblutet.. hilft bei nötigen Reparaturarbeiten.. stärkt Herz, Immunsystem, Augen.." S.16f Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "Cayenne enthält viel Vitamin A, Vitamin C, Eisen, Kalzium, Kalium.. Vitamin B-Komplex, G, Magnesium, Phosphor, Schwefel.. Arthritis, Blutungen, Durchblutung, Blutreinigung, hohem Blutdruck, Krampfadern, Verletzungen, Augen, Müdigkeit, Fieber, Blähungen, Diabetes, Herzproblemen, Infektion, Nierenproblemen, Rheuma, Schlaganfall, Tumoren, Geschwüren.." Biser: 'Curing with cayenne'  
  "Cranberry Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Vitamin A, B1, B2, C, E.. Glycoside, Flavonoide, Gerbstoffe (Tannine).. Indianer wuschen Wunden aus.. Gift aus Pfeilwunden.. antibiotisch wirkend.. Infektion der Harnwege.." Clark-Post Feb.04  
  "Hafer: Vitamin B1, B2, B6, E, K, Pantothensäure.. Haferlecithin -> Nerven-, Gehirnfunktion, Arteriosklerose.. Kalzium, Kalium, Magnesium, Natrium, Chlor, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Aluminium, Schwefel, Jod.." S.20f Pachtmann  
  "Himbeeren/Brombeeren viel aktive Säure, natürliches Aspirin, Pektin, Gerbstoffe, Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor.. Stoffwechsel, Knochenbildung, Entzündung Zahnfleisch, Entzündung Darmschleimhaut, Nervenfunktion, Gehirnfunktion, Leberentgiftung, Fieber senken.." S.12 tz 17.6.04  
"Kohl enthält Schwefel, Chlor, Phosphor, Magnesium, Magnesiumoxyd, Zink, Eisen, K-Nitrat, K-Sulfat, gummihaltige Extrakte, Harze, Pflanzeneiweiß, Stärkemehl.. enorme Heilkraft.. zieht die giftigen Stoffe aus dem Körper.. wirkt in die Tiefe.. 2x soviel Vitamin C wie Zitrone.." C-zip
  "Nährstoffe in 100g Kohl: 5.5g Kohlenhydrate, 2.8g Zucker, 1.9g Ballaststoffe, 1.3g Eiweiß, 196mg Kalium, 60mg Fette, 48mg Kalzium, 38mg Vitamin C, 15mg Magnesium, 8mg Natrium, 0.25mg Vitamin B3, 0.2mg Zink, 0.17mg Eisen, 0.14mg Vitamin E, 0.11mg Vitamin B6, 0.06mg Vitamin B1, 0.04mg Vitamin B2, 0.017mg Kupfer.."  
"Chinakohl: beim Abbau mehr Kalorien verbraucht als er liefert.. Vitamin C, B, Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor, sekundäre Pflanzenstoffe.." S.12 tz 4.3.04  
  "Mistel soll als Kaltauszug verwendet werden, da durch Hitze die Inhaltsstoffe leiden.. Viscotoxin, Cholin, Bitterstoffe Viscin, Inosit, Pyridin und Magnesium.." Schreiber S-zip
"Paprika enthält pro 100g:
+ Vitamin C 120-400mg
+ Vitamin B1 9mg
+ Vitamin B2 0.07mg
+ Niacin 0.4mg
+ Vitamin E 0.7mg.. dazu viel K, Ca, Mg.."
 
"Pilze enthalten Mangan, Zink, Selen, Chrom, Kupfer, Molybdän, Bor.. Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium, Phosphor.. Vitamin B, Vitamin D, Vitamin E, Folsäure.. verwertbare Form.." Blasig  
"Ur-/Braunhirse: mineralstoffreichstes Getreide der Erde, glutenfrei, basenbildend.. je 100g 170mg Magnesium, 59mg Kieselsäure/Silizium, 6.8mg Eisen, 3mg Natrium, 0.6mg Fluor, Schwefel, Phosphor, Kalium, Zink.. Vitamin B1, B2, B6, B17, Panthothensäure, Nikotinsäureamid.. Kraftspender, Stärkung Immunsystem, Stoffwechsel, Hormone, Wasserhaushalt, Knochen, Haltungsschäden, glatte frische Haut, kräftige glanzvolle Haare, Fingernägel, Zehennägel, Zähne, Bindegewebe, Reparatur bei ernährungsbedingten Mängeln, Lungenkrankheiten, Bronchialkatarrh, Asthma, Entzündungen, Arthrose.."  
  "Schwarzwurzel: Vitamin A, B1, B2, B3, C, E.. Kalium, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Eisen.. Glycoside, Asparagin, Alantoin.. schweiß-/harntreibend.. gg. Stress.." S.12 tz 5.2.04  
"Zwiebel.. Kalisäuren, Magnesium, Kieselsäure, Rhodanwasserstoffsäuren.. Mineralsalze.. Glutamylpeptide, Alliin.. Saccharose, Inulin, Pektin, Flavonoide.. Phosphor, Fluor, Eiweiß, Vitamin B1, C.. hoher Gehalt an Schwefelverbindungen und Cystein -> Chelatbildner für toxische Metalle. Quecksilber u.a. Schwermetalle werden gebunden und aus den Depots entfernt.. Poren der Haut öffnen sich.. Durchblutung Hautgefäße gesteigert (Schwitzen). Es kann mehr Energie über die Haut absorbiert werden - Lichtenergie.." Schreiber S-zip
  "Ziegenmolke enthält Spurenelemente in relativ hoher Dosis, hohe Dosen an Calcium und Magnesium, freie Aminosäuren.. effektiv in der Entgiftung.. 2 Glas täglich.." Klinghardt  
  "Magnesium natürliche Quellen: Chlorophyll, Nüsse, Vollkorn, unpolierter Reis, Weizenkeime.." W-zip
  "Magnesium - Kürbiskerne, Leinsamen, Nüsse, Bananen, Fisch, Sojaprodukte, Spinat.." V-zip
  "Magnesium+Bor+Vitamin D verbessern Kalzium-Aufnahme -> UV-Licht.." W-zip
  "Russell J. Beckett: Magnesium-Bicarbonat-Wasser entsäuert.. länger leben.. bessere Gesundheit.. Jungbrunnen.. gg. Arthritis, Osteoporose, Autoimmunkrankheiten.."  
"Immun-Energy-Cocktail aus gekeimten Getreide- und Reiskörnern gewonnen.. mit Vitamin C, Calcium, Silicium, Phosphor, Kalium, L-Carnitin, Chlorid, Vitamin E, Niacin, Magnesium, Citrus-Extrakt, Vitamin B1, B2, B6, B12, Beta-Carotin, Q10, Pantothensäure, Mangan, Zink, Kupfer, Folsäure, Biotin, Chrom, Molybdän, Selen, Vitamin K und Vitamin D.. in 1/4 Liter auflösen.. Wirkung nach 6 Wochen.. in der Apotheke.." Prof. Bankhofer Gesund&Fit S-zip
"Chlorophyll bildet Hämin (Blut).. Hans Fischer, Nobelpreis 1930..
durch Kochen von grünem Gemüse Magnesium im Chlorophyll gut aufnehmbar..
durch Transmutation entsteht daraus Eisen für Blutbildung.." Zesar 10.3.04
 
  "Dr. Jacobs Basenpulver: Kaliumcitrat, Kalziumcitrat, Magnesiumcitrat, Magnesiumcarbonat, Kieselerde, Selenhefe, Zinkcitrat.. 600g ca. 30€.."  
  "Multivitamin-Mineral-Tabletten CELA Burgerstein, ABC, B-Komplex, B6, Ziman, Kalzium, Magnesium, Niacinamid retard, Vitamin C time release, Kapsel Chaparral.." Burgerstein  
  "Dolomitkalk als Magnesiumquelle.. schützt Pflanzen vor Krankheiten/Schädlingen, Blutbahnen bleiben elastisch, Antikrebsmittel erster Güte.. stärkt Nervenbahnen, schlafen besser, ruhiger, umgänglicher, weniger aggressiv.."  
  Salz: zuviel Verarbeitung/Reinigung schadet: Mineralstoffe entfernt, NaCl pur fragwürdig!
+ Gletschersalz enthält 80 Mineralien, vom Himalaya (radioaktiv verstrahlt?)
+ Meer-/Steinsalz bis 5% Kaliumsulfat,Magnesium-/Calciumchlorid,Mangan,Zink,Kupfer,
falls nicht entfernt (beachte graue Farbe, reinweiß=tot), Schwermetalle aus Meer? anorgan. Mineralien schädlich?
Hendel, Ferreira: "Wasser & Salz, Urquell des Lebens" was man beachten sollte..
 
  "Milchsäure normalisiert rasch Kalium-, Kalzium- und Magnesiumwerte im Blut.. Mineralstoffe aus dem sauren Getränk besser resorbiert.. Studie Prof. Matzkies, Kanne.." S.65 Friebel  
  "Anthozym Petrasch:
+ Rote-Rübensaft-Konzentrat -> Zellatmung
+ Rechtsmilchsäure -> Anregung adrenalinerzeugendes System
+ Ferro L(+)-Lactat -> Auffüllung Eisen-Defizit
+ Calcium-L(+)-Lactat -> Aktivierung Fermente des Zitratzyklus
+ L(+)-Ascorbinsäure -> Elektronenakzeptor
+ Kalium-Magnesium-Mono-Aspartat -> Stabilisierung Zellpotential
+ Cholinorotat -> steigert Aktivität Cytochrome.." S.58 Seeger: 'Leitfaden..'
 
"Brottrunk normalisiert Kalium-, Calcium- und Magnesium-Blutwerte.." Kanne K-zip
"Brottrunk bei pathologisch erniedrigten Elektrolytwerten Kalium, Kalzium, Magnesium.." S.94 'Bio-Logik' K-zip
  -> Mikroorganismen  
"Hisatoki Komaki: bestimmte Typen von Pilzen erzeugen Eisen und Magnesium, indem sie andere Elemente transmutieren.." S.4 NET-Journal 3/4 2003 T-zip
  -> elektromagnetische Felder, Frequenzen  
  "Magnesium Frequenz 480Hz.."  
  "Magnesium Frequenz 388.8Hz.."  
     
  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z  
  "Magnesium zum größten Teil in Zellen.. Mangel wg. Weißmehl.. Kleie entfernt und damit Vitamine/Minerale.. Muskelzuckungen, Krämpfe, Schwäche, Depression, geistige Verwirrung.. unregelmäßiger Herzschlag, Erkrankung Herzkranzgefäße.. Magnesiumsulfat bessert in wenigen Stunden.." S.48 Pachtmann  
  "Vitamin B6 oder Magnesium nicht ausreichend vorhanden -> Nierensteine, Krämpfe, Tremor (Zittern), Schlaflosigkeit.." S.49 Pachtmann  
  "je größer im Essen enthaltene Kalziummenge, desto mehr Magnesium notwendig.. optimal 2x soviel Kalzium wie Magnesium.." S.50 Pachtmann  
  "Magnesium - gespeichert in Darm, Nerven, Bändern.. natürliches Beruhigungsmittel, Antistressmineral, hilft bei Nervenentspannung, Verdauung, aktiviert Enzyme für Protein/Kohlenhydratstoffwechsel, elektr. Zellmembranpotential, Muskelkontraktion, Energieherstellung/-transport, Nervenleitung, hält Wirbel an der richtigen Stelle, erholsamer Schlaf, reinigt Körpergewebe (Säuren, Giftstoffe, Unreinheiten), senkt Fieber.. Asthma, Muskelschwäche, Muskelzittern, Krämpfe, Herzinfarkt, neuromuskuläre Probleme, PMS, Gleichgewichtsstörungen, Verkalkung Organe/Arterien/Gewebe, Nierensteine, Depression, EKG-Abweichung, Wachstumsstillstand, Kopfschmerzen/Migräne, Falten.. natürliche Quellen: Chlorophyll, Nüsse, Vollkorn, unpolierter Reis, Weizenkeime.." W-zip
"Magnesiumchlorid nützlich bei Erkrankung Magen-Darm, Dickdarmentzündung, Gallenblase, Parkinson, Tremor, Muskelkrämpfe, Akne, Ekzeme, Schuppenflechte, Gürtelrose, Warzen, Furunkel, Abszesse, Wundinfektion, Osteomyelitis, Hautjucken, Impotenz, Prostatahypertrophie, Gehirnprobleme, Kreislaufprobleme, Krebs, Leukoplasie, Hyperkeratose, Diphtherie, Masern, Röteln, Mumps, Scharlach, Virusgrippe, Kinderlähmung, Tetanus, Rheuma, chronische Brustdrüsenentzündung, Mandelentzündung, Lungenentzündung, Nagelbettentzündung, Heiserkeit, Keuchhusten, Asthmaanfälle, Bronchitis, Heuschnupfen, Nesselsucht, Vergiftungen, Schlangenbisse, allergische Reaktionen, Schockzustände, chronisches Müdigkeitssyndrom.. Haare, Nägel kräftiger.. mehr Kraft.. Pierre Delbet, Dr. Neveu, Dr. Raul Vergini.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
  "Magnesium - Muskelmineral, Muskelkontraktion, Haare/Knochen, Stress, Umwandlung Blutzucker in Energie, chronisch Alkoholkranke, positives Glücksgefühl.. Kürbiskerne, Leinsamen, Nüsse, Bananen, Fisch, Sojaprodukte, Spinat.." V-zip
  "Magnesium entkrampfend/beruhigend.. Mangel -> Herzrhythmusstörungen, Muskel-/Magen-/Darmkrämpfe, Depressionen, verminderte Muskel-/Knochenqualität, Störung Immunsystem, Waden-/Fußkrämpfe vor Aufstehen.. Flasche Weißwein vernichtet Bedarf für 2 Tage.. Nüsse, Kakao, Vollkorngetreide, Kartoffeln, Gemüse, Sonnenblumenkerne.."  
  "Magnesium beugt 80 Krankheiten/Beschwerden vor.. Asthma, Migräne, Juckreiz, Ekzeme, Überregbarkeit, Spannungsgefühl in Brust, Stimmermüdung, Atemnot, Zittern, nervöse Krisen, Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit, Kreislaufbeschwerden, Asthenie, Augenermüdung, Krämpfe, Kribbeln, Skelett, Thorax, Bandscheiben, Osteoporose, Arthrose, Arthritis, Polyarthritis.. 33g Magnesiumchlorid pro Liter Wasser.. 20ml/Tag -> nach 6 Monaten Überbeine weg.. Vitamin B1/B6 -> Schmerzen weg, Alterszittern weg.." Bergasa: "Die erstaunliche Wirkung von Magnesium"  
  "Russell J. Beckett: Magnesium-Bicarbonat-Wasser entsäuert.. länger leben.. bessere Gesundheit.. Jungbrunnen.. gg. Arthritis, Osteoporose, Autoimmunkrankheiten.."  
  Allergie  
  "Allergie auf 151 Stoffe.. MCS.. neuartige Entgiftungstherapie.. Prof. William Rea.. weltgrößte Klinik für Umweltkrankheiten Dallas.. Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren.. Infusion schwefelhaltige Aminosäuren.. Quecksilber binden.. hochdosiertes Magnesium.. Vitamine A,C,E.. ganz wichtig Zink.." aus 'Bild' von Thorsten Dargatz  
  Arteriosklerose -> Herz, Schlaganfall, Diabetes, Skorbut  
  "Dolomitkalk als Magnesiumquelle.. Blutbahnen bleiben elastisch.."  
  Arthritis  
  "Russell J. Beckett: Magnesium-Bicarbonat-Wasser entsäuert.. länger leben.. bessere Gesundheit.. Jungbrunnen.. gg. Arthritis, Osteoporose, Autoimmunkrankheiten.."  
  Asthma  
  "Magnesium i.V. kann bei Asthma helfen.." S.164 Galland  
  Borreliose  
"Borreliose: rasch zunehmende Infektionskrankheit.. Borrelien produzieren 2 Arten von Neurotoxinen.. kann aussehen wie jede bekannte psychiatrische Erkrankung.. Frequenztherapie, Ozon, ozon. Olivenöl, Parozol, Schwarzwalnußtinktur, Bienengift, Kräuter nach Dr. Zhang, viel Knoblauch/Bärlauch, Wermut, Smilax Glabra-Wurzel, Scutellaria-Wurzel, Houttunyia-Kraut, Astragalus membranaceus, Fettsäuren, Q10, B-Komplex, Magnesium.." B-zip
  Blutdruck  
  "Ursache Bluthochdruck in 90% der Fälle Vitaminmangel in Arterienwänden, insbesondere Vitamin C, aber auch Arginin, Magnesium, Q10.." Rath  
  "Bluthochdruck mit Kalium, Magnesium normalisiert.." S.20 Schindele  
  Itoh, Kawasaka, Nakamura: "The effects of high oral magnesium supplementation on blood pressure, serum lipids and related variables in apparently healthy Japanese subjects" Br J Nutr 78,5 737-750 11.1997 411-548mg Magnesium senkt Blutdruck deutlich..  
  Depression  
  "Magnesium Mangel -> Depressionen.."  
  Energie  
  "Magnesium bei Aufarbeitung von Fetten/Stärke gebraucht und für Enzyme, die an der Energieproduktion beteiligt sind.." S.49 Pachtmann  
  "Magnesium, Eisen und Phosphor sind Teile der Enzymsysteme für Freisetzung Energie aus der Nahrung.." S.131 Bragg  
  Fieber  
  "Magnesium senkt Fieber.. Chlorophyll, Nüsse, Vollkorn, unpolierter Reis, Weizenkeime.." W-zip
  Fußpilz  
  "Fußpilz.. tägliches Fußbad mit 1EL Magnesium-Sulfat.. Ringelblumentinktur.. Socken aus reiner Wolle statt Synthetik.. Stärkung Immunsystem.." S.76f Pachtmann  
  Gehirn  
  "alle Körperzellen, allen voran Gehirnzellen brauchen Magnesium.." S.49 Pachtmann  
  Herz  
  "Herz-/Kreislauffunktion optimieren durch Kalium-Magnesium-Aspartate
+ in Anthozym Petrasch
+ Trophicard (Köhler-Chemie)
+ Stenotrommcardin (Trommsdorf)
+ Septacord (Müller Göppingen).." S.102 Seeger: 'Leitfaden..'
 
  "Herztod durch Kaliummangel im Koronarmuskel? 95% des Kalium in den Zellen, als Gegenstück zu Natrium - Magnesium hält es dort.."  
  "Magnesiummangel unserer Pflanzen durch ausgelaugte/überdüngte Böden -> Muskelschwund, Herzkrankheiten.." S.16 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "Magnesium Mangel -> Herzrhythmusstörungen, verminderte Muskel-/Knochenqualität.."  
  "Herzanfälle durch Verlust Magnesium im Herzgewebe.. Überschuß von Vitamin D verursacht Magnesiummangel.. Herzattacken bei Versuchstieren.. Ratten mit 5-facher Magnesiummenge gg. Herzattacken geschützt.. Dr. Mildred Seelig.." S.160 Kime  
  "Magnesium i.V. kann bei Komplikationen Herzanfall helfen.." S.164 Galland  
  "Ratten mit 5-facher Magnesiummenge gg. Herzattacken geschützt.. Dr. Mildred Seelig.." S.160 Kime  
  "Magnesium stärkt Nervensystem, Muskelgewebe.. wichtigstes Mineral um gesundes Herz/Atmung bis ins Alter zu erhalten.." S.16 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
"Chlorophyll setzt Magnesium frei.." S.16 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  Nielsen, Milne, Klevay, Gallagher, Johnson: "Dietary magnesium deficiency induces heart rhythm changes, impairs glucose tolerance, and decreases serum cholesterol in post menopausal women" J Am Coll Nutr 26,2 121-132 4.2007 Herzrhythmuswechsel durch Magnesiummangel..  
"junger Mann mit degenerativer Herzmuskelerkrankung (Cardiomyopathie) -> normalerweise Herztransplantation.. wartet auf Spenderherz.. Heilungen in China durch Selen.. erkrankte Schafe in Neuseeland haben Spurenelementemangel -> Versuch mit breiter Mischung von Vitaminen, Mineralien: Vitamin C, Vitamin E, B-Vitamine, Zink, Magnesium, Mangan, Selen, Lebertran.. Rauch-Stopp, bessere Ernährung, besserer Lebensstil.. langsame Verbesserung.. dann 80% der Normalfunktion.. normales Leben ohne Herzprobleme.." S.393 Kalokerinos: 'Medical pioneer of the 20th century'  
  Immunsystem  
  "Magnesium Mangel -> Störung Immunsystem.."  
  "Russell J. Beckett: Magnesium-Bicarbonat-Wasser entsäuert.. länger leben.. bessere Gesundheit.. Jungbrunnen.. gg. Arthritis, Osteoporose, Autoimmunkrankheiten.."  
  Infektionen  
"Magnesiumchlorid bekämpft erfolgreich Infektionen.. Pierre Delbet 1915.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
  Knochen  
  "Kalzium kombiniert mit Magnesium, Phosphor, Silizium
+ mehr als 50% der Knochenstruktur
+ neutralisiert/eliminiert toxische Säuren.." S.124 Bragg
 
  "Knochen sind Speicher für Mineralstoffe Kalzium, Phosphat, Magnesium, Natrium.." WE55  
"gesunde Knochen und Zähne enthalten mehr Magnesium.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
  "Magnesium Mangel -> verminderte Muskel-/Knochenqualität.."  
  Krämpfe  
  "Magnesium entkrampfend/beruhigend.. Muskel-/Magen-/Darmkrämpfe, Waden-/Fußkrämpfe vor Aufstehen.."  
  "Krämpfe - Kalzium, Magnesium.." W-zip
  Krebs, Leukämie  
  "1930/34 Robinet: höchste Krebshäufigkeit auf magnesiumarmen Böden.." S.39 Seeger: 'Leitfaden..'  
  "1939/40 Seeger: Krebs als Folgeerscheinung der Strukturzerstörung mit Potentialsturz.. mit 27 histochemischen Methoden nachgewiesen Auswanderung Kalium, Calcium, Magnesium.." S.48 Seeger: 'Leitfaden..'  
"in Gebieten mit magnesiumreichem Boden weniger Krebsfälle.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
  "Dolomitkalk als Magnesiumquelle.. Antikrebsmittel erster Güte.."  
"Beta-Carotin oder Magnesium-Orotat senken Krebsauftreten bis -80%.. Dr. Hans Nieper 1984.." S.9 Seeger, Sachsse: 'Krebsverhütung..'  
"Magnesiumchlorid gegen Krebs: Auswertung 24557 Tumorfälle.. viel Magenkrebs dort, wo wenig Magnesiumsalze in Boden und Trinkwasser.. wenig Magenkrebs wo 55mg/kg im Boden und 40mg/Liter Wasser.. Referat Dr. K.L. Bazakian, Republik Armenien 1974.." S.76f Bergasa: "Die erstaunliche Wirkung von Magnesium"  
"Magnesiumchlorid gegen Krebs: tumorhemmende Wirkung bei Ratten durch 60mg Mg-Chlorid pro Tag 30-50 Tage nach krebserzeugender Substanz.. Krebssterblichkeit nur noch 30%.. Tumorhäufigkeit -49% falls Mg-Clorid 7 Tage vor dem Erreger verabreicht.. bei Ratten die 200 Tage Mg-Chlorid bekamen -> nur bei 33% Tumore im Vergleich zu 83% bei Kontrollgruppe.." S.76f Bergasa: "Die erstaunliche Wirkung von Magnesium"  
  "Mistel als Kaltauszug.. Viscotoxin, Cholin, Bitterstoffe Viscin, Inosit, Pyridin und Magnesium.. beeinflusst Tumorwachstum.." Schreiber S-zip
  Erfolge mit Clark-Therapie aus Clark: 'Heilung aller fortgeschrittenen Krebsarten'
* Jennifer Pinney, Brustkrebs.. 7.5cm Durchmesser.. 5 Wochen Kräuterparasitenprogramm, frei von Malignität (Orthophosphotyrosin).. testete positiv auf Isopropylalkohol, Asbest, Kupfer, Kobalt, PCB, Patulin, Arsen, Chlor, Quecksilber, Thallium, Staphylococcus aureus.. Bakterien in der Brust.. Schwarzwalnusstinktur extra stark, zappen.. Sportler-BH, um Abfluß lymphatischer Flüssigkeit zu verbessern.. täglich Lugolsche Lösung.. 2 Monate später viel kleinere Geschwulst.. positiv für Formaldehyd, Zirkon, Aflatoxin, Kupfer -> EDTA-IV, DMSO, Vitamin C + Magnesium.. Glutamin, Glutathion.. Brust sichtlich geschrumpft.." S.264ff
 
  "Anthozym Petrasch bei Strahlen- und Chemotherapie
+ steigert Leukozytenwerte..
+ erhöht Erythrozytenwerte
+ aktiviert Glutamat-Oxalacetat-Transaminase -> mindert Zerfall gesunden Gewebes..
+ senkt Lactat-Dehydrogenase-Tätigkeit -> weniger Bildung Linksmilchsäure..
+ senkt Alpha1 und Alpha2-Globuline, steigert Gammablobuline und Abwehr..
+ senkt erhöhten rH-Wert von 20-22 auf Normalwert 14 (Praxmarer).." S.93 Seeger: 'Leitfaden..'
 
  "Anthozym Petrasch verhindert das Weiterwuchern.. Versuche Nora Priemer, Arlesheim.." S.49 Seeger: 'Leitfaden..'  
  "Erfolge mit Anthozym Petrasch:
1973/75 Denck/Zwintz, Denck/Pridun: Leukopenien 45 -> 10%, Überlebenszeit bis 5 Jahre..
1975 Kärcher, 1977 Peloschek/Jentsch: nach Bestrahlung Steigerung Leukozyten bis +30%..
1966 Seeger/Schacht, 1976 Emich: Anthozym bremst Krebswachstum, bessert Befinden..
1981 Praxmarer: Anthozym reduziert rH-Wert auf Normalwert 14.." S.59 Seeger: 'Leitfaden..'
 
  Muskulatur  
  "weder Muskeln noch Nervensystem können ohne Magnesium richtig funktionieren.." S.49 Pachtmann  
  Nerven  
  "Magnesium stärkt Nervensystem, Muskelgewebe.. wichtigstes Mineral um gesundes Herz/Atmung bis ins Alter zu erhalten.." S.16 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "weder Muskeln noch Nervensystem können ohne Magnesium richtig funktionieren.." S.49 Pachtmann  
  "Dolomitkalk als Magnesiumquelle.. stärkt Nervenbahnen, schlafen besser, ruhiger, umgänglicher, weniger aggressiv.."  
  "Magnesium-/Kalziummangel verursacht Nervosität/Gereiztheit.." S.50 Pachtmann  
  Nierensteine  
  "Nierensteine dadurch, daß Kalzium aus den Knochen ausgelagert wird wie bei Osteoporose.. Nahrung mit Kalzium anreichern.. mehr Magnesium, mehr Bor.." Wallach  
  Osteoporose  
"zu viel Kalzium und zu wenig Magnesium -> Osteoporose, Hüftbrüche -> Kalziumspiegel im Blut senken.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
"Ärztin sagt sie weiß daß die gängige Behandlung mit hoher Kalziumzufuhr bei Osteoporose nicht funktioniert, aber trotzdem verwendet wird.. gesunde Knochen und Zähne enthalten mehr Magnesium.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
  "Russell J. Beckett: Magnesium-Bicarbonat-Wasser entsäuert.. länger leben.. bessere Gesundheit.. Jungbrunnen.. gg. Arthritis, Osteoporose, Autoimmunkrankheiten.."  
  Pflanzen  
  "Magnesium für Blattgrün und Photosynthese.." S.13 Schindele  
  "Magnesiummangel führt bei Pflanzen zu Chlorosen.. Blätter werden gelb, fallen zu früh ab.. Obst reift nicht mehr voll aus, wird zäh.." S.13 Schindele  
  "Dolomitkalk als Magnesiumquelle.. schützt Pflanzen vor Krankheiten/Schädlingen.."  
  Schlaf  
  "Dolomitkalk als Magnesiumquelle.. schlafen besser, ruhiger.."  
  Schilddrüse  
  "für die Schilddrüsenfunktion werden vor allem Mineralien benötigt, insbesondere Magnesium und Calcium, daneben Zink.." Schreiber S-zip
  Thrombose  
  "Dr. T.C. McDaniel: Magnesiumcitrat hat starken thromboseverhindernden Effekt.."  
  Wirbel  
  "Magnesium - gespeichert in Darm, Nerven, Bändern.. hält Wirbel an der richtigen Stelle.." W-zip
  Zähne  
"gesunde Knochen und Zähne enthalten mehr Magnesium.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
"Mg-Chlorid in Nahrung stark zurückgegangen.. zu viel Kalzium und zu wenig Magnesium -> kariesresistente Zähne enthalten doppelt so viel Magnesium wie kariesanfällige Zähne.." Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008  
  "besteht Magnesiummangel werden große Mengen Kalzium ausgeschieden.. Zahnverfall, Knochenbrüche, verzögerte Knochenheilung, Osteoporose.. optimal 2x soviel Kalzium wie Magnesium.." S.49f Pachtmann  
  "Braunhirse mineralstoffreich: Magnesium Kieselsäure/Silizium, Eisen.. basenbildend.. Reparatur Zahnschäden.."  
  "Zahnfleischentzündung Gingivitis: Kalzium, Magnesium einnehmen.. mit Myrrhe bürsten, CoQ10.. Frequenzen 1550, 880, 802, 787, 728, 726, 465, 20, 1556, 776, 465Hz.."  

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de